The TED website is eForms-ready since 2.11.2022. The search changed: please adapt your predefined expert queries. Discover the changes in the site news and in the updated Help Pages.

Services - 397498-2021

04/08/2021    S149

Germany-Bonn: IT services: consulting, software development, Internet and support

2021/S 149-397498

Contract award notice

Results of the procurement procedure

Services

Legal Basis:
Directive 2014/24/EU

Section I: Contracting authority

I.1)Name and addresses
Official name: Bundesministerium für Gesundheit
Town: Bonn
NUTS code: DEA22 Bonn, Kreisfreie Stadt
Postal code: 53123
Country: Germany
E-mail: poststelle@bmg.bund.de
Internet address(es):
Main address: https://www.bundesgesundheitsministerium.de/
I.4)Type of the contracting authority
Ministry or any other national or federal authority, including their regional or local subdivisions
I.5)Main activity
General public services

Section II: Object

II.1)Scope of the procurement
II.1.1)Title:

Vergabe elektronischer Impfnachweis

Reference number: 2021 /S 046-116414
II.1.2)Main CPV code
72000000 IT services: consulting, software development, Internet and support
II.1.3)Type of contract
Services
II.1.4)Short description:

Der digitale Impfnachweis ist eine zusätzliche Möglichkeit zum gelben Impfpass, um Impfungen zu dokumentieren. Statt nur im gelben Impfpass Impfzeitpunkt, Impfstoff und Namen vorweisen zu können, sollen Nutzerinnen und Nutzer diese Informationen künftig auch personalisiert bequem auf ihren Smartphones digital speichern können. Der digitale Impfnachweis umfasst eine Impfnachweis-App, eine Prüf-App und ein Backendsystem für die Integration in Arztpraxen und Impfzentren.

II.1.6)Information about lots
This contract is divided into lots: no
II.1.7)Total value of the procurement (excluding VAT)
Value excluding VAT: 2 000 000.00 EUR
II.2)Description
II.2.2)Additional CPV code(s)
72210000 Programming services of packaged software products
72211000 Programming services of systems and user software
72250000 System and support services
72260000 Software-related services
72240000 Systems analysis and programming services
II.2.3)Place of performance
NUTS code: DE Deutschland
II.2.4)Description of the procurement:

Der digitale Impfnachweis ist eine zusätzliche Möglichkeit zum gelben Impfpass, um Impfungen zu dokumentieren. Statt nur im gelben Impfpass Impfzeitpunkt, Impfstoff und Namen vorweisen zu können, sollen Nutzerinnen und Nutzer diese Informationen künftig auch personalisiert bequem auf ihren Smartphones digital speichern können. Der digitale Impfnachweis umfasst eine Impfnachweis-App, eine Prüf-App und ein Backendsystem für die Integration in Arztpraxen und Impfzentren.

Der Auftragnehmer hat insbesondere folgende Leistungen zu erbringen:

- Festlegung des Systemaufbaus und der Architektur des Gesamtsystems in einer Lösungsskizze,

- Festlegung aller Schnittstellen des Gesamtsystems zwischen den Komponenten,

- Entwicklung Impfzertifikatsservice (Frontend und Backend),

- Aufbau des Backend des Impfzertifikatsservice im Rechenzentrum,

- Bereitstellung der Lösung zur Authentifizierung aller Impfzentren,

- Entwicklung und Bereitstellung der Impfnachweis-App (optional zus. Wallet)

- Entwicklung und Bereitstellung der Prüf-App

- Betrieb der zentralen Anteile des Gesamtsystems

- Nutzerdokumentation und Support für den Impfzertifikatsservice für Impfzentren und Arztpraxen

- Bereitstellung Benutzerdokumentation und FAQ für Impfzentren, Arztpraxen, Bürger und Prüfer in

elektronischer Form

- Offenlegung und Dokumentation aller Schnittstellen des Gesamtsystems

- Veröffentlichung des vollständigen und dokumentierten Quellcodes für Impfnachweis-App, Prüf-App und des Frontend des Impfzertifikatsservice und Zustimmung zur kostenfreien Nutzung durch Dritte.

- Erstellung eines Datenschutz- und Datensicherheitskonzepts einschließlich einer Datenschutzfolgeabschätzung.

- Externe Begutachtung der IT-Sicherheit aller Komponenten und externe Durchführung von Penetrationstests.

- Unterstützung bei der Abstimmung mit den europäischen Partnern bei der Weiterentwicklung der Leitlinien.

II.2.5)Award criteria
Quality criterion - Name: Qualität Konzept 1 - Lösungsskizze / Weighting: 30
Quality criterion - Name: Qualität Konzept 2 - Projektplan / Weighting: 20
Price - Weighting: 50
II.2.11)Information about options
Options: yes
Description of options:

Beschreibung der Optionen:

- Betrieb des Systems ab dem 9. Monat

- Arbeiten im Rahmen von Change-Request

- Bereitstellung qualifizierter elektronischer Zertifikate

II.2.13)Information about European Union funds
The procurement is related to a project and/or programme financed by European Union funds: no
II.2.14)Additional information

Section IV: Procedure

IV.1)Description
IV.1.1)Type of procedure
Competitive procedure with negotiation
IV.1.3)Information about a framework agreement or a dynamic purchasing system
IV.1.8)Information about the Government Procurement Agreement (GPA)
The procurement is covered by the Government Procurement Agreement: no
IV.2)Administrative information
IV.2.1)Previous publication concerning this procedure
Notice number in the OJ S: 2021/S 046-116414
IV.2.8)Information about termination of dynamic purchasing system
IV.2.9)Information about termination of call for competition in the form of a prior information notice
The contracting authority will not award any further contracts based on the above prior information notice

Section V: Award of contract

Contract No: Z15-04800-05/006
Title:

Vergabe elektronischer Impfnachweis

A contract/lot is awarded: yes
V.2)Award of contract
V.2.1)Date of conclusion of the contract:
19/03/2021
V.2.2)Information about tenders
Number of tenders received: 7
Number of tenders received from SMEs: 0
Number of tenders received from tenderers from other EU Member States: 0
Number of tenders received from tenderers from non-EU Member States: 0
Number of tenders received by electronic means: 7
The contract has been awarded to a group of economic operators: no
V.2.3)Name and address of the contractor
Official name: IBM Deutschland GmbH
Town: Ehningen
NUTS code: DE112 Böblingen
Postal code: 71139
Country: Germany
The contractor is an SME: no
V.2.4)Information on value of the contract/lot (excluding VAT)
Initial estimated total value of the contract/lot: 2 000 000.00 EUR
Total value of the contract/lot: 2 000 000.00 EUR
V.2.5)Information about subcontracting
The contract is likely to be subcontracted
Value or proportion likely to be subcontracted to third parties
Proportion: 51 %
Short description of the part of the contract to be subcontracted:

Beratungs-, Entwicklungs- und Unterstützungsleistungen und ggf. Hosting in allen Teilbereichen des Vorhabens

Section VI: Complementary information

VI.3)Additional information:
VI.4)Procedures for review
VI.4.1)Review body
Official name: Vergabekammern des Bundes beim Bundeskartellamt
Postal address: Villemombler Straße 76
Town: Bonn
Postal code: 53123
Country: Germany
E-mail: vk@bundeskartellamt.bund.de
Telephone: +49 228-94990
Fax: +49 228-9499163
Internet address: https://www.bundeskartellamt.de
VI.4.3)Review procedure
Precise information on deadline(s) for review procedures:

Die Vergabekammer leitet ein Nachprüfungsverfahren nur auf Antrag ein (vgl. § 160 Abs. 1 GWB). Der Antrag ist unzulässig, soweit mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind (vgl. § 160 Abs. 3 S. 1 Nr. 4 GWB).

Die Frist zur Geltendmachung der Unwirksamkeit des vergebenen Auftrag endet 20 Kalendertage nach Veröffentlichung der Bekanntmachung der Auftragsvergabe im Amtsblatt der Europäischen Union (vgl. § 135 Abs. 2 S. 2 GWB).

VI.4.4)Service from which information about the review procedure may be obtained
Official name: Vergabekammern des Bundes beim Bundeskartellamt
Postal address: Villemombler Straße 76
Town: Bonn
Postal code: 53123
Country: Germany
Telephone: +49 22894990
Fax: +49 2289499163
Internet address: https://www.bundeskartellamt.de
VI.5)Date of dispatch of this notice:
30/07/2021