Services - 566606-2022

14/10/2022    S199

Germany-Frankfurt-on-Main: Engineering services

2022/S 199-566606

Modification notice

Modification of a contract/concession during its term

Legal Basis:
Directive 2014/25/EU

Section I: Contracting authority/entity

I.1)Name and addresses
Official name: DB Netz AG (Bukr 16)
Postal address: Adam-Riese-Straße 11-13
Town: Frankfurt Main
NUTS code: DE712 Frankfurt am Main, Kreisfreie Stadt
Postal code: 60327
Country: Germany
Contact person: Marcel Lang
E-mail: obm-team-mitte@deutschebahn.com
Internet address(es):
Main address: http://www.deutschebahn.com/bieterportal

Section II: Object

II.1)Scope of the procurement
II.1.1)Title:

Generalplanung ABS Hanau-Gelnhausen, Leistungsphasen 3-4, optional Leistungsphasen 6-7

Reference number: 18FEI32151
II.1.2)Main CPV code
71300000 Engineering services
II.1.3)Type of contract
Services
II.2)Description
II.2.2)Additional CPV code(s)
71300000 Engineering services
II.2.3)Place of performance
NUTS code: DE719 Main-Kinzig-Kreis
II.2.7)Duration of the contract, framework agreement, dynamic purchasing system or concession
Start: 18/04/2019
End: 31/12/2025

Section IV: Procedure

IV.2)Administrative information
IV.2.1)Contract award notice concerning this contract
Notice number in the OJ S: 2019/S 085-204620

Section V: Award of contract/concession

Contract No: 18FEI32151_92272603
Lot No: 1
Title:

Los 1 Planung VA, IBW, TW, EEA, OL .......

Section VII: Modifications to the contract/concession

VII.1)Description of the procurement after the modifications
VII.1.1)Main CPV code
71300000 Engineering services
VII.1.3)Place of performance
NUTS code: DE719 Main-Kinzig-Kreis
VII.1.4)Description of the procurement:

Die wesentlichen Maßnahmen sind:

23.000 m Neubau eines 4. Streckengleises

60.000 m geänderte Gleislage der 3 Streckengleise sowie Untergrundertüchtigung für V = 230 km/h

70.000 m Gleisentwässerungsanlagen und Betonkabelkanäle

Ca. 97 Weichenneubauten incl. Weichenheizungsanlagen

Neubau von 7 Aufzugsanlagen

80.000 m neue Oberleitungsarbeiten

Anpassungen von Weichenheizstationen

17.000 m neue Schallschutzanlagen

15.000 m Schallschutzanlagen zwischen den Gleisanlagen

15 Kreuzungsbauwerke (Straßenüberführungen)

10 Eisenbahnüberführungen und 1 Überwerfungsbauwerk

6 Neubau von Verkehrsstationen incl. Beleuchtungsanlagen

4 Untersuchungen von Bestandsbauwerken

23.000 m Kabeltrassen incl. Koordination und fachdienstl. Abstimmungen

Bauphasen- und Logistikkonzepte

Rettungswegkonzepte für die Strecke von Hanau- Gelnhausen

4 EKrG- Kreuzungsverträge

VII.1.5)Duration of the contract, framework agreement, dynamic purchasing system or concession
Start: 18/04/2019
End: 31/12/2025
VII.1.6)Information on value of the contract/lot/concession (excluding VAT)
VII.1.7)Name and address of the contractor/concessionaire
Official name: BIEGE ABS Hanau-Gelnhausen c/o KREBS+KIEFER Ingenieure GmbH
Postal address: KREBS+KIEFER Ingenieure GmbH
Town: Darmstadt
NUTS code: DE71 Darmstadt
Country: Germany
The contractor/concessionaire is an SME: yes
VII.2)Information about modifications
VII.2.2)Reasons for modification
Need for modification brought about by circumstances which a diligent contracting authority/entity could not foresee (Art. 43(1)(c) of Directive 2014/23/EU, Art. 72(1)(c) of Directive 2014/24/EU, Art. 89(1)(c) of Directive 2014/25/EU)
Description of the circumstances which rendered the modification necessary and explanation of the unforeseen nature of these circumstances:

Es handelt sich bei dem Bauwerk um eine bestehende Straßenüberführung für den landwirtschaftlichen Verkehr auf der freien

Strecke zwischen dem Haltepunkt Niedermittlau und dem Bahnhof bHailer-Meerholz. Ursprünglich war eine Ertüchtigung der

bestehenden Straßenüberführung "Am Bruchweg" vorgesehen. Dies beinhaltete u.a. eine Verstärkung der Gründung der

Mittelstütze mittels Betonsockel. Im weiteren Verlauf der Planung hat sich herausgestellt, dass der Haltepunkt Niedermittlau zu

einem Bahnhof umgebaut wird. Die zukünftige Ausdehnung des Bahnhofs Niedermittlau führt zu dem Sachverhalt, dass sich

die SÜ Am Bruchweg zukünftig nicht mehr auf der freien Strecke befindet wird sondern im Bahnhofbereich Niedermittlau steht.

In Bahnhofsbereichen gelten höhere Anforderungen an Ingenieurbauwerke, welche dazu führen, dass die ursprüngliche

Planungsvariante nicht mehr nachweisbar ist. Das Brückenbauwerk muss nun durch einen Neubau vollständig ersetzt werden.

VII.2.3)Increase in price