Supplies - 54668-2021

Unrevidierte maschinelle Übersetzung

03/02/2021    S23

Belgien-Charleroi: Schutz- und Sicherheitskleidung

2021/S 023-054668

Auftragsbekanntmachung

Lieferauftrag

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Tibi — Entreprise publique de gestion des déchets société coopérative — Intercommunale
Nationale Identifikationsnummer: 0201.543.234_17353
Postanschrift: Rue du Déversoir 1
Ort: Charleroi
NUTS-Code: BE322 Arr. Charleroi
Postleitzahl: 6010
Land: Belgien
Kontaktstelle(n): marie.maerevoet@tibi.be;sonia.coorens@tibi.be
E-Mail: sonia.coorens@tibi.be
Telefon: +32 71
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: www.tibi.be
Adresse des Beschafferprofils: https://enot.publicprocurement.be/enot-war/preViewNotice.do?noticeId=399895
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://enot.publicprocurement.be/enot-war/preViewNotice.do?noticeId=399895
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.5)Haupttätigkeit(en)
Andere Tätigkeit: Gestion intégrée des déchets

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

CDA 2021-003 – Öffentlicher Lieferauftrag über die Lieferung persönlicher Schutzausrüstung (PSA) – Handschutz

Referenznummer der Bekanntmachung: Tibi-CDA 2021-003-F02_0
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
35113400 Schutz- und Sicherheitskleidung
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

CDA 2021-003 Öffentlicher Lieferauftrag über die Lieferung persönlicher Schutzausrüstung (PSA) – Handschutz.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: BE322 Arr. Charleroi
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

CDA 2021-003 – Öffentlicher Lieferauftrag über die Lieferung persönlicher Schutzausrüstung (PSA) – Handschutz.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 48
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Es wird auf die Auftragsunterlagen verwiesen.

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Auf die Einschränkung dieses Feldes wird auf die Auftragsunterlagen verwiesen.

Möglicherweise geforderte Mindeststandards:

Auf die Einschränkung dieses Feldes wird auf die Auftragsunterlagen verwiesen.

III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Auf die Einschränkung dieses Feldes wird auf die Auftragsunterlagen verwiesen.

Möglicherweise geforderte Mindeststandards:

Auf die Einschränkung dieses Feldes wird auf die Auftragsunterlagen verwiesen.

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 12/03/2021
Ortszeit: 10:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Französisch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Laufzeit in Monaten: 6 (ab dem Schlusstermin für den Eingang der Angebote)
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 12/03/2021
Ortszeit: 10:00
Ort:

E-Tendering.

Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren:

E-Tendering.

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: ja
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Conseil d'État
Postanschrift: Rue de la Science 33
Ort: Bruxelles
Postleitzahl: 1040
Land: Belgien
Telefon: +32 22349611
Internet-Adresse: http://www.raadvst-consetat.be/?page=index&lang=fr
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Commission fédérale de médiation
Postanschrift: Boulevard Simon Bolivar 30 (WTC III)
Ort: Bruxelles
Postleitzahl: 1000
Land: Belgien
Telefon: +32 25522400
Internet-Adresse: https://www.cfm-fbc.be/fr
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Offizielle Bezeichnung: Service public fédéral Justice
Postanschrift: Boulevard de Waterloo 115
Ort: Bruxelles
Postleitzahl: 1000
Land: Belgien
Telefon: +32 25426511
Internet-Adresse: https://justice.belgium.be/fr
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
29/01/2021