Bauleistung - 39937-2019

28/01/2019    S19

Deutschland-München: Baufertigstellung

2019/S 019-039937

Vorinformation

Diese Bekanntmachung dient nur der Vorinformation

Bauauftrag

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung e. V.
Postanschrift: Hansastraße 27c
Ort: München
NUTS-Code: DE212 München, Kreisfreie Stadt
Postleitzahl: 80686
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): C2 – Vergabestelle Bau
E-Mail: vergabestelle-bau@zv.fraunhofer.de
Telefon: +49 891205-3299

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://www.fraunhofer.de

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Andere: Forschungsgesellschaft e. V.
I.5)Haupttätigkeit(en)
Andere Tätigkeit: Forschung und Entwicklung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Fraunhofer IFF Magdeburg – Erweiterung VDTC – V_022_750336

Referenznummer der Bekanntmachung: V_022_750336
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45400000 Baufertigstellung
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Der geplante Neubau für das „Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -Automatisierung IFF" stellt eine Erweiterung des bestehenden Gebäudes (VDTC) von 2006 nach Nordosten dar. Das gesamte Grundstück ist ca. 9 000 m2 groß, die Fläche für den Erweiterungsbau ca. 2 000 m2. Die Baufläche befindet sich im Hochwassergebiet der Elbe. Die Höhe des Fertigfußbodens Erdgeschosses liegt analog dem VDTC ca. 150 cm über Gelände.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEE03 Magdeburg, Kreisfreie Stadt
Hauptort der Ausführung:

Fraunhofer IFF

Joseph-von-Fraunhofer-Straße 1

39106 Magedeburg

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Der geplante Neubau für das „Fraunhofer-Institut für Fabrikbetrieb und -Automatisierung IFF" stellt eine Erweiterung des bestehenden Gebäudes (VDTC) von 2006 nach Nordosten dar. Das gesamte Grundstück ist ca. 9 000 m2 groß, die Fläche für den Erweiterungsbau ca. 2 000 m2. Die Baufläche befindet sich im Hochwassergebiet der Elbe. Die Höhe des Fertigfußbodens Erdgeschosses liegt analog dem VDTC ca. 150 cm über Gelände.

Umbauter Raum (BRIa): ca. 19 560 m3; NF a: ca. 2 160 m2; BGF a: ca. 3 850 m2

Auf der Elb-Seite wird ein viergeschossiger Büroriegel, ca. 33,7 m lang und ca. 13,1 m breit, errichtet und über eine verglaste ca. 6,5 m lange Koppel zone mit dem 1. Bauabschnitt in allen Geschossen niveaugleich verbunden.

Die ca. 28,7 m lange und ca. 25,7 m breite Halle des Technikums wird auf der Westseite des Büroriegels angeordnet. Im Zwischenraum von Bestand und Neubau befindet sich der neue bzw. erweiterte Betriebshof. Die gebäudetechnische Versorgung erfolgt mit Ausnahme der Raumlufttechnik weitestgehend aus den Zentralen im Bestandsgebäude. Der Erweiterungsbau erhält einen eigenen Aufzug, eine Hubbühne zur Überbrückung der Höhendifferenz zwischen Gelände und OK FFB EG sowie eine Kranbahn im Technikum mit angeschlossener Kranbrücke über den Betriebshof.

II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.3)Voraussichtlicher Tag der Veröffentlichung der Auftragsbekanntmachung:
25/01/2019

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:

Nach § 11 EU und § 12a EU VOB/A haben wir uns entschieden die Vergabeunterlagen ausschließlich digital über die Deutsche eVergabe anzubieten.

Die Abgabe eines Angebots ist nur digital möglich.

Wir weisen darauf hin, dass für den Erhalt von Bieterinformationen, der Kommunikation mit der Vergabestelle und zur digitalen Abgabe eines Angebotes eine Registrierung erforderlich ist.

Das Vergabeverfahren finden Sie hier: http://www.deutsche-evergabe.de/Dashboards/Dashboard_off

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
24/01/2019