Check out our COVID-19 dedicated page for tenders related to medical equipment needs.

The Conference on the Future of Europe is your chance to share your ideas and shape the future of Europe. Make your voice heard!

Services - 539497-2021

22/10/2021    S206

Germany-Berlin: Cleaning services

2021/S 206-539497

Modification notice

Modification of a contract/concession during its term

Legal Basis:
Directive 2014/24/EU

Section I: Contracting authority/entity

I.1)Name and addresses
Official name: Land Berlin - SILB Sondervermögen Immobilien des Landes Berlin vertreten durch die BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH
Postal address: Alexanderstraße 3
Town: Berlin
NUTS code: DE300 Berlin
Postal code: 10178
Country: Germany
Contact person: Aniko Stenke
E-mail: einkauf@bim-berlin.de
Telephone: +49 30901662130
Fax: +49 30901661668
Internet address(es):
Main address: www.bim-berlin.de
Address of the buyer profile: https://my.vergabeplattform.berlin.de

Section II: Object

II.1)Scope of the procurement
II.1.1)Title:

Unterhalts-, Grund-, Glas- und Rahmenreinigung von Gebäuden der Feuerwehr in Berlin

Reference number: 2019/S 007-011778
II.1.2)Main CPV code
90910000 Cleaning services
II.1.3)Type of contract
Services
II.2)Description
II.2.1)Title:

Unterhalts-, Grund-, Glas- und Rahmenreinigung

Lot No: 4
II.2.2)Additional CPV code(s)
90910000 Cleaning services
90911200 Building-cleaning services
90911300 Window-cleaning services
II.2.3)Place of performance
NUTS code: DE30 Berlin
Main site or place of performance:

diverse Standorte in Berlin

II.2.4)Description of the procurement at the time of conclusion of the contract:

Ausgeschrieben werden die Leistungen der Unterhalts-, Grund-, Glas- und Rahmenreinigung in 57 FeuerwehrObjekten im Berliner Stadtgebiet in 4 Losen. Die konsolidierte Reinigungsfläche der 56 Objekte, in denen

die Unterhalts- und Grundreinigung zu erfolgen hat, beträgt insgesamt ca. 50.000 m². Die Glas- und

Rahmenreinigung hat in 57 Objekten zu erfolgen und umfasst eine zu reinigende Gesamtfläche von ca. 30.000

m².

Reinigungsplanung [Entwurf]: Die Bieter haben auf Basis des mit Veröffentlichung der Ausschreibung zur

Verfügung gestellten Raumbuches (Raumbuch_Musterobjekt.xls) sowie den weiteren Anforderungen des

Leistungskonzepts (z.B. Verzeichnis der Tätigkeiten (Kapitel 2.1)) eine vollständige Arbeits- und Revierplanung

mit der Angebotsabgabe einzureichen. Hinsichtlich der zu berücksichtigenden Inhalte dieser Arbeits- und

Revierplanung gelten die Inhalte des Abschnitts 1.7.4 des Leistungskonzepts. Diese Muster-Reinigungsplanung

ist von den Bietern in einem pdf-Dokument gebündelt dem Angebot beizulegen. Sollten den Bietern einzelne

Informationen fehlen, sind realistische Annahmen vor dem Hintergrund der Erfahrungen der Bieter aus

bisherigen Mandaten zu treffen.

Die in dem Raumbuch enthaltenen Flächen- und Intervalldaten sind vollkommen losgelöst von den Inhalten

der Leistungsverzeichnisse zu betrachten. Durch die Berücksichtigung dieses Zuschlagskriteriums sollen eidglich die allgemeinen Fähigkeiten der Bieter hinsichtlich der Aufbereitung und Darstellung von Revier- und

Arbeitsplanungen im Rahmen der Zuschlagserteilung berücksichtigt werden.

zu Punkt II 1.6) Die Aufteilung der Lose erfolgte nach Umfang der gegenständlichen Leistungen in 4 Lose. Der

Bieter kann dabei auf ein oder mehrere Lose anbieten. Die Anzahl der Lose, für die der Bieter ein Angebot

abgeben kann, ist dabei unbegrenzt (keine Angebotslimitierung). Ein Bieter kann allerdings nur für maximal

zwei Lose einen Zuschlag erhalten (Zuschlagslimitierung). Im Rahmen der Selbstauskunft hat der Bieter eine

Priorisierung der Lose vorzunehmen, für welche er ein Angebot einreicht. Sollte der Bieter in mehr als zwei

Losen als obsiegender Bieter hervorgehen, erfolgt eine Beauftragung gemäß dieser Lospriorisierung.

Das Verfahren wird beim AG unter dem Aktenzeichen V-2018-000255 geführt. Bitte geben Sie dieses bei jedem

Schriftwechsel an. Wir weisen darauf hin, dass in dieser Bekanntmachung nur die wesentlichen Informationen

angegeben sind. Dies ist in den Formularen zur Richtlinie von 2014 aufgrund der Zeichenbegrenzung so

vorgesehen. Die abschließenden Informationen zum Verfahren können den Vergabeunterlagen entnommen

werden.

II.2.7)Duration of the contract, framework agreement, dynamic purchasing system or concession
Start: 01/08/2019
End: 31/07/2022
II.2.13)Information about European Union funds
The procurement is related to a project and/or programme financed by European Union funds: no

Section IV: Procedure

IV.2)Administrative information
IV.2.1)Contract award notice concerning this contract
Notice number in the OJ S: 2019/S 009-240337

Section V: Award of contract/concession

Contract No: V-2019-000132
Lot No: 4
Title:

Unterhalts-, Grund-, Glas- und Rahmenreinigung von Gebäuden der Feuerwehr in Berlin

V.2)Award of contract/concession
V.2.1)Date of conclusion of the contract/concession award decision:
30/04/2019
V.2.2)Information about tenders
The contract/concession has been awarded to a group of economic operators: no
V.2.3)Name and address of the contractor/concessionaire
Official name: Gebäudereinigung Kurt Heidel GmbH
Postal address: Brunsbütteler Damm 175/177
Town: Berlin
NUTS code: DE3 Berlin
Postal code: 13581
Country: Germany
The contractor/concessionaire is an SME: yes
V.2.4)Information on value of the contract/lot/concession (at the time of conclusion of the contract;excluding VAT)
Total value of the procurement: 625 620.06 EUR

Section VI: Complementary information

VI.3)Additional information:
VI.4)Procedures for review
VI.4.1)Review body
Official name: Vergabekammer des Landes Berlin
Postal address: Martin-Luther-Str. 105
Town: Berlin
Postal code: 10825
Country: Germany
Telephone: +49 3090138316
Fax: +49 3090138313
VI.4.3)Review procedure
Precise information on deadline(s) for review procedures:

Verstöße gegen Vergabevorschriften in Bezug auf § 134 GWB sind gegenüber dem Auftraggeber unverzüglich, jedoch bis spätestens 30 Kalendertage nach Veröffentlichung der Bekanntmachung der Auftragsvergabe

im Amtsblatt der Europäischen Union anzuzeigen.

VI.4.4)Service from which information about the review procedure may be obtained
Official name: Vergabekammer des Landes Berlin; siehe Punkt VI.4.1
Town: Berlin
Country: Germany
VI.5)Date of dispatch of this notice:
18/10/2021

Section VII: Modifications to the contract/concession

VII.1)Description of the procurement after the modifications
VII.1.1)Main CPV code
90910000 Cleaning services
VII.1.2)Additional CPV code(s)
90911200 Building-cleaning services
90911300 Window-cleaning services
VII.1.3)Place of performance
NUTS code: DE3 Berlin
Main site or place of performance:

Berlin

VII.1.4)Description of the procurement:

Reinigungs- und Pflegedienste - Unterhaltsreinigung in der Feuerwache Zehlendorf

VII.1.5)Duration of the contract, framework agreement, dynamic purchasing system or concession
Start: 01/01/2022
End: 31/07/2022
VII.1.6)Information on value of the contract/lot/concession (excluding VAT)
Total value of the contract/lot/concession: 23 077.81 EUR
VII.1.7)Name and address of the contractor/concessionaire
Official name: Gebäudereinigung Kurt Heidel GmbH
Postal address: Brunsbütteler Damm 175/177
Town: Berlin
NUTS code: DE3 Berlin
Postal code: 13581
Country: Germany
The contractor/concessionaire is an SME: yes
VII.2)Information about modifications
VII.2.1)Description of the modifications
Nature and extent of the modifications (with indication of possible earlier changes to the contract):

Nicht vorhersehbare Leistungserweiterung durch Hinzukommen einer weiteren Feuerwache, zusätzliche Aufnahme der Unterhaltsreinigung der Feuerwache Zehlendorf in den Leistungsumfang

VII.2.2)Reasons for modification
Need for modification brought about by circumstances which a diligent contracting authority/entity could not foresee (Art. 43(1)(c) of Directive 2014/23/EU, Art. 72(1)(c) of Directive 2014/24/EU, Art. 89(1)(c) of Directive 2014/25/EU)
Description of the circumstances which rendered the modification necessary and explanation of the unforeseen nature of these circumstances:

Zusätzliche Leistung, die notwendig war, verstärkte Anforderung an Hygiene-intensiven Standort wie einer FeuerwacheHierbei besteht die dringende Notwendigkeit die Unterhaltsreinigung der Feuerwache Zehlendorfschnellstmöglich und im fließenden Übergang zu gewährleisten. In besonders Hygiene-intensiven Einrichtungen wie einer Feuerwache ist die Unterhaltreinigung von großer Bedeutung. Die Feuerwache ist im 24-Stunden-Betrieb an 365 Tagen im Jahr, hat einen Rettungsdienst vor Ort und ist darüber hinaus von Systemrelevanz für das Land Berlin. Auf eine Unterhaltsreinigung kann nicht verzichtet werden, da auch sonst die gebotene Funktionsfähigkeit gefährdet sein kann

VII.2.3)Increase in price
Updated total contract value before the modifications (taking into account possible earlier contract modifications and price adaptions and, in the case of Directive 2014/23/EU, average inflation in the Member State concerned)
Value excluding VAT: 625 620.06 EUR
Total contract value after the modifications
Value excluding VAT: 720 436.84 EUR