Dienstleistungen - 488095-2017

07/12/2017    S235    - - Dienstleistungen - Auftragsbekanntmachung - Wettbewerblicher Dialog 

Frankreich-Marseille: Medizinische Geräte

2017/S 235-488095

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Centre hospitalier régional de Marseille
26130008100484
Direction des achats, 80 rue Brochier
Marseille Cedex 05
13354
Frankreich
E-Mail: da-marches@ap-hm.fr
Fax: +33 491381311
NUTS-Code: FRL04

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://www.ap-hm.fr

Adresse des Beschafferprofils: http://www.marches-publics.gouv.fr

I.2)Gemeinsame Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://www.marches-publics.gouv.fr/index.php?page=entreprise.EntrepriseAdvancedSearch&AllCons&refConsultation=358492&orgAcronyme=x7c
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Andere: Santé
I.5)Haupttätigkeit(en)
Gesundheit

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Gestion du parc et prestations associées dans le cadre d'un contrat de location longue durée en radiologie et imagerie médicale, et en médecine nucléaire — segment 4: IRM.

Referenznummer der Bekanntmachung: DAM170703
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
33100000
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Le marché portera sur les prestations, fournitures et travaux suivants:

Partie A — gestion du parc en location / maintenance et formations associées;

Partie B — matériels, consommables et fournitures associés;

Partie C — travaux d'aménagement et d'adaptation associés;

Partie D — logiciels, serveurs et interfaces associés, nécessaires à l'acquisition et la reconstruction des images;

Partie E — enseignement et accompagnement scientifique.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
33100000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: FRL04
Hauptort der Ausführung:

Assistance publique-hôpitaux de Marseille — 13000 Marseille

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Le marché portera sur les prestations, fournitures et travaux suivants:

Partie A — gestion du parc en location / maintenance et formations associées;

Partie B — matériels, consommables et fournitures associés;

Partie C — travaux d'aménagement et d'adaptation associés;

Partie D — logiciels, serveurs et interfaces associés, nécessaires à l'acquisition et la reconstruction des images;

Partie E — enseignement et accompagnement scientifique.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 144
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.9)Angabe zur Beschränkung der Zahl der Bewerber, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden
Geplante Anzahl der Bewerber: 4
Objektive Kriterien für die Auswahl der begrenzten Zahl von Bewerbern:

Les candidatures seront jugées en fonction des critères présentés ci-après par ordre de priorité décroissante:

1) capacité professionnelle du candidat (40 %);

2) capacité financière du candidat (30 %);

3) capacité technique du candidat (30 %).

Ces critères seront appréciés sur la base des éléments communiqués au titre du mémoire de candidature (voir article 7.2. du règlement de la consultation).

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: ja
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

L'APHM envisage une durée du marché comprise entre 12 et 15 ans.

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Voir article 7.2. du règlement de la consultation.

III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Wettbewerblicher Dialog
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
Abwicklung des Verfahrens in aufeinander folgenden Phasen zwecks schrittweiser Verringerung der Zahl der zu erörternden Lösungen bzw. zu verhandelnden Angebote
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2017/S 135-276190
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 11/01/2018
Ortszeit: 16:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Französisch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Les documents de la consultation peuvent être obtenus gratuitement par les candidats:

— par téléchargement à l'adresse internet de la plateforme de dématérialisation des marchés publics: https://www.marchespublics.gouv.fr — le numéro du dossier à rechercher pour le téléchargement est: Dam170703,

— par courrier à l'adresse suivante: AP-HM / Direction des achats — secteur marchés, 80 rue BROCHIER 13354 Marseille Cedex 05 — recours à la procédure du dialogue compétitif en vertu de l'article 25 II 4º du décret marchés publics.

L'attention des candidats est attirée par le fait que le groupement constitué lors du dépôt de la candidature en phase 1, ne saura évoluer durant la procédure de dialogue compétitif (article 45 IV du décret marchés publics). Ces derniers gardent malgré tout la possibilité de présenter des sous-traitants potentiels jusqu'à la composition de leur offre en phase 3 du dialogue compétitif.

Phasage du dialogue compétitif: la procédure se déroulera selon les 3 phases suivantes, faisant l'objet chacune d'un règlement de la consultation:

1) Phase 1: sélection des candidats admis à participer au dialogue de la phase 2;

2) Phase 2: auditions des participants sélectionnés sur la base du programme fonctionnel et des solutions proposées;

3) Phase 3: choix de l'offre économiquement la plus avantageuse, sur la base des offres définitives rendues sur les cahiers des charges finaux — modalités générales de déroulement des auditions en phase 2 du dialogue: voir article 4.2. du règlement de la consultation — octroi des primes: pour l'application de l'article 76 V du décret nº 2016-360 du 25.3.2015 relatif aux marchés publics, il est précisé qu'aucune prime ne sera allouée aux opérateurs économiques admis à participer à la phase de dialogue et ayant remis une offre finale. Montant estimatif du marché: le budget estimé par l'AP-HM sera évoqué en phase 2 du dialogue compétitif. À ce stade l'AP-HM indique, conformément à l'état du parc annexé au programme fonctionnel, que son estimation quantitative porte sur 9 équipements.

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Tribunal administratif de Marseille
22-24 rue Breteuil
Marseille
13281
Frankreich
Telefon: +33 491134833
Fax: +33 491811387
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Greffe du tribunal administratif de Marseille
22-24 rue Breteuil
Marseille
13281
Frankreich
Telefon: +33 491134833
E-Mail: greffe.ta-marseille@juradm.fr
Fax: +33 491811387
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
04/12/2017