Bauleistung - 56984-2019

06/02/2019    S26    - - Bauleistung - Vorabinformation ohne Aufruf zum Wettbewerb - Entfällt 

Deutschland-Rudolstadt: Bau von Theatern

2019/S 026-056984

Vorinformation

Diese Bekanntmachung dient nur der Vorinformation

Bauauftrag

Legal Basis:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Thüringer Landestheater Rudolstadt Thüringer Symphoniker Saalfeld-Rudolstadt GmbH
Anger 1
Rudolstadt
07407
Deutschland
Kontaktstelle(n): Thüringer Landestheater Rudolstadt, Verwaltungsdirektor, Herr Moersch
Telefon: +49 3672450-0
E-Mail: verwaltungsdirektor@theater-rudolstadt.com
Fax: +49 3672450-2921
NUTS-Code: DEG0I

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: www.theater-rudolstadt.com

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Andere: Theater Rudolstadt
I.5)Haupttätigkeit(en)
Freizeit, Kultur und Religion

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Umbau Zuschauerhaus und Erweiterungsneubau

II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45212322
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

— Baustelleneinrichtung,

— Abbruch von Gebäudeteilen und Entkernung Gebäudebestand,

— Herstellung Baugrube mit tlw. Baugrubenverbau,

— Mauer- und Betonarbeiten für Um- und Erweiterungsneubau,

— Erweiterungsneubau als Umfassungsbau mit Keller- und Erdgeschoss, Flachdach,

— Keller als „Weiße Wanne".

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
Wert ohne MwSt.: 1 000 000.00 EUR
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45262500
45262300
45261420
45112000
45262310
45453100
45232400
45454100
45111100
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEG0I
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Baustelleneinrichtung ausschließlich für eigene Leistungen, Abbrüche Gebäudeteile 265 m3, Abbrüche Entkernungen wie Fußböden, Wand- und Deckenbekleidungen: 850 m2, Umbau von Türen, Durchgängen, Wänden, Stützen etc., Unterfangung/Hochdruckinjektion (HDI-Verfahren) vorh. Außenwand: 40 m; Bodenaushub: 2 090 m3; StB-Bodenplatte „Weiße Wanne" 350 m2; StB-Bodenplatte nicht unterkellert: 200 m2; StB-Kellerwände „Weiße Wanne": 480 m2; StB-Decken: 780 m2; StB-Unterzüge: 70 m; Bewehrung: 50t; Fugenbänder/Fugenbleche: 210 m, Verpressschlauch: 210 m, StB-Fertigteiltreppen 2-lfg. mit Podest: 1 St.; Außenwandmauerwerk Porotonziegel 36,5: 350 m2, Attikamauerwerk Porotonziegel 24: 150 m2; Innenwandmauerwerk KS 17,5: 350 m2; StB-Ringanker Attika: 90 m; Abdichtung Kellerwände einschl. Perimeterdämmplatten: 400 m2

II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.3)Voraussichtlicher Tag der Veröffentlichung der Auftragsbekanntmachung:
12/03/2019

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
04/02/2019