Check out our COVID-19 dedicated page for tenders related to medical equipment needs.

The Conference on the Future of Europe is your chance to share your ideas and shape the future of Europe. Make your voice heard!

Services - 538844-2021

22/10/2021    S206

Germany-Kempten (Allgäu): Feasibility study, advisory service, analysis

2021/S 206-538844

Contract award notice

Results of the procurement procedure

Services

Legal Basis:
Directive 2014/24/EU

Section I: Contracting authority

I.1)Name and addresses
Official name: Stadt Kempten (Allgäu)
Postal address: Rathausplatz 22
Town: Kempten (Allgäu)
NUTS code: DE273 Kempten (Allgäu), Kreisfreie Stadt
Postal code: 87435
Country: Germany
Contact person: Anwaltskanzlei Zuck, RA Prof. Dr. Holger Zuck, Vaihinger Markt 3, 70563 Stuttgart
E-mail: kempten@kanzlei-zuck.de
Telephone: +49 7117824280
Fax: +49 71178242899
Internet address(es):
Main address: www.kanzlei-zuck.de
I.1)Name and addresses
Official name: Landkreis Ostallgäu
Postal address: Schwabenstraße 11
Town: Marktoberdorf
NUTS code: DE27B Ostallgäu
Postal code: 87616
Country: Germany
Contact person: Anwaltskanzlei Zuck, RA Prof. Dr. Holger Zuck, Vaihinger Markt 3, 70563 Stuttgart
E-mail: kempten@kanzlei-zuck.de
Telephone: +49 7117824280
Fax: +49 71178242899
Internet address(es):
Main address: www.kanzlei-zuck.de
I.1)Name and addresses
Official name: Landkreis Oberallgäu
Postal address: Oberallgäuer Platz 2
Town: Sonthofen
NUTS code: DE27E Oberallgäu
Postal code: 87527
Country: Germany
Contact person: Anwaltskanzlei Zuck, RA Prof. Dr. Holger Zuck, Vaihinger Markt 3, 70563 Stuttgart
E-mail: kempten@kanzlei-zuck.de
Telephone: +49 7117824280
Fax: +49 71178242899
Internet address(es):
Main address: www.kanzlei-zuck.de
I.1)Name and addresses
Official name: Stadt Kaufbeuren
Postal address: Kaiser-Max-Straße 1
Town: Kaufbeuren
NUTS code: DE272 Kaufbeuren, Kreisfreie Stadt
Postal code: 87600
Country: Germany
Contact person: Anwaltskanzlei Zuck, RA Prof. Dr. Holger Zuck, Vaihinger Markt 3, 70563 Stuttgart
E-mail: kempten@kanzlei-zuck.de
Telephone: +49 7117824280
Fax: +49 71178242899
Internet address(es):
Main address: www.kanzlei-zuck.de
I.2)Information about joint procurement
The contract involves joint procurement
I.4)Type of the contracting authority
Regional or local authority
I.5)Main activity
General public services

Section II: Object

II.1)Scope of the procurement
II.1.1)Title:

Studie Integration in einen Verkehrs- und Tarifverbund

Reference number: 2021/S 032-079943
II.1.2)Main CPV code
71241000 Feasibility study, advisory service, analysis
II.1.3)Type of contract
Services
II.1.4)Short description:

Studie zur Ermittlung der Grundlagen einer Integration in einen Verkehrs- und Tarifverbund für die Landkreise Ostallgäu und Oberallgäu sowie die kreisfreien Städte Kempten (Allgäu) und Kaufbeuren

II.1.6)Information about lots
This contract is divided into lots: no
II.1.7)Total value of the procurement (excluding VAT)
Value excluding VAT: 618 750.00 EUR
II.2)Description
II.2.2)Additional CPV code(s)
60112000 Public road transport services
60210000 Public transport services by railways
71300000 Engineering services
II.2.3)Place of performance
NUTS code: DE272 Kaufbeuren, Kreisfreie Stadt
NUTS code: DE273 Kempten (Allgäu), Kreisfreie Stadt
NUTS code: DE27B Ostallgäu
NUTS code: DE27E Oberallgäu
Main site or place of performance:

Gebiete der Landkreise Ostallgäu und Oberallgäu sowie der kreisfreien Städte Kempten (Allgäu) und Kaufbeuren

II.2.4)Description of the procurement:

Erstellung einer Studie zur Ermittlung der Grundlagen einer Integration in einen Verkehrs- und Tarifverbund für die Landkreise Ostallgäu und Oberallgäu sowie die kreisfreien Städte Kempten (Allgäu) und Kaufbeuren

II.2.5)Award criteria
Quality criterion - Name: Qualität / Weighting: 25
Quality criterion - Name: Qualifikation / Weighting: 50
Price - Weighting: 25
II.2.11)Information about options
Options: yes
Description of options:

Verkehrserhebung nach Abstimmung mit den Auftraggebern und Kostenübernahme durch diese.

Der Auftrag kann zweimal um jeweils bis zu sechs Monate verlängert werden.

II.2.13)Information about European Union funds
The procurement is related to a project and/or programme financed by European Union funds: no
II.2.14)Additional information

Section IV: Procedure

IV.1)Description
IV.1.1)Type of procedure
Competitive procedure with negotiation
IV.1.3)Information about a framework agreement or a dynamic purchasing system
IV.1.8)Information about the Government Procurement Agreement (GPA)
The procurement is covered by the Government Procurement Agreement: no
IV.2)Administrative information
IV.2.1)Previous publication concerning this procedure
Notice number in the OJ S: 2021/S 032-079943
IV.2.8)Information about termination of dynamic purchasing system
IV.2.9)Information about termination of call for competition in the form of a prior information notice

Section V: Award of contract

Contract No: 2021/S 032-079943
Title:

Studie zur Ermittlung der Grundlagen einer Integration in einen Verkehrs- und Tarifverbund für die Landkreise Ostallgäu und Oberallgäu sowie die kreisfreien Städte Kempten (Allgäu) und Kaufbeuren

A contract/lot is awarded: yes
V.2)Award of contract
V.2.1)Date of conclusion of the contract:
18/10/2021
V.2.2)Information about tenders
Number of tenders received: 3
Number of tenders received from SMEs: 3
Number of tenders received from tenderers from other EU Member States: 0
Number of tenders received from tenderers from non-EU Member States: 0
Number of tenders received by electronic means: 3
The contract has been awarded to a group of economic operators: no
V.2.3)Name and address of the contractor
Official name: PTV Transport Consult GmbH
Postal address: Stumpfstraße 1
Town: Karlsruhe
NUTS code: DE122 Karlsruhe, Stadtkreis
Postal code: 76131
Country: Germany
E-mail: info@consult.ptvgroup.com
Telephone: +49 72196510
Fax: +49 7219651299
Internet address: http://consult.ptvgroup.com
The contractor is an SME: yes
V.2.4)Information on value of the contract/lot (excluding VAT)
Total value of the contract/lot: 618 750.00 EUR
V.2.5)Information about subcontracting
The contract is likely to be subcontracted
Short description of the part of the contract to be subcontracted:

Durchführung einer Verkehrserhebung

Section VI: Complementary information

VI.3)Additional information:
VI.4)Procedures for review
VI.4.1)Review body
Official name: Vergabekammer Südbayern
Postal address: Maximilianstraße 39
Town: München
Postal code: 80538
Country: Germany
E-mail: vergabekammer.suedbayern@reg-ob.bayern.de
Telephone: +49 8921762411
Fax: +49 8921762847
Internet address: https://www.regierung.oberbayern.bayern.de/ueber_uns/zentralezustaendigkeiten/vergabekammer-suedbayern/index.html
VI.4.3)Review procedure
Precise information on deadline(s) for review procedures:

§ 160 GWB lautet:

(1) Die Vergabekammer leitet ein Nachprüfungsverfahren nur auf Antrag ein.

(2) Antragsbefugt ist jedes Unternehmen, das ein Interesse an dem öffentlichen Auftrag oder der Konzession hat und eine Verletzung in seinen Rechten nach § 97 Absatz 6 durch Nichtbeachtung von Vergabevorschriften geltend macht. Dabei ist darzulegen, dass dem Unternehmen durch die behauptete Verletzung der Vergabevorschriften ein Schaden entstanden ist oder zu entstehen droht.

(3) Der Antrag ist unzulässig, soweit

1. der Antragsteller den geltend gemachten Verstoß gegen Vergabevorschriften vor Einreichen des Nachprüfungsantrags erkannt und gegenüber dem Auftraggeber nicht innerhalb einer Frist von zehn Kalendertagen gerügt hat; der Ablauf der Frist nach § 134 Absatz 2 bleibt unberührt,

2. Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

3. Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

4. mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind.

Satz 1 gilt nicht bei einem Antrag auf Feststellung der Unwirksamkeit des Vertrags nach § 135 Absatz 1 Nummer 2. § 134 Absatz 1 Satz 2 bleibt unberührt.

§ 135 Absatz 2 GWB lautet:

(2) Die Unwirksamkeit nach Absatz 1 kann nur festgestellt werden, wenn sie im Nachprüfungsverfahren innerhalb von 30 Kalendertagen nach der Information der betroffenen Bieter und Bewerber durch den öffentlichen Auftraggeber über den Abschluss des Vertrags, jedoch nicht später als sechs Monate nach Vertragsschluss geltend gemacht worden ist. Hat der Auftraggeber die Auftragsvergabe im Amtsblatt der Europäischen Union bekannt gemacht, endet die Frist zur Geltendmachung der Unwirksamkeit 30 Kalendertage nach Veröffentlichung der Bekanntmachung der Auftragsvergabe im Amtsblatt der Europäischen Union.

VI.4.4)Service from which information about the review procedure may be obtained
Official name: Vergabekammer Südbayern
Postal address: Maximilianstraße 39
Town: München
Postal code: 80538
Country: Germany
E-mail: vergabekammer.suedbayern@reg-ob.bayern.de
Telephone: +49 8921762411
Fax: +49 8921762847
Internet address: https://www.regierung.oberbayern.bayern.de/ueber_uns/zentralezustaendigkeiten/vergabekammer-suedbayern/index.html
VI.5)Date of dispatch of this notice:
19/10/2021