Check out our COVID-19 dedicated page for tenders related to medical equipment needs.

The Conference on the Future of Europe is your chance to share your ideas and shape the future of Europe. Make your voice heard!

Works - 535343-2021

22/10/2021    S206

Deutschland-Dresden: Fassadenarbeiten

2021/S 206-535343

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Bauauftrag

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Staatsbetrieb Sächsisches Immobilien- und Baumanagement, Zentrale, SSC VVM, Außenstelle Dresden 1, Zentrale Vergabestelle
Postanschrift: Königsbrücker Str. 80
Ort: Dresden
NUTS-Code: DED2 Dresden
Postleitzahl: 01099
Land: Deutschland
E-Mail: vergaben@sib.smf.sachsen.de
Telefon: +49 351-80930
Fax: +49 351-4510994560
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: https://www.sib.sachsen.de
Adresse des Beschafferprofils: https://www.sachsen-vergabe.de
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Wirtschaft und Finanzen

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

21O20077 TÜP Oberlausitz - Neubau Feuerwache

Referenznummer der Bekanntmachung: 21O20077
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45443000 Fassadenarbeiten
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Außenfenster / Außentüren, Fassade, Sonnenschutz

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 955 027.59 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45421130 Einbau von Türen und Fenstern
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DED2C Bautzen
Hauptort der Ausführung:

TÜP Oberlausitz - Neubau Feuerwache

Muskauer Forst 01, 02957 Weißkeißel

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Außentüren Aluminium-Rohr-Rahmen-Tür, 1flg., 3 Seitenteile, 3.510/2.385 mm 2 St. Aluminium-Rohr-Rahmen-Tür, 1flg., 1.360/2.385 mm 2 St. Stahlblechtüren, 1-flg., 1.260 bzw. 1.350/2.385 mm, OTS 6 St. Stahlblechtüren, 2-flg., 1.750 / 2.385 mm, OTS 6 St. Wärmegedämmte Sektionaltore, B x H 4.190 x 4.500 mm 12 St. Außenfenster Fensterelemente EG Aluminium, Horizontalraster 875 mm, Höhe 1.385 mm, Füllungen: Festverglasung (F), Orehkipp-Flügel (OK), Lüftungsgitter (LG) B= 3.500 mm, bestehend aus 2 St. F, 2 St. OK 1 St. B= 875 mm, bestehend aus 1 St. LG 3 St. B= 1.750 mm, bestehend aus 1 St. OK, 1 St. LG 3 St. B= 1.750 mm, bestehend aus 2 St. F 1 St. B= 1.750 mm, bestehend aus 1 St. F, 1 St. OK 1 St. B= 1.750 mm, bestehend aus 2 St. OK 1 St. Fensterbandelemente OG Aluminium, Horizontalraster 875 mm, Höhe 1.455 mm, Füllungen: Festverglasung (F), Orehkipp-Flügel (OK), Paneele (P, farbbeschichtetes ESG/50 mm Mineralwolle/Aluminiumblech) B= 10.350 mm, bestehend aus 8 St. F, 5 St. OK 1 St B= 24.500 mm, bestehend aus 8 St. F, 8 St. OK, 12 St. P 1 St. B= 60.375 mm, bestehend aus 23 St. F, 30 St. OK, 16 St. P 1 St. Fensterelement OG 1 St Aluminium, Horizontalraster 875 mm, Höhe 1.455 mm, B= 3.500 mm, bestehend aus 2 St. F, 2 St. OK Fensterbandelement OG-Obergaden 1 St Aluminium, Horizontalraster 805 mm, Höhe 1.455 mm, Füllungen: Festverglasung (F), Paneele (P), Lüftungsgitter (LG) B= 53.375 mm, bestehend aus 39 St. F, 19 St. P, 3 St. LG Lüftungsgitter Rahmeneinbau, 8 St. 550/1.220 mm, 780/1.280 mm, 980/980 mm Lüftungsgitter Rahmeneinbau, 2540/610 mm 1 St. Lüftungsgitter Wandeinbau, 2.670/760 mm 3 St. Metallinnentüren, Metallinnenfenster Stahlblechtüren, ds, 760/2.260, 1.010/2.260, 1.260/2.260 mm 13 St. Stahlblechtüren, T30, 1-flg., OTS, 1.260/2.260 mm 5 St. Stahlblechtüren, T30, 1-flg., OTS, 885/1.250 mm 2 St. Aluminium-Rohr-Rahmen-Tür, RS, 2 St. 1flg.,1 Seitenteil, 1 Oberlicht, OTS, 2.490/3.180 mm Aluminium-Rohr-Rahmen-Tür, EI 30, 3 St. 1flg.,1 Seitenteil, 1 Oberlicht, OTS, 2.490/3.180 mm Aluminium-Rohr-Rahmen-Tür, EI 30, 1 St. 1flg.,1 Seitenteil, OTS, 2.490/2.330 mm Aluminium-Rohr-Rahmen-Tür, EI 30, 2flg., OTS, 2.490/2.330 mm 1 St. Aluminium-Rohr-Rahmen-Tür, EI 30, 1flg., OTS, 1.320/2.300 mm 2 St. Sichtfenster, Aluminium, Festverglasung EI 30, 2400/1.310 mm 1 St. Fassadenbekleidung Hinterlüftete Fassade ca. 1.000 m2 - UK Aluminium, 200-240 mm - Wärmedämmung MW 0,035 W/(mK), Vlieskaschierung, DIN EN 13501-1 A2-s1, dO, d= 140 / 160 mm - Außenwandbekleidung, Brett d= 22 mm, Lärche Farbkernholz, 130-140 mm, auf Fuge Hinterlüftete Bekleidung Deckenuntersicht ca. 26 m2 - UK Aluminium , 130-160 / 280-320 mm - Wärmedämmung MW 0,035 W/(mK), Vlieskaschierung, DIN EN 13501-1 A2-s1, dO, d= 100 mm - Deckenbekleidung, Brett d= 22 mm, Lärche Farbkernholz, 130-140 mm, auf Fuge Wärmedämmung Attika, MW 0,035 W/(mK), ca. 304 m2 Vlieskaschierung, DIN EN 13501-1 A2-s1, dO, d= 100 mm Sockel Faserzement, H= 450 mm ca. 29 m2 Sockel Faserzement, H= 600 mm ca. 44 m2 Sonnenschutz außen vorgesetzte Raffstoreanlagen, Abdunkelungslamellen, H = 1.600 mm, Horizontalraster 875 mm, max. Einzelbehangbreite 2.625 mm, U-Blende, Führungsschienen einfach und doppelt, 1 Motor je Behang, Steuerung behangweise, B= 875 mm 1 St. B= 1.750 mm 1 St. B= 2.625 mm 1 St. B= 3.500 mm (2 Behänge) 1 St. B= 5.250 mm (2 Behänge) 1 St. B= 4.375 mm (3 Behänge) 1 St. B= 1.850 / 7.000 / 1.850 mm (5 Behänge, 2 St. 90°-Außenecken) 1 St. Vordach Vordach, L x B x H ca. 67,40 x 1,43 x 0,34 m Stahl verzinkt, UPE 180, Stahlbleche d= 7 ... 15 mm, Regenfallrohr Quadratrohr 60x60 mm, tlw. mit Korrosionsschutzbeschichtung 1 St. Steigleitern Steigleiter, Seitenholme, Rückenschutz, 1 St. Austrittspodest/Übersteig, Breite 50 cm, Steighöhe 7,68 m, am Austritt beidseitig Seitengeländer B= 1,50 m Steigleiter, Seitenholme, Austrittspodest, 1 St. Breite 50 cm, Steighöhe 2,95 m

II.2.5)Zuschlagskriterien
Preis
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

- Präzisierung zur Angabe unter Ziff. II.2.7) Laufzeit in Tagen: 186 Werktage

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2021/S 126-330149
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: 1
Bezeichnung des Auftrags:

21O20077 TÜP Oberlausitz - Neubau Feuerwache

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
28/09/2021
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 2
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus anderen EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus Nicht-EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 2
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: Freund Metallbau GmbH
Postanschrift: Soritz 31
Ort: Kubschütz
NUTS-Code: DED Sachsen
Postleitzahl: 02627
Land: Deutschland
E-Mail: Ausschreibung.freund-metallbau@handwerk.org
Telefon: +49 03593981202
Fax: +49 03593982299
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 955 027.59 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer des Bundes beim Bundeskartellamt
Postanschrift: Villemombler Straße 76
Ort: Bonn
Postleitzahl: 53123
Land: Deutschland
E-Mail: info@bundeskartellamt.bund.de
Telefon: +49 228-9499-561
Fax: +49 228-9499-163
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

entsprechend der Regelung in § 160 GWB

VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Offizielle Bezeichnung: Staatsbetrieb Sächsisches Immobilien- und Baumanagement, Zentrale, SSC VVM, Außenstelle Dresden 1, Zentrale Vergabestelle
Postanschrift: Königsbrücker Str. 80
Ort: Dresden
Postleitzahl: 01099
Land: Deutschland
E-Mail: vergaben@sib.smf.sachsen.de
Fax: +49 351-4510994560
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
19/10/2021