The TED website is eForms-ready since 2.11.2022. The search changed: please adapt your predefined expert queries. Discover the changes in the site news and in the updated Help Pages.

Services - 607630-2022

02/11/2022    S211

Germany-Meschede: General-practitioner services

2022/S 211-607630

Contract notice

Services

Legal Basis:
Directive 2014/24/EU

Section I: Contracting authority

I.1)Name and addresses
Official name: Hochsauerlandkreis
Postal address: Steinstr. 27
Town: Meschede
NUTS code: DEA57 Hochsauerlandkreis
Postal code: 59872
Country: Germany
Contact person: zentrale Vergabestelle
E-mail: vergabestelle@hochsauerlandkreis.de
Telephone: +49 291-941495
Fax: +49 291-941487
Internet address(es):
Main address: https://www.hochsauerlandkreis.de
I.3)Communication
The procurement documents are available for unrestricted and full direct access, free of charge, at: https://www.vergabe-westfalen.de/VMPSatellite/notice/CXS0YYKYWQR4MU7E/documents
Additional information can be obtained from the abovementioned address
Tenders or requests to participate must be submitted electronically via: https://www.vergabe-westfalen.de/VMPSatellite/notice/CXS0YYKYWQR4MU7E
I.4)Type of the contracting authority
Regional or local authority
I.5)Main activity
General public services

Section II: Object

II.1)Scope of the procurement
II.1.1)Title:

Abschluss von öffentllich-rechtlichen Veträgen zur Notarztgestellung zum 01.01.2023 für die Versorgungsbereiche Brilon und Olsberg

Reference number: 31/L/223/22/FD38
II.1.2)Main CPV code
85121100 General-practitioner services
II.1.3)Type of contract
Services
II.1.4)Short description:

Abschluss von öffentlich-rechtlichen Verträgen zur Notarztgestellung zum 01.04.2023 im Hochsauerlandkreis für die Versorgungsbereiche Brilon und Olsberg.

II.1.5)Estimated total value
II.1.6)Information about lots
This contract is divided into lots: yes
Tenders may be submitted for maximum number of lots: 2
II.2)Description
II.2.1)Title:

Standort Brilon

Lot No: 1
II.2.2)Additional CPV code(s)
85121100 General-practitioner services
75250000 Fire-brigade and rescue services
75252000 Rescue services
II.2.3)Place of performance
NUTS code: DEA57 Hochsauerlandkreis
Main site or place of performance:

Standort Brilon 59929 Brilon

II.2.4)Description of the procurement:

Notarztgestellung für den Versorgungsbereich Brilon vom 16. bis zum Ende eines jeden Monats des Jahres für jeweils 24 Stunden pro Tag

II.2.5)Award criteria
Criteria below
Price
II.2.6)Estimated value
II.2.7)Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
Start: 01/04/2023
End: 01/01/2025
This contract is subject to renewal: yes
Description of renewals:

Option zur Verlängerung um bis zu 24 Monaten, § 12 Abs. 2 der Vereinbarung über die Stellung von Notärztinnen/ Notärzten im Hochsauerlandkreis

II.2.10)Information about variants
Variants will be accepted: no
II.2.11)Information about options
Options: no
II.2.13)Information about European Union funds
The procurement is related to a project and/or programme financed by European Union funds: no
II.2.14)Additional information
II.2)Description
II.2.1)Title:

Standort Olsberg

Lot No: 2
II.2.2)Additional CPV code(s)
85121100 General-practitioner services
75250000 Fire-brigade and rescue services
75252000 Rescue services
II.2.3)Place of performance
NUTS code: DEA57 Hochsauerlandkreis
Main site or place of performance:

Standort Olsberg 59939 Olsberg

II.2.4)Description of the procurement:

Notarztgestellung für den Versorgungsbereich Olsberg an allen Tagen des Jahres für jeweils 24 Stunden pro Tag

II.2.5)Award criteria
Criteria below
Price
II.2.6)Estimated value
II.2.7)Duration of the contract, framework agreement or dynamic purchasing system
Start: 01/04/2023
End: 01/01/2025
This contract is subject to renewal: yes
Description of renewals:

Option zur Verlängerung um bis zu 24 Monaten, § 12 Abs. 2 der Vereinbarung über die Stellung von Notärztinnen/ Notärzten im Hochsauerlandkreis

II.2.10)Information about variants
Variants will be accepted: no
II.2.11)Information about options
Options: no
II.2.13)Information about European Union funds
The procurement is related to a project and/or programme financed by European Union funds: no
II.2.14)Additional information

Section III: Legal, economic, financial and technical information

III.1)Conditions for participation
III.1.1)Suitability to pursue the professional activity, including requirements relating to enrolment on professional or trade registers
List and brief description of conditions:

Eigenerklärung zur der legalen Gewerksausübung, Eintragung in ein Berufs- oder Handelsregister; der Auftraggeber behält sich vor Nachweise zu verlangen.

Zur Überprüfung der Zuverlässigkeit sollen eine Auskunft aus dem Gewerbezentralregister und die Unbedenklichkeitsbescheinigung des Finanzamtes vorgelegt werden.

Der Verweis auf die Präqualifikation ist hinreichend, sofern die Datenbank die geforderten Unterlagen enthält.

III.1.2)Economic and financial standing
List and brief description of selection criteria:

Eigenerklärung aus den Vergabeunterlagen zur wirtschaftlichen und finanziellen Leitungsfähigkeit; der Auftraggeber behält sich vor Nachweise zum Jahresumsatz, dem Verhältnis von Vermögen und Verbindlichkeiten oder einer Betriebshaftpflichtversicherung nachzufordern

Der Auftragnehmer schließt eine Haftpflichtversicherung für Personen, Sach- und Vermögensschäden (Mindestversicherungssumme 10 Mio. EUR) für das von ihm beschäftigte Personal ab. Er trägt die dafür anfallenden Versicherungsbeiträge. Ebenso sichert er die von ihm beschäftigten oder beauftragten Ärztinnen/Ärzte gegen

Haftpflichtansprüche Dritter sowie gegen Unfallgefahren ab. Die Versicherungsnachweise sind dem Hochsauerlandkreis zu Beginn eines jeden Versicherungsjahres unaufgefordert vorzulegen.

III.1.3)Technical and professional ability
List and brief description of selection criteria:

Zur Überprüfung der Eignung sollen Referenzen vorgelegt werden. Es sind drei Referenzen aus den letzten drei Jahren zu benennen die mit der zu vergebene Leitsung vergleichbar sind. Anzugeben ist die Art der ausgeführten Leistung, der Ausführungszeitraum, die Auftragssumme sowie der Auftraggeber.

Der Verweis auf die Präqualifikation ist hinreichend, sofern die Datenbank die geforderten Unterlagen enthält

Der Auftragnehmer stellt eine/n entsprechend den Anforderungen des Rettungsgesetzes NRW qualifizierte(n) Notärztin/

Notarzt für die Durchführung der Aufgaben zur Verfügung.

Der Auftragnehmer stellt sicher, dass die von ihm gestellten Notärztinnen/Notärzte über die gesetzlich vorgeschriebene Qualifikation entsprechend § 4 Abs. 3 RettG NRW verfügen. Voraussetzungen hierfür sind entweder als Mindestqualifikation der Nachweis der "Fachkunde Rettungsdienst" oder die höherwertige Zusatzweiterbildung "Notfallmedizin".

Die Notärztinnen/Notärzte müssen die deutsche Sprache beherrschen, sowie die regionalen Möglichkeiten der Krankenhäuser kennen.

Section IV: Procedure

IV.1)Description
IV.1.1)Type of procedure
Open procedure
IV.1.3)Information about a framework agreement or a dynamic purchasing system
IV.1.8)Information about the Government Procurement Agreement (GPA)
The procurement is covered by the Government Procurement Agreement: no
IV.2)Administrative information
IV.2.2)Time limit for receipt of tenders or requests to participate
Date: 29/11/2022
Local time: 09:00
IV.2.3)Estimated date of dispatch of invitations to tender or to participate to selected candidates
IV.2.4)Languages in which tenders or requests to participate may be submitted:
German
IV.2.6)Minimum time frame during which the tenderer must maintain the tender
Tender must be valid until: 13/01/2023
IV.2.7)Conditions for opening of tenders
Date: 29/11/2022
Local time: 09:00

Section VI: Complementary information

VI.1)Information about recurrence
This is a recurrent procurement: no
VI.2)Information about electronic workflows
Electronic invoicing will be accepted
Electronic payment will be used
VI.3)Additional information:

Für den Download der Vergabeunterlagen vom Portal ist eine Registrierung nicht erforderlich.

Die Registrierung als Bewerber auf dem Portal wird empfohlen, um der Vergabestelle die Kommunikation zu ermöglichen. Ansonsten obliegt es dem Bewerber, sich kontinuierlich über die Kommunikation im Verfahren und die Änderung von inhaltlichen oder verfahrensmäßigen Daten zu unterrichten.

Gewertet wird zu 40 % nach dem niedrigsten Preis und zu 60 % nach Qualität, Umfang und Schlüssigkeit der eingereichten Gesamtkonzeption.

Zugelassen ist ausschließlich die Abgabe elektronischer Angebote über den vergabemarktplatz Westfalen. Schriftliche Angebote oder Angebote per Mail oder Fax sind formwidrig und müssen vom Verfahren ausgeschlossen werden.

Bekanntmachungs-ID: CXS0YYKYWQR4MU7E

VI.4)Procedures for review
VI.4.1)Review body
Official name: Vergabekammer Westfalen
Postal address: Alfred-Thaer-Str. 9
Town: Münster
Postal code: 48147
Country: Germany
E-mail: vergabekammer@bezreg-muenster.nrw.de
Telephone: +49 251-4111691
Fax: +49 2514112165
Internet address: https://www.bezreg-muenster.nrw.de
VI.4.4)Service from which information about the review procedure may be obtained
Official name: Bezirksregierung Arnsberg
Postal address: Seibertzstr. 1
Town: Arnsberg
Postal code: 59821
Country: Germany
E-mail: poststelle@bezreg-arnsberg.nrw.de
Telephone: +49 293182-0
Fax: +49 293182-2520
Internet address: https://www.bezreg-arnsberg.nrw.de
VI.5)Date of dispatch of this notice:
28/10/2022