Works - 535343-2021

22/10/2021    S206

Deutschland-Dresden: Fassadenarbeiten

2021/S 206-535343

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Bauauftrag

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Staatsbetrieb Sächsisches Immobilien- und Baumanagement, Zentrale, SSC VVM, Außenstelle Dresden 1, Zentrale Vergabestelle
Postanschrift: Königsbrücker Str. 80
Ort: Dresden
NUTS-Code: DED2 Dresden
Postleitzahl: 01099
Land: Deutschland
E-Mail: vergaben@sib.smf.sachsen.de
Telefon: +49 351-80930
Fax: +49 351-4510994560
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: https://www.sib.sachsen.de
Adresse des Beschafferprofils: https://www.sachsen-vergabe.de
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Wirtschaft und Finanzen

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

21O20077 TÜP Oberlausitz - Neubau Feuerwache

Referenznummer der Bekanntmachung: 21O20077
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45443000 Fassadenarbeiten
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Außenfenster / Außentüren, Fassade, Sonnenschutz

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 955 027.59 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45421130 Einbau von Türen und Fenstern
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DED2C Bautzen
Hauptort der Ausführung:

TÜP Oberlausitz - Neubau Feuerwache

Muskauer Forst 01, 02957 Weißkeißel

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Außentüren Aluminium-Rohr-Rahmen-Tür, 1flg., 3 Seitenteile, 3.510/2.385 mm 2 St. Aluminium-Rohr-Rahmen-Tür, 1flg., 1.360/2.385 mm 2 St. Stahlblechtüren, 1-flg., 1.260 bzw. 1.350/2.385 mm, OTS 6 St. Stahlblechtüren, 2-flg., 1.750 / 2.385 mm, OTS 6 St. Wärmegedämmte Sektionaltore, B x H 4.190 x 4.500 mm 12 St. Außenfenster Fensterelemente EG Aluminium, Horizontalraster 875 mm, Höhe 1.385 mm, Füllungen: Festverglasung (F), Orehkipp-Flügel (OK), Lüftungsgitter (LG) B= 3.500 mm, bestehend aus 2 St. F, 2 St. OK 1 St. B= 875 mm, bestehend aus 1 St. LG 3 St. B= 1.750 mm, bestehend aus 1 St. OK, 1 St. LG 3 St. B= 1.750 mm, bestehend aus 2 St. F 1 St. B= 1.750 mm, bestehend aus 1 St. F, 1 St. OK 1 St. B= 1.750 mm, bestehend aus 2 St. OK 1 St. Fensterbandelemente OG Aluminium, Horizontalraster 875 mm, Höhe 1.455 mm, Füllungen: Festverglasung (F), Orehkipp-Flügel (OK), Paneele (P, farbbeschichtetes ESG/50 mm Mineralwolle/Aluminiumblech) B= 10.350 mm, bestehend aus 8 St. F, 5 St. OK 1 St B= 24.500 mm, bestehend aus 8 St. F, 8 St. OK, 12 St. P 1 St. B= 60.375 mm, bestehend aus 23 St. F, 30 St. OK, 16 St. P 1 St. Fensterelement OG 1 St Aluminium, Horizontalraster 875 mm, Höhe 1.455 mm, B= 3.500 mm, bestehend aus 2 St. F, 2 St. OK Fensterbandelement OG-Obergaden 1 St Aluminium, Horizontalraster 805 mm, Höhe 1.455 mm, Füllungen: Festverglasung (F), Paneele (P), Lüftungsgitter (LG) B= 53.375 mm, bestehend aus 39 St. F, 19 St. P, 3 St. LG Lüftungsgitter Rahmeneinbau, 8 St. 550/1.220 mm, 780/1.280 mm, 980/980 mm Lüftungsgitter Rahmeneinbau, 2540/610 mm 1 St. Lüftungsgitter Wandeinbau, 2.670/760 mm 3 St. Metallinnentüren, Metallinnenfenster Stahlblechtüren, ds, 760/2.260, 1.010/2.260, 1.260/2.260 mm 13 St. Stahlblechtüren, T30, 1-flg., OTS, 1.260/2.260 mm 5 St. Stahlblechtüren, T30, 1-flg., OTS, 885/1.250 mm 2 St. Aluminium-Rohr-Rahmen-Tür, RS, 2 St. 1flg.,1 Seitenteil, 1 Oberlicht, OTS, 2.490/3.180 mm Aluminium-Rohr-Rahmen-Tür, EI 30, 3 St. 1flg.,1 Seitenteil, 1 Oberlicht, OTS, 2.490/3.180 mm Aluminium-Rohr-Rahmen-Tür, EI 30, 1 St. 1flg.,1 Seitenteil, OTS, 2.490/2.330 mm Aluminium-Rohr-Rahmen-Tür, EI 30, 2flg., OTS, 2.490/2.330 mm 1 St. Aluminium-Rohr-Rahmen-Tür, EI 30, 1flg., OTS, 1.320/2.300 mm 2 St. Sichtfenster, Aluminium, Festverglasung EI 30, 2400/1.310 mm 1 St. Fassadenbekleidung Hinterlüftete Fassade ca. 1.000 m2 - UK Aluminium, 200-240 mm - Wärmedämmung MW 0,035 W/(mK), Vlieskaschierung, DIN EN 13501-1 A2-s1, dO, d= 140 / 160 mm - Außenwandbekleidung, Brett d= 22 mm, Lärche Farbkernholz, 130-140 mm, auf Fuge Hinterlüftete Bekleidung Deckenuntersicht ca. 26 m2 - UK Aluminium , 130-160 / 280-320 mm - Wärmedämmung MW 0,035 W/(mK), Vlieskaschierung, DIN EN 13501-1 A2-s1, dO, d= 100 mm - Deckenbekleidung, Brett d= 22 mm, Lärche Farbkernholz, 130-140 mm, auf Fuge Wärmedämmung Attika, MW 0,035 W/(mK), ca. 304 m2 Vlieskaschierung, DIN EN 13501-1 A2-s1, dO, d= 100 mm Sockel Faserzement, H= 450 mm ca. 29 m2 Sockel Faserzement, H= 600 mm ca. 44 m2 Sonnenschutz außen vorgesetzte Raffstoreanlagen, Abdunkelungslamellen, H = 1.600 mm, Horizontalraster 875 mm, max. Einzelbehangbreite 2.625 mm, U-Blende, Führungsschienen einfach und doppelt, 1 Motor je Behang, Steuerung behangweise, B= 875 mm 1 St. B= 1.750 mm 1 St. B= 2.625 mm 1 St. B= 3.500 mm (2 Behänge) 1 St. B= 5.250 mm (2 Behänge) 1 St. B= 4.375 mm (3 Behänge) 1 St. B= 1.850 / 7.000 / 1.850 mm (5 Behänge, 2 St. 90°-Außenecken) 1 St. Vordach Vordach, L x B x H ca. 67,40 x 1,43 x 0,34 m Stahl verzinkt, UPE 180, Stahlbleche d= 7 ... 15 mm, Regenfallrohr Quadratrohr 60x60 mm, tlw. mit Korrosionsschutzbeschichtung 1 St. Steigleitern Steigleiter, Seitenholme, Rückenschutz, 1 St. Austrittspodest/Übersteig, Breite 50 cm, Steighöhe 7,68 m, am Austritt beidseitig Seitengeländer B= 1,50 m Steigleiter, Seitenholme, Austrittspodest, 1 St. Breite 50 cm, Steighöhe 2,95 m

II.2.5)Zuschlagskriterien
Preis
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

- Präzisierung zur Angabe unter Ziff. II.2.7) Laufzeit in Tagen: 186 Werktage

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2021/S 126-330149
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: 1
Bezeichnung des Auftrags:

21O20077 TÜP Oberlausitz - Neubau Feuerwache

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
28/09/2021
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 2
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus anderen EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus Nicht-EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 2
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: Freund Metallbau GmbH
Postanschrift: Soritz 31
Ort: Kubschütz
NUTS-Code: DED Sachsen
Postleitzahl: 02627
Land: Deutschland
E-Mail: Ausschreibung.freund-metallbau@handwerk.org
Telefon: +49 03593981202
Fax: +49 03593982299
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 955 027.59 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer des Bundes beim Bundeskartellamt
Postanschrift: Villemombler Straße 76
Ort: Bonn
Postleitzahl: 53123
Land: Deutschland
E-Mail: info@bundeskartellamt.bund.de
Telefon: +49 228-9499-561
Fax: +49 228-9499-163
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

entsprechend der Regelung in § 160 GWB

VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Offizielle Bezeichnung: Staatsbetrieb Sächsisches Immobilien- und Baumanagement, Zentrale, SSC VVM, Außenstelle Dresden 1, Zentrale Vergabestelle
Postanschrift: Königsbrücker Str. 80
Ort: Dresden
Postleitzahl: 01099
Land: Deutschland
E-Mail: vergaben@sib.smf.sachsen.de
Fax: +49 351-4510994560
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
19/10/2021