TED website is eForms ready from today 02/11/2022. Search changed: please adapt your predefined expert queries. Discover the changes in the site news and in the updated Help Pages

Services - 37118-2018

26/01/2018    S18

Germany-Saarlouis: Engineering design services for mechanical and electrical installations for buildings

2018/S 018-037118

Contract notice

Services

Legal Basis:
Directive 2014/24/EU

Section I: Contracting authority

I.1)Name and addresses
Official name: Kreisstadt Saarlouis
Postal address: Großer Markt 1
Town: Saarlouis
NUTS code: DEC04 Saarlouis
Postal code: 66740
Country: Germany
Contact person: Kreisstadt Saarlouis Amt für Bauverwaltung und Flächenmanagement
E-mail: ausschreibungsstelle@saarlouis.de
Telephone: +49 6831-443-287
Fax: +49 6831-443-284
Internet address(es):
Main address: http://www.saarlouis.de
Address of the buyer profile: http://www.saarlouis.de/rathaus/ausschreibungen/dienstleistungen
I.3)Communication
The procurement documents are available for unrestricted and full direct access, free of charge, at: http://www.saarlouis.de/rathaus/ausschreibungen/dienstleistungen
Additional information can be obtained from the abovementioned address
Tenders or requests to participate must be submitted to the abovementioned address
I.4)Type of the contracting authority
Regional or local authority
I.5)Main activity
General public services

Section II: Object

II.1)Scope of the procurement
II.1.1)Title:

Gesamtsanierung Grund- und Ganztagsgrundschule Vogelsang, Fachplanung Technische Gebäudeausrüstung

II.1.2)Main CPV code
71321000 Engineering design services for mechanical and electrical installations for buildings
II.1.3)Type of contract
Services
II.1.4)Short description:

Ausgeschrieben werden Ingenieurleistungen der techn. Gebäudeausrüstung für die LPH 3-9. Bei dem Objekt handelt es sich um eine Grund- u. Ganztagsgrundschule, die im laufenden Betrieb komplett saniert wird. Erneuerung der Dachflächen, der Fenster, der Bodenbeläge, der Beleuchtung, der Heiz- u. Sanitärleitungen u. der Elektroinstallation. Ausstattung der Gebäude mit WDVS, Akustikdecken, BMA u. ELA. Die Schule wird in Bauabschnitte unterteilt. Die Klassentrakte (GTS 1,2 u. VHS 1,2) haben je ca. 1 050 m2 BGF u. ca. 4 000 m³ BRI; GTS 3 ca. 1 400 m2 BGF/5.350m³ BRI; Lehrertrakt ca. 700 m" BGF/2 500 m³ BRI; Turnhalle ca. 1 000 m2 BGF/5 600 m³ BRI; Mehrzweckhalle ca. 1 100 m2 BGF/5 600 m³ BRI; Flure inkl. WC's ca. 1 800 m2 BGF/4 800 m³ BRI. Die Bearbeitung der Abschnitte erfolgt aufeinanderfolgend. Für jeden Abschn. ist ein Schuljahr vorgesehen. Die Trakte VHS 1 u. 2, sowie die Mehrzweckhalle werden als mögliche Optionen am Schluss der Maßnahme geführt. Beginn der Leistungen erfolgt direkt nach Auftrag.

II.1.5)Estimated total value
Value excluding VAT: 410 000.00 EUR
II.1.6)Information about lots
This contract is divided into lots: no
II.2)Description
II.2.2)Additional CPV code(s)
71321000 Engineering design services for mechanical and electrical installations for buildings
II.2.3)Place of performance
NUTS code: DE DEUTSCHLAND
NUTS code: DEC04 Saarlouis
Main site or place of performance:

Erfüllungsort für die Leistungen des AN ist die Grund- u. Ganztagsgrundschule Vogelsang, Taubenstraße 1, 66740 Saarlouis, soweit die Leistungen dort zu erbringen sind. Im Übrigen der Sitz des AG.

II.2.4)Description of the procurement:

Gegenstand der Sanierungsmaßnahmen ist die Grund- und Ganztagsgrundschule Vogelsang, Taubenstraße 1 in 66740 Saarlouis. Bislang wurden Maßnahmen zur brandschutztechnischen Ertüchtigung der Schule durchgeführt. Des Weiteren wurde eine Aula als Mehrzweckraum im vorderen Bereich neu hergestellt. Beginnend im Oktober 2017 werden nun weitere weitreichende Sanierungsmaßnahmen durchgeführt. Die Schule besteht aus mehreren Gebäudeteilen. Zentral liegen der eingeschossige Lehrer- bzw. Verwaltungsbereich, die Turnhalle, sowie die Mehrzweckhalle. Der angrenzende Laubengang führt auf der Westseite zu den drei Klassentrakten des Ganztagsbereichs. GTS 1 und 2 sind 2-geschossig und haben ein Kellergeschoss, GTS 3 ist 3-geschossig und verfügt eben-falls über ein Kellergeschoss. Östlich an den Lehrertrakt schließen sich die 2-geschossigen Halbtagsbereiche an, die ebenfalls unterkellert sind. Die Gebäudeteile der Schule bestehen bis auf GTS 3 aus Flachdächern. GTS 3 besitzt ein schwachgeneigtes Walmdach.

Die Sanierungsmaßnahmen umfassen Dach-, Fenster-, Fassaden-, Betonsanierungs- und Abdichtungsarbeiten. Im Innenbereich werden Installationsarbeiten (Erneuerung von Sanitär-, Heiz- und Elektroleitungen) und baubegleitende Innenausbauarbeiten inkl. Raumakustischer Maßnahmen ausgeführt. Eine Einbruchmeldeanlage, die Sicherheitsbeleuchtung, die BMA und die ELA werden neu hergestellt. Der Blitzschutz, die vorhandenen Toilettenanlagen, die Lüftungsanlagen, die Beleuchtung, die Verteilungen, die Verkabelung der EDV-Netze und der Telefonanlage werden erneuert. Die vor genannten Arbeiten werden teilweise parallel ausgeführt.Den ersten Bauabschnitt stellt der Gebäudetrakt GTS 2 dar. Hier wurde mit den Dachsanierungsarbeiten im Oktober 2017 begonnen. Die o. g. Arbeiten werden sich nach festgelegter Reihenfolge anschließen. Die Absicherung des Baustellenbereichs erfolgt bauseits. Die Bau-stelle wird mittels Bauzaunelementen vom restlichen Schulhof abgetrennt. Die Anlieferung und Zufahrt der Baustelle erfolgt nur über den zugewiesenen Bereich. Das Betreten der Schulgebäude ist nur nach Anweisung und über die vereinbarten Wege gestattet. Während der Baumaßnahme muss stets auf den laufenden Schulbetrieb Rücksicht genommen werden. Lärmintensive Arbeiten können nur zu vereinbarten Zeiten ausgeführt werden. Ebenso kann es zu kurzfristigen Arbeitsunterbrechungen kommen, die dem Schulbetrieb geschuldet sind.

II.2.5)Award criteria
Price is not the only award criterion and all criteria are stated only in the procurement documents
II.2.6)Estimated value
Value excluding VAT: 410 000.00 EUR
II.2.7)Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
Duration in months: 48
This contract is subject to renewal: yes
Description of renewals:

Die Trakte VHS 1 und VHS 2 sowie die Mehrzweckhalle werden als mögliche Optionen am Schluss der Maßnahme geführt.

II.2.9)Information about the limits on the number of candidates to be invited
Envisaged number of candidates: 3
II.2.10)Information about variants
Variants will be accepted: no
II.2.11)Information about options
Options: yes
Description of options:

Die Trakte VHS 1 und VHS 2 sowie die Mehrzweckhalle werden als mögliche Optionen am Schluss der Maßnahme geführt.

II.2.13)Information about European Union funds
The procurement is related to a project and/or programme financed by European Union funds: no
II.2.14)Additional information

Section III: Legal, economic, financial and technical information

III.1)Conditions for participation
III.1.1)Suitability to pursue the professional activity, including requirements relating to enrolment on professional or trade registers
List and brief description of conditions:

Anforderungen siehe Bewerbungsbogen.

III.1.2)Economic and financial standing
Selection criteria as stated in the procurement documents
III.1.3)Technical and professional ability
Selection criteria as stated in the procurement documents
III.2)Conditions related to the contract
III.2.1)Information about a particular profession
Execution of the service is reserved to a particular profession
Reference to the relevant law, regulation or administrative provision:

Anforderungen siehe Bewerbungsbogen.

III.2.2)Contract performance conditions:

Anforderungen siehe Bewerbungsbogen.

III.2.3)Information about staff responsible for the performance of the contract
Obligation to indicate the names and professional qualifications of the staff assigned to performing the contract

Section IV: Procedure

IV.1)Description
IV.1.1)Type of procedure
Competitive procedure with negotiation
IV.1.3)Information about a framework agreement or a dynamic purchasing system
IV.1.5)Information about negotiation
The contracting authority reserves the right to award the contract on the basis of the initial tenders without conducting negotiations
IV.1.8)Information about the Government Procurement Agreement (GPA)
The procurement is covered by the Government Procurement Agreement: no
IV.2)Administrative information
IV.2.2)Time limit for receipt of tenders or requests to participate
Date: 23/02/2018
Local time: 10:00
IV.2.3)Estimated date of dispatch of invitations to tender or to participate to selected candidates
IV.2.4)Languages in which tenders or requests to participate may be submitted:
German

Section VI: Complementary information

VI.1)Information about recurrence
This is a recurrent procurement: no
VI.3)Additional information:

Die Anträge auf Teilnahme sind vollständig inklusive der geforderten Anlagen und unterschrieben im verschlossenen Umschlag zum betreffenden VgV-Verfahren bei der angegebenen Stelle auf dem Postweg oder direkt einzureichen. Formlose Bewerbungen und nicht fristgerecht eingereichte Bewerbungen führen zum Ausschluss. Nicht unterschriebene Bewerbungsbogen zur Teilnahme am Verhandlungsverfahren werden ausgeschlossen.

Weitere Unterlagen über die verlangten Erklärungen und Referenzen hinaus sind nicht erwünscht. Bewerbungen sind in Papierform, möglichst als lose Blätter einzureichen.

VI.4)Procedures for review
VI.4.1)Review body
Official name: Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr des Saarlandes, Vergabekammern
Postal address: Franz-Josef-Röder-Straße 17
Town: Saarbrücken
Postal code: 66111
Country: Germany
Telephone: +49 6815014994
Fax: +49 6815013506
VI.4.4)Service from which information about the review procedure may be obtained
Official name: Kreisstadt Saarlouis, Amt für Bauverwaltung und Flächenmanagement
Postal address: Großer Markt 1
Town: Saarlouis
Postal code: 66740
Country: Germany
E-mail: ausschreibungsstelle@saarlouis.de
Telephone: +49 6831443287
Fax: +49 6831443284
Internet address: www.saarlouis.de
VI.5)Date of dispatch of this notice:
24/01/2018