Check out our COVID-19 dedicated page for tenders related to medical equipment needs.

The Conference on the Future of Europe is your chance to share your ideas and shape the future of Europe. Make your voice heard!

Services - 538348-2021

22/10/2021    S206

Germany-Dornstetten: Architectural services for buildings

2021/S 206-538348

Contract notice

Services

Legal Basis:
Directive 2014/24/EU

Section I: Contracting authority

I.1)Name and addresses
Official name: Stadt Dornstetten
Postal address: Marktplatz
Town: Dornstetten
NUTS code: DE12C Freudenstadt
Postal code: 72280
Country: Germany
E-mail: info@dornstetten.de
Telephone: +49 7443962050
Internet address(es):
Main address: https://www.dornstetten.de
Address of the buyer profile: https://www.dornstetten.de/
I.3)Communication
The procurement documents are available for unrestricted and full direct access, free of charge, at: https://plattform.aumass.de/Veroeffentlichung/av1675e9-eu
Additional information can be obtained from the abovementioned address
Tenders or requests to participate must be submitted electronically via: https://plattform.aumass.de/Veroeffentlichung/av1675e9-eu
I.4)Type of the contracting authority
Regional or local authority
I.5)Main activity
General public services

Section II: Object

II.1)Scope of the procurement
II.1.1)Title:

Stadt Dornstetten Sanierung mit Umbau und Erweiterung Stadthalle

II.1.2)Main CPV code
71221000 Architectural services for buildings
II.1.3)Type of contract
Services
II.1.4)Short description:

Die Stadt Dornstetten beabsichtigt die Stadthalle im Ortsteil Dornstetten in technischer, baulicher und energetischer Hinsicht zu modernisieren und das Raum- und Nutzungsangebot den geänderten Anforderungen anzupassen. Ein besonderer Aspekt im Rahmen der gesamten Maßnahme ist der Abbruch des gesamten Eingangsbereiches und Ersatz durch ein modernes und an-sprechendes Foyer, welches in Teilen auch als Erweiterung oder „Kleiner Saal“ separat von der Haupthalle betrieben werden kann.

II.1.5)Estimated total value
Value excluding VAT: 7 500 000.00 EUR
II.1.6)Information about lots
This contract is divided into lots: no
II.2)Description
II.2.2)Additional CPV code(s)
71222000 Architectural services for outdoor areas
71315000 Building services
II.2.3)Place of performance
NUTS code: DE12C Freudenstadt
Main site or place of performance:

Stadt Dornstetten

II.2.4)Description of the procurement:

Der Wettbewerb zielt als Realisierungswettbewerb auf die Vergabe an Teams bestehend aus Architekten (Architektenleistungen nach HOAI §§ 34/35 - Gebäude und Innenräume) Landschaftsarchitekten (Leistungen für Landschaftsarchitektur nach HOAI §§ 39/40 - Freianlagen) sowie Fachplaner für TGA (hier nur HLS § 53 HOAI (ALG 1, 2, 3 und 8) für zunächst die Leistungsphasen 1 bis 5 ab. Die Gemeinde beabsichtigt grundsätzlich zusätzlich die Beauftragung der Leistungsphasen 6 bis 8.

Die Hinzuziehung von Tragwerksplanern wird empfohlen.

II.2.5)Award criteria
Price is not the only award criterion and all criteria are stated only in the procurement documents
II.2.6)Estimated value
Value excluding VAT: 7 500 000.00 EUR
II.2.7)Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
Start: 30/07/2022
End: 31/12/2024
This contract is subject to renewal: no
II.2.9)Information about the limits on the number of candidates to be invited
Envisaged minimum number: 3
Maximum number: 15
Objective criteria for choosing the limited number of candidates:

Referenz 1 - max. 60 Punkte

Nachw. eines realis. Projekts, das mit der Komplexität d. Planungsaufgabe „Sanierung/Umbau und Erweiterung der Stadth. Dornstetten“ hinsicht-lich räumlich-funktionaler Anforderungen/Qualitäten sowie bautech. Anforderungen (Umbau und Erweiterung, TGA) vergleichbar ist, d. letzten 10 J.

Referenz 2 - max. 20 Punkte

Nachweis eines realisierten Projekts für einen Auftraggeber der letzten 10 Jahre, ... Art und Umfang der Bearbeitung bei Fördermittelbeschaffung ...

Referenz 3 - max. 20 Punkte

Nachweis einer real. Sanierungs- / Umbaumaßnahme eines Gebäudes in energetischer und oder techn. Gebäudeausrüstung, der letzten 10 Jahre

Referenz 4

Nachweis eines mit einem Architekturpreis

ausgezeichneten realisierten Projektes,

z.B. „Beispielhaftes Bauen“ - „Hugo Häring-Preis“ 20 Punkte

oder

Nachweis eines Erfolgs in einem Wettbewerb (Preisgruppe) 10 Punkte

oder

Nachweis eines Erfolgs in einem VgV-Verfahren 5 Punkte

der letzten 10 Jahre (einschließlich September 2021).

Eine detaillierte Beschreibung ist im Auslobungstext (Anlagen ZIP-Ordner) enthalten

II.2.10)Information about variants
Variants will be accepted: no
II.2.11)Information about options
Options: no
II.2.13)Information about European Union funds
The procurement is related to a project and/or programme financed by European Union funds: no
II.2.14)Additional information

S. Anlagen ZIP-Ordner mit Auslobung, Plänen, Fotos

Section III: Legal, economic, financial and technical information

III.1)Conditions for participation
III.1.1)Suitability to pursue the professional activity, including requirements relating to enrolment on professional or trade registers
List and brief description of conditions:

Der Wettbewerb zielt als Realisierungswettbewerb auf die Vergabe an Teams bestehend aus Architekten (Architektenleistungen nach HOAI §§ 34/35 - Gebäude und Innenräume) Landschaftsarchitekten (Leistungen für Landschaftsarchitektur nach HOAI §§ 39/40 - Freianlagen) sowie Fachplaner für TGA (hier nur HLS § 53 HOAI (ALG 1, 2, 3 und 8) für zunächst die Leistungsphasen 1 bis 5 ab. Die Gemeinde beabsichtigt grundsätzlich zusätzlich die Beauftragung der Leistungsphasen 6 bis 8.

Die Hinzuziehung von Tragwerksplanern wird empfohlen.

Der Zulassungsbereich umfasst die Staaten des europäischen Wirtschaftsraums EWR sowie die Staaten der Vertragsparteien des WTO-Übereinkommens über das öffentliche Beschaffungswesen GPA. Die Wettbewerbssprache ist deutsch.

III.1.2)Economic and financial standing
Selection criteria as stated in the procurement documents
III.1.3)Technical and professional ability
Selection criteria as stated in the procurement documents
III.2)Conditions related to the contract
III.2.1)Information about a particular profession
Execution of the service is reserved to a particular profession
Reference to the relevant law, regulation or administrative provision:

Der Wettbewerb zielt als Realisierungswettbewerb auf die Vergabe an Teams bestehend aus Architekten (Architektenleistungen nach HOAI §§ 34/35 - Gebäude und Innenräume) Land-schaftsarchitekten (Leistungen für Landschaftsarchitektur nach HOAI §§ 39/40 - Freianlagen) sowie Fachplaner für TGA (hier nur HLS § 53 HOAI (ALG 1, 2, 3 und 8) für zunächst die Leis-tungsphasen 1 bis 5 ab. Die Gemeinde beabsichtigt grundsätzlich zusätzlich die Beauftragung der Leistungsphasen 6 bis 8.

Die Hinzuziehung von Tragwerksplanern wird empfohlen.

Der Zulassungsbereich umfasst die Staaten des europäischen Wirtschaftsraums EWR sowie die Staaten der Vertragsparteien des WTO-Übereinkommens über das öffentliche Beschaffungswesen GPA. Die Wettbewerbssprache ist deutsch.

Teilnahmeberechtigt sind natürliche und juristische Personen, die die geforderten fachlichen

Anforderungen erfüllen.

Gefordert sind Kombinationen/Teams aus Architekten*innen mit Landschaftsarchitekten*innen und HLS-Fachplanern.

Die Landschaftsarchitekten*innen und HLS-Fachplaner müssen spätestens nach dem Teilnahmewettbewerb im Rahmen der Teilnahmeerklärung genannt werden und ihre berufliche Qualifikation nachweisen. (z.B. Kopie Eintragungsurkunde, etc.)

Die Verfassererklärung zum Planungswettbewerb ist von Architekt/in und Landschaftsarchitekt/in und dem TGA-Planer zu unterzeichnen,

bei Generalplanern vom Bevollmächtigten, mit Angabe der Fachplaner.

III.2.2)Contract performance conditions:

Die Ausloberin wird - in Würdigung der Empfehlungen des Preisgerichts, für gewöhnlich den Gewinner – unter den in § 8 (2) RPW genannten Voraussetzungen einem der Preisträger die weitere Bearbeitung mit den Leistungen gemäß §§ 34/35 HOAI zunächst der Leistungsphasen 1 bis 5 und gemäß §§ 39/40 HOAI (Freianlagen) sowie Technische Gebäudeausrüstung für HLS §53 HOAI (ALG 1, 2, 3 und 8) übertragen.

Es ist beabsichtigt, ebenfalls die weiteren Leistungsphasen 6 bis 8 zu beauftragen.

Das Auftragsversprechen gilt für die vorgenannten Planungsleistungen.

Im Anwendungsbereich der VgV wird die Ausloberin mit allen Preisträgern über den Auftrag verhandeln (Bietergespräche).

III.2.3)Information about staff responsible for the performance of the contract
Obligation to indicate the names and professional qualifications of the staff assigned to performing the contract

Section IV: Procedure

IV.1)Description
IV.1.1)Type of procedure
Competitive procedure with negotiation
IV.1.3)Information about a framework agreement or a dynamic purchasing system
IV.1.5)Information about negotiation
The contracting authority reserves the right to award the contract on the basis of the initial tenders without conducting negotiations
IV.1.8)Information about the Government Procurement Agreement (GPA)
The procurement is covered by the Government Procurement Agreement: no
IV.2)Administrative information
IV.2.2)Time limit for receipt of tenders or requests to participate
Date: 23/11/2021
Local time: 16:00
IV.2.3)Estimated date of dispatch of invitations to tender or to participate to selected candidates
IV.2.4)Languages in which tenders or requests to participate may be submitted:
German
IV.2.6)Minimum time frame during which the tenderer must maintain the tender
Tender must be valid until: 31/12/2022

Section VI: Complementary information

VI.1)Information about recurrence
This is a recurrent procurement: no
VI.3)Additional information:

---

VI.4)Procedures for review
VI.4.1)Review body
Official name: Vergabekammer Baden-Württemberg
Postal address: Regierungspräsidium Karlsruhe
Town: Karlsruhe
Postal code: 76133
Country: Germany
E-mail: poststelle@rpk.bwl.de
Telephone: +49 721926-0
Internet address: https://rp.baden-wuerttemberg.de/rpk/
VI.5)Date of dispatch of this notice:
19/10/2021