Supplies - 474288-2020

09/10/2020    S197

Germany-Meckenheim: Firefighting vehicles

2020/S 197-474288

Contract notice

Supplies

Legal Basis:
Directive 2014/24/EU

Section I: Contracting authority

I.1)Name and addresses
Official name: Stadt Meckenheim
Postal address: Siebengebirgsring 4
Town: Meckenheim
NUTS code: DEA2C Rhein-Sieg-Kreis
Postal code: 53340
Country: Germany
Contact person: Zentrale Vergabestelle
E-mail: vergabestelle@meckenheim.de
Telephone: +49 2225917333
Fax: +49 222591766208
Internet address(es):
Main address: http://www.meckenheim.de
I.3)Communication
The procurement documents are available for unrestricted and full direct access, free of charge, at: https://www.vmp-rheinland.de/VMPSatellite/notice/CXS0Y5BYYD7/documents
Additional information can be obtained from the abovementioned address
Tenders or requests to participate must be submitted electronically via: https://www.vmp-rheinland.de/VMPSatellite/notice/CXS0Y5BYYD7
I.4)Type of the contracting authority
Regional or local authority
I.5)Main activity
General public services

Section II: Object

II.1)Scope of the procurement
II.1.1)Title:

Drehleiter DLA(K) 23/12 nebst Beladung

Reference number: 2020_32_001
II.1.2)Main CPV code
34144210 Firefighting vehicles
II.1.3)Type of contract
Supplies
II.1.4)Short description:

Lieferung einer Drehleiter DLA(K) 23/12 nebst Beladung.

II.1.5)Estimated total value
II.1.6)Information about lots
This contract is divided into lots: yes
Tenders may be submitted for maximum number of lots: 2
II.2)Description
II.2.1)Title:

Fahrgestell und Aufbau

Lot No: 1
II.2.2)Additional CPV code(s)
34144210 Firefighting vehicles
34144211 Turntable-ladder trucks
44481000 Platforms ladders
II.2.3)Place of performance
NUTS code: DEA2C Rhein-Sieg-Kreis
Main site or place of performance:

Stadt Meckenheim

Siebengebirgsring 4

53340 Meckenheim

Die Abnahme der Drehleiter durch den Auftraggeber wird im Werk des Auftragnehmers erfolgen.

Die Beladung muss zum Werk des Auftragnehmers für das Los 1 geliefert werden. Siehe Vertrag zu Los 2.

II.2.4)Description of the procurement:

Lieferung einer automatischen Drehleiter DLA(K) 23/12 mit Korb (Fahrgestell und Aufbau).

II.2.5)Award criteria
Price is not the only award criterion and all criteria are stated only in the procurement documents
II.2.6)Estimated value
II.2.7)Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
Start: 11/01/2021
End: 31/12/2021
This contract is subject to renewal: no
II.2.10)Information about variants
Variants will be accepted: no
II.2.11)Information about options
Options: no
II.2.13)Information about European Union funds
The procurement is related to a project and/or programme financed by European Union funds: no
II.2.14)Additional information
II.2)Description
II.2.1)Title:

Beladung

Lot No: 2
II.2.2)Additional CPV code(s)
35110000 Firefighting, rescue and safety equipment
35111000 Firefighting equipment
35111100 Breathing apparatus for firefighting
35111200 Firefighting materials
35112000 Rescue and emergency equipment
35113400 Protective and safety clothing
44482100 Fire hoses
75250000 Fire-brigade and rescue services
75251000 Fire-brigade services
II.2.3)Place of performance
NUTS code: DEA2C Rhein-Sieg-Kreis
Main site or place of performance:

Stadt Meckenheim

Siebengebirgsring 4

53340 Meckenheim

Die Abnahme der Drehleiter durch den Auftraggeber wird im Werk des Auftragnehmers erfolgen.

Die Beladung muss zum Werk des Auftragnehmers für das Los 1 geliefert werden. Siehe Vertrag zu Los 2.

II.2.4)Description of the procurement:

Feuerwehrtechnische Beladung für die Drehleiter DLAK 23/12.

II.2.5)Award criteria
Criteria below
Price
II.2.6)Estimated value
II.2.7)Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
Start: 11/01/2021
End: 31/12/2021
This contract is subject to renewal: no
II.2.10)Information about variants
Variants will be accepted: no
II.2.11)Information about options
Options: no
II.2.13)Information about European Union funds
The procurement is related to a project and/or programme financed by European Union funds: no
II.2.14)Additional information

Section III: Legal, economic, financial and technical information

III.1)Conditions for participation
III.1.1)Suitability to pursue the professional activity, including requirements relating to enrolment on professional or trade registers
List and brief description of conditions:

Einzureichende Unterlagen:

— Eigenerklärung Ausschlussgründe (Formular 521 EU 10-2018) (mit dem Angebot vorzulegen),

— Aktueller Nachweis der Berufsgenossenschaft (Unbedenklichkeitsbescheinigung) (mit dem Angebot mittels Eigenerklärung vorzulegen),

— Aktueller Nachweis der Betriebshaftpflichtversicherung (mit dem Angebot mittels Eigenerklärung vorzulegen),

— Aktueller Handelsregisterauszug (mit dem Angebot mittels Eigenerklärung vorzulegen).

III.1.2)Economic and financial standing
List and brief description of selection criteria:

Einzureichende Unterlagen:

— Eigenerklärung zur Eignung (Formular 124) (mit dem Angebot vorzulegen).

III.1.3)Technical and professional ability
List and brief description of selection criteria:

Einzureichende Unterlagen:

— Referenzliste (nur Los 1) (mit dem Angebot mittels Eigenerklärung vorzulegen): Eigenerklärung/Liste der in den letzten 18 Monaten erbrachten wesentlichen Lieferleistungen (geeignete Referenzen über früher ausgeführte Lieferaufträge mit Angabe des Werts, des Lieferzeitpunkts sowie des öffentlichen oder privaten Empfängers inkl. Kontaktadressen und Ansprechpartner, siehe dazu § 46 Abs. 3 Nr. 1 VgV).

III.2)Conditions related to the contract
III.2.2)Contract performance conditions:

Einzureichende Unterlagen:

— Angebotsschreiben (Formular 324 EU 01-2020) (mit dem Angebot vorzulegen),

— Erklärung bei Bietergemeinschaften (Formular 531 EU - 10-2018) (mit dem Angebot vorzulegen),

— Erklärung bei Unteraufträgen / Eignungsleihe (Formular 532 EU 01-2020) (mit dem Angebot vorzulegen),

— Verpflichtungserklärung bei Unteraufträgen / Eignungsleihe (Formular 533 EU 10-2018) (mit dem Angebot vorzulegen),

— Wertungskriterien Los 1 (nur Los 1) (mit dem Angebot vorzulegen),

— Leistungsverzeichnis — Los 1 — Teil A Fahrgestell (nur Los 1) (mit dem Angebot vorzulegen),

— Leistungsverzeichnis — Los 1 — Teil B Drehleiteraufbau (nur Los 1) (mit dem Angebot vorzulegen),

— Leistungsverzeichnis — Los 2 — Beladung (nur Los 2) (mit dem Angebot vorzulegen).

Vergleichsvorführung:

Für die Erteilung des Auftrags ist es zwingend, dass die Bieter für das Los 1 (Teil A und B Fahrgestell und Aufbau) an einer Vergleichsvorführung am 17.11.2020 um 11.00 Uhr teilnehmen. Eine gesonderte Einladung wird zeitnah nach dem Submissionstermin elektronisch über den Vergabemarktplatz Rheinland erfolgen.

Sollte am Submissionstermin nicht mehr als ein Angebot auf das Los 1 fristgerecht eingehen, wird auf die Durchführung der Vergleichsvorführung verzichtet und stellt damit keine Bedingung für die Zuschlagserteilung dar. In diesem Fall wird ebenfalls eine gesonderte Mitteilung elektronisch über den Vergabemarktplatz Rheinland erfolgen.

An der Vergleichsvorführung nehmen Teil:

— Die Zentrale Vergabestelle der Stadt Meckenheim (Maximal 2 Teilnehmer),

— Vertreter des Fachbereichs 32 — Öffentliche — Sicherheit und Ordnung, Feuerwehr und

Bevölkerungsschutz (Maximal 2 Teilnehmer),

— 3 Vertreter der Freiwilligen Feuerwehr Meckenheim als Bewertungskommission,

— Vertreter der Bieter für das Los 1 (Maximal 2 Teilnehmer je Bieter).

Die Vergleichsvorführung findet unter Anwendung der allgemein anerkannten Verhaltensregeln zur Bekämpfung des Coronavirus SARS-CoV-2 statt und soll folgendermaßen ablaufen:

Jeder Bieter hat 40 Minuten Zeit sein Produkt der Bewertungskommission vorzustellen. Anschließend hat die Bewertungskommission 20 Minuten Zeit das vorgestellte Fahrzeug zu bewerten. Die Bewertungskommission muss eine Gesamtwertung zu jedem Wertungskriterium abgeben. Diese wird einem Vertreter der Zentralen Vergabestelle in einem gesonderten Raum mitgeteilt und dokumentiert. Die Wertungskriterien für die Vergleichsvorführung können Sie dem Dokument „Bewertungsmatrix Vergleichsvorführung“ entnehmen.

Section IV: Procedure

IV.1)Description
IV.1.1)Type of procedure
Open procedure
IV.1.3)Information about a framework agreement or a dynamic purchasing system
IV.1.8)Information about the Government Procurement Agreement (GPA)
The procurement is covered by the Government Procurement Agreement: no
IV.2)Administrative information
IV.2.2)Time limit for receipt of tenders or requests to participate
Date: 05/11/2020
Local time: 10:00
IV.2.3)Estimated date of dispatch of invitations to tender or to participate to selected candidates
IV.2.4)Languages in which tenders or requests to participate may be submitted:
German
IV.2.6)Minimum time frame during which the tenderer must maintain the tender
Tender must be valid until: 01/04/2021
IV.2.7)Conditions for opening of tenders
Date: 05/11/2020
Local time: 10:00

Section VI: Complementary information

VI.1)Information about recurrence
This is a recurrent procurement: no
VI.2)Information about electronic workflows
Electronic invoicing will be accepted
Electronic payment will be used
VI.3)Additional information:

Mit Angebotsabgabe sind das Formular Angebot, die Preisliste oder das Leistungsverzeichnis mit den jeweils geforderten Preisen und Eintragungen einzureichen. Zudem legen Sie bitte, falls gefordert, ein vollständig ausgefülltes Bieterangabenverzeichnis vor.

Weiteres entnehmen Sie bitte den Vergabeunterlagen.

Sämtliche Vergabeunterlagen stellen wir ausschließlich über das Portal Vergabemarktplatz NRW/Rheinland kostenlos zur Verfügung, eine postalische oder elektronische Versendung erfolgt nicht.

Zur Kommunikation mit der Vergabestelle und zur elektronischen Einreichung des Teilnahmeantrages/Angebotes ist eine kostenlose Registrierung erforderlich (vgl. Formular 312/322).

Bieterfragen werden unter Wahrung der Anonymität des Fragestellers über den Kommunikationsbereich des Verfahrens im o. g. Portal für alle Teilnehmer beantwortet. Bieterfragen sind ausschließlich über diesen Kommunikationsweg einzureichen.

Sollten Sie Fragen zur elektronischen Angebotsabgabe oder zum Bietertool haben, können Sie sich unter folgendem Link entsprechend informieren:

https://support.cosinex.de

Bekanntmachungs-ID: CXS0Y5BYYD7

VI.4)Procedures for review
VI.4.1)Review body
Official name: Vergabekammer Rheinland c/o Bezirksregierung Köln
Postal address: Zeughausstraße 2-10
Town: Köln
Postal code: 50667
Country: Germany
E-mail: VKRheinland@bezreg-koeln.nrw.de
Telephone: +49 221-1473055
Fax: +49 221-1472889
VI.5)Date of dispatch of this notice:
05/10/2020