Check out our COVID-19 dedicated page for tenders related to medical equipment needs.

The Conference on the Future of Europe is your chance to share your ideas and shape the future of Europe. Make your voice heard!

Services - 537864-2021

22/10/2021    S206

Germany-Wuppertal: Floral-display services

2021/S 206-537864

Contract notice

Services

Legal Basis:
Directive 2014/24/EU

Section I: Contracting authority

I.1)Name and addresses
Official name: BARMER Justiziariat-Vergabestelle
Postal address: Lichtscheider Straße 89
Town: Wuppertal
NUTS code: DEA1A Wuppertal, Kreisfreie Stadt
Postal code: 42285
Country: Germany
E-mail: ausschreibungen@barmer.de
Internet address(es):
Main address: https://beschaffungen.barmer.de/projekte
I.3)Communication
The procurement documents are available for unrestricted and full direct access, free of charge, at: https://beschaffungen.barmer.de/NetServer/TenderingProcedureDetails?function=_Details&TenderOID=54321-Tender-17c4b4767dd-74fb734b10a1617e
Additional information can be obtained from the abovementioned address
Tenders or requests to participate must be submitted electronically via: https://beschaffungen.barmer.de/
Tenders or requests to participate must be submitted to the abovementioned address
I.4)Type of the contracting authority
Body governed by public law
I.5)Main activity
Health

Section II: Object

II.1)Scope of the procurement
II.1.1)Title:

Bundesweite Pflanzenpflege Hydrokulturen

Reference number: 0039-Pflanzen-2021
II.1.2)Main CPV code
77330000 Floral-display services
II.1.3)Type of contract
Services
II.1.4)Short description:

Leistungsgegenstand ist der Abschluss eines Rahmenvertrags über die Pflege von Hydrokulturen in Stand- und Tischgefäßen im monatlichem Intervall in rd. 55 bundesweit verteilten Standorten der BARMER. Die zu pflegenden Hydrokulturen, befinden sich im Besitz der BARMER.

II.1.5)Estimated total value
II.1.6)Information about lots
This contract is divided into lots: yes
Tenders may be submitted for all lots
The contracting authority reserves the right to award contracts combining the following lots or groups of lots:

Es kann sowohl auf ein, auf mehrere als auch auf alle Lose geboten werden. Der Auftraggeber behält sich vor, den Auftrag in Losen oder als Gesamtauftrag zu vergeben.

II.2)Description
II.2.1)Title:

Nordost Nord

Lot No: 1
II.2.2)Additional CPV code(s)
77330000 Floral-display services
II.2.3)Place of performance
NUTS code: DEA1A Wuppertal, Kreisfreie Stadt
Main site or place of performance:

BARMER

Lichtscheider Straße 89

42285 Wuppertal

II.2.4)Description of the procurement:

Leistungsgegenstand ist der Abschluss eines Rahmenvertrages über die Pflege von rund 2700 bestehenden Hydrokulturpflanzen in Stand- und Tischgefäßen. Die Pflege soll im monatlichen Intervall in den bundesweit verteilten ca. 55 Standorten des Auftraggebers erfolgen. Die Leistung wird in drei Regionallose für die Dauer von 48 Monaten, beginnend ab dem 01.02.2022, vergeben.

- Los 1: Gebiet Nordost / Nord - Anlage 1

II.2.5)Award criteria
Criteria below
Price
II.2.6)Estimated value
II.2.7)Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
Start: 01/02/2022
End: 31/01/2026
This contract is subject to renewal: no
II.2.10)Information about variants
Variants will be accepted: no
II.2.11)Information about options
Options: no
II.2.13)Information about European Union funds
The procurement is related to a project and/or programme financed by European Union funds: no
II.2.14)Additional information
II.2)Description
II.2.1)Title:

Südost Süd

Lot No: 2
II.2.2)Additional CPV code(s)
77330000 Floral-display services
II.2.3)Place of performance
NUTS code: DEA1A Wuppertal, Kreisfreie Stadt
Main site or place of performance:

BARMER

Lichtscheider Straße 89

42285 Wuppertal

II.2.4)Description of the procurement:

Leistungsgegenstand ist der Abschluss eines Rahmenvertrages über die Pflege von rund 2700 bestehenden Hydrokulturpflanzen in Stand- und Tischgefäßen. Die Pflege soll im monatlichen Intervall in den bundesweit verteilten ca. 55 Standorten des Auftraggebers erfolgen. Die Leistung wird in drei Regionallose für die Dauer von 48 Monaten, beginnend ab dem 01.02.2022, vergeben.

- Los 2: Gebiet Südost / Süd (inkl. Baunatal und Braunschweig) - Anlage 2

II.2.5)Award criteria
Criteria below
Price
II.2.6)Estimated value
II.2.7)Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
Start: 01/02/2022
End: 31/01/2026
This contract is subject to renewal: no
II.2.10)Information about variants
Variants will be accepted: no
II.2.11)Information about options
Options: no
II.2.13)Information about European Union funds
The procurement is related to a project and/or programme financed by European Union funds: no
II.2.14)Additional information
II.2)Description
II.2.1)Title:

Südwest Nordwest

Lot No: 3
II.2.2)Additional CPV code(s)
77330000 Floral-display services
II.2.3)Place of performance
NUTS code: DEA1A Wuppertal, Kreisfreie Stadt
Main site or place of performance:

BARMER

Lichtscheider Straße 89

42285 Wuppertal

II.2.4)Description of the procurement:

Leistungsgegenstand ist der Abschluss eines Rahmenvertrages über die Pflege von rund 2700 bestehenden Hydrokulturpflanzen in Stand- und Tischgefäßen. Die Pflege soll im monatlichen Intervall in den bundesweit verteilten ca. 55 Standorten des Auftraggebers erfolgen. Die Leistung wird in drei Regionallose für die Dauer von 48 Monaten, beginnend ab dem 01.02.2022, vergeben.

- Los 3: Gebiet Südwest / Nordwest (inkl. Hauptverwaltung Wuppertal)-Anlage 3

II.2.5)Award criteria
Criteria below
Price
II.2.6)Estimated value
II.2.7)Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
Start: 01/02/2022
End: 31/01/2026
This contract is subject to renewal: no
II.2.10)Information about variants
Variants will be accepted: no
II.2.11)Information about options
Options: no
II.2.13)Information about European Union funds
The procurement is related to a project and/or programme financed by European Union funds: no
II.2.14)Additional information

Section III: Legal, economic, financial and technical information

III.1)Conditions for participation
III.1.1)Suitability to pursue the professional activity, including requirements relating to enrolment on professional or trade registers
List and brief description of conditions:

Nachfolgende Unterlagen sind zusätzlich zu Angebotsschreiben und Leistungsverzeichnis einzureichen. Dabei ist Folgendes zu beachten: Soweit unten stehend nicht zwingend die Vorlage von Unterlagen mit Angebotsabgabe vorgeschrieben ist, behält sich der Auftraggeber bei fehlenden Unterlagen vor, diese bis zum Ablauf einer von ihm zu bestimmenden Nachfrist nachzufordern. Werden geforderte Erklärungen nach Ablauf der Nachfrist nicht oder verspätet vorgelegt, wird das Angebot zwingend ausgeschlossen. Zwingend einzureichende Unterlagen müssen bereits mit dem Angebot eingereicht werden. Andernfalls wird das Angebot ausgeschlossen.

1. Eigenerklärung über das Vorliegen einer Haftpflichtversicherung, deren Versicherungsdeckung pauschal für Personen-, Sach- und sämtliche Vermögensschäden mindestens € 500.000,00 pro Vertragsjahr beträgt oder Erklärung, nach Zuschlagserteilung eine solche abzuschließen. (gemäß Anlage E1)

III.1.2)Economic and financial standing
List and brief description of selection criteria:

2. Eigenerklärung über das Vorliegen von mindestens drei Referenzprojekten , deren Aufträge nach Art, Umfang und Schwierigkeitsgrad mit dem vorliegend zu vergebenden Auftrag vergleichbar sind unter Angabe von auskunftsfähigen erreichbaren Ansprechpartnern auf Seiten der Auftraggeber zur Überprüfung der Referenzen (gemäß Anlage E 2)

3. Eigenerklärung zur Mindestlohntreue (gemäß Anlage E3) darüber,

-dass sich der Auftragnehmer verpflichtet, die im Rahmen der Leistungserbringung beschäftigten Arbeitnehmer jeweils mindestens entsprechend der zum Zeitpunkt der Leistungen gültigen Bestimmungen des Gesetz zur Regelung eines allgemeinen Mindestlohns - Mindestlohngesetz (MiLoG) in der jeweils gültigen Fassung zu entlohnen;

-dem Auftraggeber auf Anforderung zum Zwecke der Kontrolle der Regelung in Nr. 1 Einsicht in Lohn- und Meldeunterlagen sowie sonstiger zum Nachweis geeigneter Aufzeichnungen zu gewähren;

-etwaig eingesetzte Nachunternehme sorgfältig auszuwählen und deren Angebote daraufhin zu überprüfen, ob sie auf Basis der nach Nr. 1 geforderten Bedingung kalkuliert sein können;

dass die mindestens grob fahrlässige, erhebliche Nichterfüllung der Verpflichtung unter Nr. 1, 2 und 3 durch uns den Auftraggeber zur fristlosen Kündigung aus wichtigem Grund berechtigt.

III.1.3)Technical and professional ability
Selection criteria as stated in the procurement documents

Section IV: Procedure

IV.1)Description
IV.1.1)Type of procedure
Open procedure
IV.1.3)Information about a framework agreement or a dynamic purchasing system
IV.1.8)Information about the Government Procurement Agreement (GPA)
The procurement is covered by the Government Procurement Agreement: yes
IV.2)Administrative information
IV.2.2)Time limit for receipt of tenders or requests to participate
Date: 18/11/2021
Local time: 12:00
IV.2.3)Estimated date of dispatch of invitations to tender or to participate to selected candidates
IV.2.4)Languages in which tenders or requests to participate may be submitted:
German
IV.2.6)Minimum time frame during which the tenderer must maintain the tender
Tender must be valid until: 20/12/2021
IV.2.7)Conditions for opening of tenders
Date: 18/11/2021
Local time: 13:00
Information about authorised persons and opening procedure:

entfällt

Section VI: Complementary information

VI.1)Information about recurrence
This is a recurrent procurement: no
VI.3)Additional information:

Die Vergabeunterlagen können ausschließlich und kostenfrei über das Internet (https://beschaffungen.barmer.de/projekte) heruntergeladen werden. Eine Anforderung und Zusendung der Unterlagen in Papierform ist nicht möglich.

Für eine Angebotsabgabe ist eine Registrierung unter dem vorgenannten Link erforderlich.

VI.4)Procedures for review
VI.4.1)Review body
Official name: Vergabekammer des Bundes, Bundeskartellamt Bonn
Postal address: Villemombler Straße 76
Town: Bonn
Postal code: 53123
Country: Germany
VI.4.3)Review procedure
Precise information on deadline(s) for review procedures:

Ein Nachprüfungsantrag kann bei der Vergabekammer des Bundes, Bundeskartellamt Bonn, Villemombler Straße 76, 53123 Bonn, gestellt werden.

Der Antrag ist unzulässig, soweit

1. der Antragsteller den geltend gemachten Verstoß gegen Vergabevorschriften vor Einreichen des Nachprüfungsantrags erkannt und gegenüber dem Auftraggeber nicht innerhalb einer Frist von zehn Kalendertagen gerügt hat; der Ablauf der Frist nach § 134 Absatz 2 GWB bleibt unberührt,

2. Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

3. Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

4. mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind.

Satz 1 gilt nicht bei einem Antrag auf Feststellung der Unwirksamkeit des Vertrags nach § 135 Absatz 1 Nummer 2 GWB. § 134 Absatz 1 Satz 2 GWB bleibt unberührt.

VI.5)Date of dispatch of this notice:
19/10/2021