Bauleistung - 69104-2018

15/02/2018    S32    - - Bauleistung - Vorabinformation ohne Aufruf zum Wettbewerb - Entfällt 

Deutschland-Hoyerswerda: Bauarbeiten

2018/S 032-069104

Vorinformation

Diese Bekanntmachung dient der Verkürzung der Frist für den Eingang der Angebote

Bauauftrag

Legal Basis:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Stadt Hoyerswerda
S.-G.-Frentzel-Str. 1
Hoyerswerda
02977
Deutschland
Kontaktstelle(n): Fachbereich Innerer Service und Finanzen / Zentrale Vergabestelle
Telefon: +49 3571456549
E-Mail: Halina.Zschieschang@hoyerswerda-stadt.de
Fax: +49 357145786549
NUTS-Code: DED2C

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: www.hoyerswerda.de

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: www.evergabe.de/unterlagen
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Sanierung des denkmalgeschützten ehemaligen Zusegymnasiums zur Oberschule mit Ergänzungsbauten in 02977 Hoyerswerda, Konrad-Zuse-Straße 7, 02977 Hoyerswerda

II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45000000
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Die Stadt Hoyerswerda plant die Errichtung einer 3-zügigen Oberschule auf dem Gelände des ehemaligen Konrad-Zuse-Gymnasiums in der Konrad-Zuse-Straße 7 in Hoyerswerda. Das Vorhaben besteht aus zwei Teilobjekten:

1. Sanierung und Umbau des Bestandsgebäude, einschließlich energetischer Sanierung,

2. Errichtung eines Erweiterungsbaus als Neubau.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Angebote sind möglich für alle Lose
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Innenputzarbeiten

Los-Nr.: 107.1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45000000
45210000
45214200
45410000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DED2C
Hauptort der Ausführung:

02977 Hoyerswerda

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Innenputzarbeiten: 900 m2 Kalk-Zementputz, 150 m2 Putzausgleich, 2 000 m Schltze zuputzen, 5 800 m2 Kalkputz dünn auf gefrästen Bestandsputz.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 03/06/2018
Ende: 30/11/2018
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
II.2.11)Angaben zu Optionen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Trockenbauarbeiten

Los-Nr.: 108
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45000000
45210000
45214200
45324000
45421146
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DED2C
Hauptort der Ausführung:

02977 Hoyerswerda

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Trockenbauarbeiten: 570 m2 Ständerwand, Bekleidung GKP; 220 m2 Installationsvorwand GKP; 650 m2 Abhangdecke GKP; 1 100 m2 Akustikdecken.

II.2.5)Zuschlagskriterien
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 03/06/2018
Ende: 28/02/2019
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
II.2.11)Angaben zu Optionen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Fliesenlegerarbeiten

Los-Nr.: 110
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45000000
45210000
45214200
45431200
45431100
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DED2C
Hauptort der Ausführung:

02977 Hoyerswerda

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Fliesenlegerarbeiten: 260 m2 Bodenfliesen; 500 m2 Wandfliesen.

II.2.5)Zuschlagskriterien
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 02/01/2019
Ende: 28/06/2019
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
II.2.11)Angaben zu Optionen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Bodenbelagarbeiten

Los-Nr.: 111
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45000000
45210000
45214200
45432100
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DED2C
Hauptort der Ausführung:

02977 Hoyerswerda

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Bodenbelagarbeiten: 2 900 m2 Vorarbeiten für Bodenbeläge; 2 900 m2 Bodenbelag Linoleum; 230 m2 Textilbelag hochwertig; 500 m Sockelleisten.

II.2.5)Zuschlagskriterien
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/04/2019
Ende: 31/07/2019
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
II.2.11)Angaben zu Optionen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Maler-, Tapezierarbeiten

Los-Nr.: 112
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45000000
45210000
45214200
45432220
45442110
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DED2C
Hauptort der Ausführung:

02977 Hoyerswerda

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Maler-, Tapezierarbeiten: 6 200 m2 Beschichtung Wände mineralisch Silikat; 680 m2 Beschichtung Decken mineralisch Silikat; 420 m2 Tapeten; 1 200 m2 Wände spachteln; 70 m Stahlgeländer u. ä.

II.2.5)Zuschlagskriterien
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 04/03/2019
Ende: 28/06/2019
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
II.2.11)Angaben zu Optionen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Tischlerarbeiten innen, Objekttüren

Los-Nr.: 113
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45000000
45210000
45214200
45421131
45421141
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DED2C
Hauptort der Ausführung:

02977 Hoyerswerda

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Tischlerarbeiten innen, Objekttüren: 55 St. Innentüren, z. T. nur Türblätter (Bestandszargen); 13 St. Innenelemente fest verglast; 4 St. Trennwandelemente mobil; 50 m WC Trennwände.

II.2.5)Zuschlagskriterien
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 03/06/2018
Ende: 30/08/2019
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
II.2.11)Angaben zu Optionen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Tischlerarbeiten innen, Brandschutztüren

Los-Nr.: 114
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45000000
45210000
45214200
45421131
44221220
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DED2C
Hauptort der Ausführung:

02977 Hoyerswerda

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Tischlerarbeiten innen, Brandschutztüren: 28 St. Brandschutztüren Metallkonstruktion, verglast.

II.2.5)Zuschlagskriterien
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 03/06/2018
Ende: 30/08/2019
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
II.2.11)Angaben zu Optionen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Aufzugsanlagen

Los-Nr.: 118
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45000000
45210000
45214200
45313100
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DED2C
Hauptort der Ausführung:

02977 Hoyerswerda

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Aufzugsanlagen: 1 St. Personenaufzug in Bestandsschacht aus Mauerwerk, 2 Haltestellen, ca. 1 000 kg, barrierefrei.

II.2.5)Zuschlagskriterien
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 03/06/2018
Ende: 28/12/2018
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
II.2.11)Angaben zu Optionen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Elektroinstallationen

Los-Nr.: 130.1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45000000
45210000
45214200
45311200
45310000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DED2C
Hauptort der Ausführung:

02977 Hoyerswerda

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Elektroinstallationen: 1 St. Sicherheitsbeleuchtungsanlage, mit Zentralbatterie, mit 190 Sicherheitsleuchten; 1 St. NS-Hauptverteiler, mit VNB-Messung, Standverteiler; 22 St. NS-Unterverteiler; 2 900 m Installationskanäle, -rohre, Kabelrinnen; 30 000 m Kabel und Leitungen in gemischter Verlegung; 2 250 St. Installationsgeräte, aP, uP; 1 St. Sonnenschutzanlage, mit Zentrale, mit Wetterstation, mit 100 Motorsteuereinheiten; 25 St. Motorsteuereinheiten für Innenverdunkelungen; 1 300 St. Bohrungen; 200 St. Brandschottungen an Leitungsanlagen; 800 St. Beleuchtungskörper; 1 St. Telefonanlage mit 13 Endgeräten; 1 St. Türsprechanlage, Video, mit 2 Türstationen, 1 Systemtelefon mit Monitor; 4 St. Kompaktrufsets für Rb-WCs; 1 St. ELA-Anlage, 100 V, mit Leitungsnetz, mit 2 uP-Verstärkern, 105 Lautsprechern; 1 St. Uhrenanlage mit Schaltcomputer (Hauptuhr), mit 6 Nebenuhren; 1 St. Störmeldeanlage, mit Leitungsnetz, zur Signalisation von 10 Störmeldungen aus unterschiedlichen Gewerken; 1 St. Übertragungsnetz, Klasse EA, 9 IT-Verteiler (19Zoll-Technik), 620 m LWL-Kabel, 18 000 m Datenkabel, 750 m Fm-Innenkabel; 1 St. Baubeleuchtungsanlage, mit Leitungsnetz, 50 Aufbauleuchten; 1 St. Baustromversorgungsanlage, mit Leitungsnetz, 9 Baustromverteiler, 1 Gruppenverteiler; 1 St. Außenbeleuchtungsanlage, mit Erdkabeln, 6 Mastleuchten und 6 Lichtpollern.

II.2.5)Zuschlagskriterien
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 03/06/2018
Ende: 31/01/2020
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
II.2.11)Angaben zu Optionen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Sicherheitstechnik

Los-Nr.: 130.2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45000000
45210000
45214200
45311200
45312100
45312200
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DED2C
Hauptort der Ausführung:

02977 Hoyerswerda

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Sicherheitstechnik: 1 St. Videoüberwachungsanlage, mit Leitungsnetz, mit Aufzeichnungssystem, PC, Switch, TFT-Monitor, 16 IP-Farbkameras; 1 St. Brandmeldeanlage nach DIN 14675, Kat. 3, mit BMZ, mit Leitungsnetz Ringbusanlage, 75 autom. Brandmeldern, 18 NAM, 110 busversorgte Signalgeber; 1 St. Einbruchmeldeanlage, mit EMZ, mit Leitungsnetz, 45 PIR-Melder, 30 Magnetkontakte, 20 Riegelschaltkontakte, 5 Leser für Scharf-/Unscharfschaltung.

II.2.5)Zuschlagskriterien
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 03/06/2018
Ende: 31/01/2020
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
II.2.11)Angaben zu Optionen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Photovoltaikanlage Bauteil 8 (Neubau)

Los-Nr.: 130.3
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45000000
45210000
45214200
09331200
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DED2C
Hauptort der Ausführung:

02977 Hoyerswerda

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

1 St. PV-Anlage, Modulfläche gesamt ca. 500 qm, auf Flachdach des Neubaus, aufgeständerte Montage auf Bitumendachbahn, Aufständerungswinkel 15 grd, mit Leitungsnetz und Wechselrichtern

II.2.5)Zuschlagskriterien
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 02/12/2019
Ende: 31/01/2020
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
II.2.11)Angaben zu Optionen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Blitzschutz- und Erdungsanlagen

Los-Nr.: 130.4
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45000000
45210000
45214200
45312310
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DED2C
Hauptort der Ausführung:

02977 Hoyerswerda

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Blitzschutz- und Erdungsanlagen: 75 m Ringerder; 325 m Fundamenterder; 1 250 m Fang- und Ableitungen, mit Fangstangen, Blitzschutzklasse III.

II.2.5)Zuschlagskriterien
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 02/05/2018
Ende: 31/10/2018
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
II.2.11)Angaben zu Optionen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Heizungs- und Sanitärtechnik (Bestandsgebäude- und Neubau)

Los-Nr.: 140.1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45000000
45210000
45214200
45332400
45331100
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DED2C
Hauptort der Ausführung:

02977 Hoyerswerda

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Heizungstechnik, Liefern und Montieren: 1 St. Fernwärme-Kompaktstation einschl. Regelung ca. 330 kW; ca. 3 200 m C-Stahlrohr/Stahlrohr einschl. Wärmedämmung und Armaturen, DN15-80; ca. 120 St. Stahlröhrenradiator und Zubehör; ca. 3 150 m2 Fußbodenheizung/Naßverlegung und Zubehör; Wand- und Deckendurchführungen, Sockelleisten, Brandschutz;

Sanitärtechnik, Liefern und Montieren: ca. 1 000 m Rohrleitungen aus Edelstahl und PE-x einschl. Dämmung und Armaturen, DN15-65; ca. 770 m Abwasserrohr aus Kunststoff einschl. Dämmung, DN40-100; ca. 150 St. sanitäre Objekte aus Sanitärporzellan (Waschtisch, WC, Duschen, Urinale), einschl. Vorwandelemente; ca. 40 St. Elektro-Warmwasserspeicher/Durchlauferhitzer; Wand- und Deckendurchführungen, Brandschutz.

II.2.5)Zuschlagskriterien
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/08/2018
Ende: 31/01/2020
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
II.2.11)Angaben zu Optionen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Lüftungs- und Klimatechnik (Bestandsgebäude)

Los-Nr.: 140.2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45000000
45210000
45214200
45331200
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DED2C
Hauptort der Ausführung:

02977 Hoyerswerda

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Lüftungstechnik, Liefern und Montieren: 1 St. Zu- und Abluftgerät mit WRG (Zu-/ Abluft-Ventilator, Filter, Lufterhitzer, Schalldämpfer) ca. 4 500 m3/h einschl. digitaler Regelung (Schaltschrank); 1 St. Zu- und Abluftanlage (Zu-/ Abluft-Ventilator, Filter, Lufterhitzer, Schalldämpfer) ca. 1 500 m3/h einschl. digitaler Regelung; 2 St. Abluftanlage aus Kunststoff für Chemieraum; ca. 5 St. WC-Abluftanlagen (dezentral); ca. 240 m2 Luftkanal einschl. Formstücke, Stahl verzinkt; ca. 30 m Luftleitungen (DN100-300) einschl. Formstücke, Stahl verzinkt; ca. 30 St. Decken-Luftauslässe/Abluftgitter; ca. 200 m2 Wärme-/Kältedämmung; Wand- und Deckendurchführungen, Brandschutz;

Klimatechnik, Liefern und Montieren: 2 St. Klimasplitgerät/Außeneinheit bis ca. 7 kW; 3 St. Klimasplitgerät/Inneneinheit bis ca. 4 kW; ca. 20 m Kältemittelrohr einschl. Dämmung und Zubehör; Verdrahtung, Regelung, Wand- und Deckendurchführungen, Brandschutz.

II.2.5)Zuschlagskriterien
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 03/09/2018
Ende: 31/01/2020
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
II.2.11)Angaben zu Optionen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Lüftungs- und Klimatechnik (Neubau)

Los-Nr.: 240
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45000000
45210000
45214200
45331200
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DED2C
Hauptort der Ausführung:

02977 Hoyerswerda

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Lüftungstechnik, Liefern und Montieren: 1 St. Wetterfestes Zu- und Abluftgerät mit WRG (Zu-/ Abluft-Ventilator, Filter, Lufterhitzer, Schalldämpfer) ca. 14 000 m3/h einschl. digitaler Regelung (Schaltschrank); 1 St. Wetterfestes Zu- und Abluftgerät mit WRG (Zu-/ Abluft-Ventilator, Filter, Lufterhitzer, Schalldämpfer) ca. 2 500 m3/h einschl. digitaler Regelung (Schaltschrank); ca. 560 m2 Luftkanal einschl. Formstücke, Stahl verzinkt; ca. 550 m Luftleitungen (DN100-300) einschl. Formstücke, Stahl verzinkt; ca. 120 St. Decken-Luftauslässe/Abluftgitter; ca. 680 m2 Wärme-/Kältedämmung; Wand- und Deckendurchführungen, Brandschutz;

Klimatechnik, Liefern und Montieren: 1 St. Klimasplitgerät/Außeneinheit bis ca. 8 kW; 2 St. Klimasplitgerät/Inneneinheit bis ca. 4 kW; ca. 25 m Kältemittelrohr einschl. Dämmung und Zubehör; Verdrahtung, Regelung, Wand- und Deckendurchführungen, Brandschutz;

Gebäudeautomation, Liefern und Montieren: 1 St. BUS-Bediengerät/KNX für RLT-Geräte und Fernwärmestation; ca. 2 St. WEB-Server zur Fernbedienung/Fernüberwachung; ca. 5 St. Raumgeräte zur Fernbedienung üner KNX-Bus; ca. 4 St. Gateway KNX-Bus; 1 St. Engineering-Toool-Software; ca. 350 m Installationsleitung; Wand- und Deckendurchführungen, Brandschutz.

II.2.5)Zuschlagskriterien
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 02/05/2019
Ende: 31/01/2020
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
II.2.11)Angaben zu Optionen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Gerüstbau

Los-Nr.: 201
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45000000
45210000
45214200
45262100
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DED2C
Hauptort der Ausführung:

02977 Hoyerswerda

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Gerüstbau: 2 400 m2 Fassadengerüst; 180 m Dachdeckerfanggerüst; 2 400 m2 Gerüstverkleidung mit engmaschigen Netzen.

II.2.5)Zuschlagskriterien
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/10/2018
Ende: 31/07/2019
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
II.2.11)Angaben zu Optionen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Rohbau, Erdarbeiten

Los-Nr.: 202
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45000000
45210000
45214200
45223220
45262520
45262300
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DED2C
Hauptort der Ausführung:

02977 Hoyerswerda

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Rohbau, Erdarbeiten: 700 m2 Baustraße und BE-Aufstellfiäche; 1 700 m3 Bodenaushub BK3-5, Entsorgung als Z2-Material; 1 100 m3 Einbau Mineralgemisch RC 0/45; 1 650 m2 gedämmter Bodenplatte d = 30 cm und Einzelfundamenten; 2 400 m2 Mauerwerksarbeiten in KS; 600 m2 Betonarbeiten, tlw. Sichtbeton; 3 200 m2 Geschossdecken als Filigrandecken mit Ortbetonergänzung.

II.2.5)Zuschlagskriterien
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 02/07/2018
Ende: 28/06/2019
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
II.2.11)Angaben zu Optionen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Dachabdichtungsarbeiten

Los-Nr.: 303
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45000000
45210000
45214200
45261410
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DED2C
Hauptort der Ausführung:

02977 Hoyerswerda

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Dachabdichtungsarbeiten: 1 800 m2 gedämmtes Flachdach mit bituminöser Abdichtung; 8 St. Lichtkuppeln, tlw. als RWA; 100 m2 Gründach, extensiv begrünt; Innenentwässerung.

II.2.5)Zuschlagskriterien
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/02/2019
Ende: 28/06/2019
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
II.2.11)Angaben zu Optionen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Außenfenster, Außentüren – Metall, äußerer Sonnenschutz

Los-Nr.: 205
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45000000
45210000
45214200
44221100
44221200
44115900
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DED2C
Hauptort der Ausführung:

02977 Hoyerswerda

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

60 St. Einbau Metallfenster versch. Größen 0,35 m2… 8 m2; 8 St. Einbau Metalltüren; 200 m Fensterbänke innen und außen; 40 St. Einbau äußerer Sonnenschutz

II.2.5)Zuschlagskriterien
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 03/12/2018
Ende: 31/07/2019
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
II.2.11)Angaben zu Optionen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Außenputz, WDVS

Los-Nr.: 206
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45000000
45210000
45214200
45321000
45410000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DED2C
Hauptort der Ausführung:

02977 Hoyerswerda

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Außenputz, WDVS: 1 200 m2 WDVS Hauptfassade, Dämmung A 1, mineralisches System; 100 m2 Sockel, gedämmt, geputzt.

II.2.5)Zuschlagskriterien
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/03/2019
Ende: 31/07/2019
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
II.2.11)Angaben zu Optionen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Innenputzarbeiten

Los-Nr.: 207
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45000000
45210000
45214200
45410000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DED2C
Hauptort der Ausführung:

02977 Hoyerswerda

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Innenputzarbeiten: 4 000 m2 mineralisches Putz.

II.2.5)Zuschlagskriterien
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/04/2019
Ende: 28/06/2019
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
II.2.11)Angaben zu Optionen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Trockenbauarbeiten

Los-Nr.: 208
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45000000
45210000
45214200
45421146
45324000
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DED2C
Hauptort der Ausführung:

02977 Hoyerswerda

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Trockenbauarbeiten: 700 m2 GK-Ständerwände und Vormauerungen; 3 000 m2 GK-Decken und Akustikdecken.

II.2.5)Zuschlagskriterien
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 02/05/2019
Ende: 31/01/2020
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
II.2.11)Angaben zu Optionen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Estricharbeiten

Los-Nr.: 209
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45000000
45210000
45214200
45262320
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DED2C
Hauptort der Ausführung:

02977 Hoyerswerda

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Estricharbeiten: 3 000 m2 Zementestrich.

II.2.5)Zuschlagskriterien
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 03/06/2019
Ende: 30/08/2019
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
II.2.11)Angaben zu Optionen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.3)Voraussichtlicher Tag der Veröffentlichung der Auftragsbekanntmachung:
15/02/2018

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.5)Voraussichtlicher Beginn der Vergabeverfahren:

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
1. Vergabekammer des Freistaates Sachsen bei der Landesdirektion Sachsen, DS Leipzig
Braustraße 2
Leipzig
04107
Deutschland
Telefon: +49 3419773800
E-Mail: wiltrud.kadenbach@lds.sachsen.de
Fax: +49 3419771049

Internet-Adresse: www.lds.sachsen.de

VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Die Vergabekammer leitet ein Nachprüfungsverfahren nur auf Antrag ein, § 160 Abs. 1 GWB. Der Antrag ist schriftlich bei der Vergabekammer einzureichen und unverzüglich zu begründen, § 161 Abs. 1 Satz 1 GWB. Er soll ein bestimmtes Begehren enthalten, § 161 Abs. 1 Satz 2 GWB. Antragsbefugt ist jedes Unternehmen, dass ein Interesse an dem öffentlichem Auftrag oder der Konzession hat und eine Verletzung in seinen Rechten nach § 97 Abs. 6 GWB durch Nichtbeachtung von Vergabevorschriften geltend macht, § 160 Abs. 2 Satz 1 GWB. Dabei ist darzulegen, dass dem Unternehmen durch die behauptete Verletzung der Vergabevorschriften ein Schaden entstanden ist oder zu entstehen droht, § 160 Abs. 2 Satz 2 GWB. Der Antrag ist nach § 160 Abs. 3 GWB unzulässig, soweit:

1. der Antragsteller den geltend gemachten Verstoß gegen Vergabevorschriften vor Einreichen des Nachprüfungsantrags erkannt und gegenüber dem Auftraggeber nicht innerhalb einer Frist von 10 Kalendertagen gerügt hat; der Ablauf der Frist nach § 134 Absatz 2 bleibt unberührt;

2. Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden;

3. Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden;

4. mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers,einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind. Satz 1 gilt nicht bei einem Antrag auf Feststellung der Unwirksamkeit des Vertrags nach § 135 Abs. 1 Nummer 2. § 134 Abs. 1 Satz 2 bleibt unberührt.

VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
1. Vergabekammer des Freistaates Sachsen bei der Landesdirektion Sachsen, DS Leipzig
Braustraße 2
Leipzig
04107
Deutschland
Telefon: +49 3419773800
E-Mail: wiltrud.kadenbach@lds.sachsen.de
Fax: +49 3419771049

Internet-Adresse: www.lds.sachsen.de

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
14/02/2018