Dienstleistungen - 59054-2019

07/02/2019    S27

Luxemburg-Luxemburg: EIB - Auf- und Ausbau der Leistungsfähigkeit für Nachhaltige Risikoberatung im Bereich Finanzen (Sustainable Finance Risk Consulting - SFRC)

2019/S 027-059054

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Europäische Investitionsbank
Postanschrift: 98-100 boulevard Konrad Adenauer
Ort: Luxembourg
NUTS-Code: LU000 Luxembourg
Postleitzahl: 2950
Land: Luxemburg
E-Mail: eib-cpcm-procurement@eib.org
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: http://www.eib.org/en/about/procurement/index.htm
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://etendering.ted.europa.eu/cft/cft-display.html?cftId=4411
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Europäische Institution/Agentur oder internationale Organisation
I.5)Haupttätigkeit(en)
Wirtschaft und Finanzen

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Auf- und Ausbau der Leistungsfähigkeit für Nachhaltige Risikoberatung im Bereich Finanzen (Sustainable Finance Risk Consulting - SFRC)

Referenznummer der Bekanntmachung: TA2018013 R0 IF3
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
66000000 Finanz- und Versicherungsdienstleistungen
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Die technische Unterstützung soll zum Auf- und Ausbau der neu geschaffenen Stelle Nachhaltige Risikoberatung im Bereich Finanzen (SFRC) zur Verwaltung der Bürgschaftsfazilität für afrikanische Energie (Africa Energy Guarantee Facility - AEGF) beitragen, insbesondere in Bezug auf die Überwachung und Berichterstattung, die Messung der Auswirkungen, den Wissensaustausch und die Prüfung der Übereinstimmung mit den E&S-, sowie den Beschaffungsstandards der EIB. Das letztendliche Ziel der technischen Unterstützung ist es, sicherzustellen, dass die AEGF Leistungsfähigkeit erzeugen, anwenden und umsetzen kann und die von der EU erwarteten Standards erfüllt. Für die technische Unterstützung werden Beratungsdienste zur Unterstützung der SFRC bei Kommunikationsaktivitäten, der Entwicklung von System auf Internet-Basis, Bewertungen der Auswirkungen auf die Umwelt und sonstigen AEGF-spezifischen Aufgaben herangezogen.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
Wert ohne MwSt.: 1 000 000.00 EUR
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
66171000 Finanzberatung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: LU00 Luxembourg
Hauptort der Ausführung:

Ein Teil der Dienstleistungen ist in München, Deutschland und ein Teil in Nairobi, Kenia zu erbringen.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Siehe die in Abschnitt I.3) angegebene Internetadresse.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 1 000 000.00 EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 36
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: ja
Projektnummer oder -referenz:

AKP-Investitionsfazilität - Cotonou-Abkommen

II.2.14)Zusätzliche Angaben

Siehe die in Abschnitt I.3) angegebene Internetadresse.

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Siehe die in Abschnitt I.3) angegebene Internetadresse.

III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

Siehe die in Abschnitt I.3) angegebene Internetadresse.

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 19/03/2019
Ortszeit: 23:59
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Englisch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Laufzeit in Monaten: 6 (ab dem Schlusstermin für den Eingang der Angebote)
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 21/03/2019
Ortszeit: 15:00
Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren:

Auf Anfrage wird Wirtschaftsteilnehmern, die ein Angebot eingereicht haben, das schriftliche Protokoll der Öffnung der Angebote zur Verfügung gestellt.

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Gericht
Postanschrift: Rue du Fort Niedergrunewald
Ort: Luxembourg
Postleitzahl: L-2925
Land: Luxemburg
E-Mail: GeneralCourt.Registry@curia.europa.eu
Telefon: +352 4303-1
Fax: +352 4303-2100
Internet-Adresse: http://curia.europa.eu
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
31/01/2019