Bauleistung - 2092-2016

Kompaktansicht anzeigen

05/01/2016    S2    - - Bauleistung - Bekanntmachung über vergebene Aufträge - Offenes Verfahren 

Deutschland-Frankfurt am Main: Oberbauarbeiten

2016/S 002-002092

Bekanntmachung vergebener Aufträge – Versorgungssektoren

Richtlinie 2004/17/EG

Abschnitt I: Auftraggeber

I.1)Name, Adressen und Kontaktstelle(n)

DB Netz AG (Bukr 16)
Theodor-Heuss-Allee 7
Kontaktstelle(n): Deutsche Bahn AG, Beschaffung Infrastruktur, Region Südost, TEI-SO (G), Salomonstraße 21, 04103 Leipzig
Zu Händen von: Hoffmeister, Almuth
60486 Frankfurt am Main
Deutschland
Telefon: +49 3412342392
E-Mail: almuth.hoffmeister@deutschebahn.com
Fax: +49 3412342399

I.2)Haupttätigkeit(en)
Eisenbahndienste
I.3)Auftragsvergabe im Auftrag anderer Auftraggeber
Der Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer Auftraggeber: nein

Abschnitt II: Auftragsgegenstand

II.1)Beschreibung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags
ESTW Lehndorf, 2. Baustufe, E.1637230014.
II.1.2)Art des Auftrags und Ort der Ausführung, Lieferung bzw. Dienstleistung
Bauauftrag
Planung und Ausführung
Hauptort der Ausführung, Lieferung oder Dienstleistungserbringung: 04603 Lehndorf.
II.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem (DBS)
II.1.4)Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens:
15TEI15088.
ESTW Lehndorf – 2. Baustufe.
Die Maßnahme ist Bestandteil der Ausbaumaßnahme ABS Karlsruhe – Stuttgart – Nürnberg – Leipzig/ Dresden (PSM 2), Leipzig – Neumark. Im Abschnitt Paditz – Lehndorf soll die Strecke für eine Streckengeschwindigkeit von bis zu 160 km/h ausgebaut werden. Dazu ist die Strecke mit moderner ESTW–Technik auszurüsten. Im Rahmen dieser Ausschreibung werden folgende Leistungen an den AN vergeben: Erneuerung Streckengleise inkl. Tiefbau und OLA, Ersatzneubau EÜ Ehrenberg, Ersatzneubau SÜ B93, Neubau Stützwände und Durchlässe, Erneuerung Bahnsteige Bf Lehndorf, Rückbau FÜ Paditz, Planungs- und Vermessungsleistungen.
II.1.5)Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)

45236000, 45221111, 45221250, 45222000

II.1.6)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA): nein
II.2)Endgültiger Gesamtauftragswert
II.2.1)Endgültiger Gesamtauftragswert
Wert: 17 942 180,32 EUR
ohne MwSt

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Verfahrensart
IV.1.1)Verfahrensart
Offen
IV.2)Zuschlagskriterien
IV.2.1)Zuschlagskriterien
das wirtschaftlich günstigste Angebot
IV.2.2)Angaben zur elektronischen Auktion
Eine elektronische Auktion wird durchgeführt: nein
IV.3)Verwaltungsangaben
IV.3.1)Aktenzeichen beim Auftraggeber:
15TEI15088
IV.3.2)Frühere Bekanntmachung(en) desselben Auftrags
nein

Abschnitt V: Auftragsvergabe

V.1)Auftragsvergabe und Auftragswert
Los-Nr: 1 - Bezeichnung: ESTW Lehndorf 2. Baustufe
V.1.1)Tag der Zuschlagsentscheidung:
23.12.2015
V.1.2)Angaben zu den Angeboten

Anzahl der eingegangenen Angebote: 4
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 4

V.1.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde

ARGE ESTW Lehndorf 2. Baustufe, c/o Hentschke Bau GmbH
Zeppelinstraße 15
02625 Bautzen
Deutschland

V.1.4)Angaben zum Auftragswert
Endgültiger Gesamtauftragswert:
Wert: 17 942 180,32 EUR
ohne MwSt
V.1.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
V.1.6)Für Gelegenheitskäufe gezahlter Preis

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
VI.2)Zusätzliche Angaben:
VI.3)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.3.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
VI.3.2)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.3.3)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.4)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
4.1.2016