Le site web TED est compatible avec les formulaires électroniques depuis le 2 novembre 2022. La fonction de recherche a changé: veuillez adapter vos requêtes en mode expert prédéfinies. Découvrez les changements dans les actualités du site et dans les pages d’aide mises à jour.

Marché de travaux - 96760-2021

26/02/2021    S40

Allemagne-Mannheim: Travaux de gros œuvre

2021/S 040-096760

Avis de marché

Travaux

Base juridique:
Directive 2014/24/UE

Section I: Pouvoir adjudicateur

I.1)Nom et adresses
Nom officiel: BBS Bau- und Betriebsservice GmbH
Adresse postale: Leoniweg 2
Ville: Mannheim
Code NUTS: DE126 Mannheim, Stadtkreis
Code postal: 68167
Pays: Allemagne
Courriel: evergabe@bbs-mannheim.de
Adresse(s) internet:
Adresse principale: www.bbs-mannheim.de
I.3)Communication
Les documents du marché sont disponibles gratuitement en accès direct non restreint et complet, à l'adresse: https://www.deutsches-ausschreibungsblatt.de/VN/X-BBS-2021-0020
Adresse à laquelle des informations complémentaires peuvent être obtenues: le ou les point(s) de contact susmentionné(s)
Les offres ou les demandes de participation doivent être envoyées par voie électronique via: https://www.deutsches-ausschreibungsblatt.de/VN/X-BBS-2021-0020
I.4)Type de pouvoir adjudicateur
Autre type: Städtische Gesellschaft
I.5)Activité principale
Autre activité: Sanierung, Planung, Bau, Finanzierung, Instandhaltung und Bewirtschaftung von kommunalen Zwecken dienenden Bauten der Stadt Mannheim, insbesondere von Schulen

Section II: Objet

II.1)Étendue du marché
II.1.1)Intitulé:

Franklin – LV04 Rohbauarbeiten

Numéro de référence: X-BBS-2021-0020
II.1.2)Code CPV principal
45223220 Travaux de gros œuvre
II.1.3)Type de marché
Travaux
II.1.4)Description succincte:

Franklin – LV04 Rohbauarbeiten.

II.1.5)Valeur totale estimée
II.1.6)Information sur les lots
Ce marché est divisé en lots: non
II.2)Description
II.2.3)Lieu d'exécution
Code NUTS: DE126 Mannheim, Stadtkreis
Lieu principal d'exécution:

Mannheim

II.2.4)Description des prestations:

Die Stadt Mannheim hat ihre Tochtergesellschaft BBS Bau- und Betriebsservice GmbH mit dem Neubau einer vierzügigen Grundschule mit Ganztagesbetreuung und Zweifach-Sporthalle im neu entstehenden Franklin-Quartier beauftragt. Die Stadt geht von einer Gesamtzahl von ca. 450 Schülern aus.

Das Gebäudeensemble liegt auf einem „hinterliegenden“ Grundstück (im Endzustand: ca. 10 400 m2) in südwestlicher Randlage des neuen Quartiers im Nordosten der Stadt Mannheim und ist über die westlich gelegene Wasserwerkstraße zu erreichen.

Das Bauvorhaben setzt sich aufgrund der unterschiedlichen Nutzungen aus 2 Gebäudeteilen zusammen, welche gleichzeitig in einem Bauabschnitt errichtet werden.

Im südöstlich gelegenen, zweigeschossigen Schulgebäude (Bauteil A) befinden sich im Erdgeschoss neben einigen Kursräumen der Grundschule, die Räumlichkeiten des Ganztagesschulbetriebs, sowie eine Aufwärmküche mit Speiseraum und Verwaltungsräume.

Im Obergeschoss befinden sich weitere Unterrichtsflächen sowie 16 Klassenräume, die zu 4 Clustereinheiten zusammengefasst sind und sich von außen durch einzelne Zeltdächer als kleingliedrige Häuser ablesen lassen.

Über einen umlaufenden Fluchtbalkon aus Holz gelangt man auf das Dach der Sporthalle, welches als begehbare Terrasse ausgeführt wird und so als zusätzliche Schulhoffläche genutzt wird.

Das nordöstlich liegende, eingeschossige Gebäude der Sporthalle (Bauteil B) ist durch einen überdachten Eingangsbereich mit dem Schulgebäude verbunden. Im Untergeschoss befinden sich Umkleiden, Geräte- und sonstige Nebenräume sowie die überhöhte Sporthalle, die sich bis ins Erdgeschoss erstreckt. Über das Untergeschoss der Sporthalle erreicht man zudem eine Teilunterkellerung des Schulgebäudes, in der die Technikzentrale beider Gebäude untergebracht ist.

Unter- sowie Erdgeschoss sind sowohl bei der Schule als auch bei der Sporthalle in Massivbauweise als Stahlbetonkonstruktion mit umlaufender Holzfassade geplant.

Das Obergeschoss der Schule sowie das Dach der Sporthalle sind in Holzbauweise konzipiert.

Der zusammenhängende Baukörper misst insgesamt ca. 96 m x 71 m und umfasst damit eine Bruttogeschossfläche von ca. 9 000 m2 und einen Bruttorauminhalt von ca. 41 900 m3.

Die wesentlichen Gebäudemaße im Einzelnen betragen für das Schulgebäude (BTA) ca. 57 m x 41 m x 10 m sowie für die Sporthalle (BTB) ca. 56 m x 26 m x 5 m (L x B x H).

II.2.5)Critères d’attribution
Critères énoncés ci-dessous
Prix
II.2.6)Valeur estimée
II.2.7)Durée du marché, de l'accord-cadre ou du système d'acquisition dynamique
Début: 17/05/2021
Fin: 06/11/2021
Ce marché peut faire l'objet d'une reconduction: non
II.2.10)Variantes
Des variantes seront prises en considération: non
II.2.11)Information sur les options
Options: non
II.2.13)Information sur les fonds de l'Union européenne
Le contrat s'inscrit dans un projet/programme financé par des fonds de l'Union européenne: non
II.2.14)Informations complémentaires

Section III: Renseignements d’ordre juridique, économique, financier et technique

III.1)Conditions de participation
III.1.1)Habilitation à exercer l'activité professionnelle, y compris exigences relatives à l'inscription au registre du commerce ou de la profession
Liste et description succincte des conditions:

Eigenerklärung zur Eignung (KEV 179)

— Eintragung in das Berufsregister ihres Sitzes oder Wohnsitzes,

— Angabe, dass nachweislich keine schwere Verfehlung begangen wurde, die die Zuverlässigkeit als Bewerbe in Frage stellt,

— Bestätigung, dass eine Mitgliedschaft bei der Berufsgenossenschaft vorliegt,

(Die Vorlage für eine Eigenerklärung befindet sich in den Vergabeunterlagen).

III.1.2)Capacité économique et financière
Liste et description succincte des critères de sélection:

Eigenerklärung zur Eignung (gem. KEV 179)

— Umsatz des Unternehmens in den letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahren, soweit er Bauleistungen und andere Leistungen betrifft, die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind unter Einschluss des Anteils bei gemeinsam mit anderen Unternehmen ausgeführten Leistungen,

— Angabe ob ein Insolvenzplan rechtskräftig bestätigt wurde oder ein Insolvenzverfahren o. ä. eröffnet wurde, ein Antrag auf Eröffnung nicht mangels Masse abgelehnt wurde und das Unternehmen sich nicht in Liquidation befindet,

— Angaben zur Zahlung von Steuern, Abgaben und Beiträgen zur gesetzlichen Sozialversicherung,

(Die Vorlage für eine Eigenerklärung befindet sich in den Vergabeunterlagen).

III.1.3)Capacité technique et professionnelle
Liste et description succincte des critères de sélection:

Eigenerklärung zur Eignung (gem. KEV 179)

— Angaben zu Leistungen innerhalb der letzten 5 Jahre, die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar sind

— Angaben zu Arbeitskräften in den letzten 3 abgeschlossenen Geschäftsjahren, gegliedert nach Lohngruppen und extra ausgewiesenen Leitungspersonal

(Die Vorlage für eine Eigenerklärung befindet sich in den Vergabeunterlagen)

Section IV: Procédure

IV.1)Description
IV.1.1)Type de procédure
Procédure ouverte
IV.1.3)Information sur l'accord-cadre ou le système d'acquisition dynamique
IV.1.8)Information concernant l’accord sur les marchés publics (AMP)
Le marché est couvert par l'accord sur les marchés publics: oui
IV.2)Renseignements d'ordre administratif
IV.2.2)Date limite de réception des offres ou des demandes de participation
Date: 31/03/2021
Heure locale: 10:30
IV.2.3)Date d’envoi estimée des invitations à soumissionner ou à participer aux candidats sélectionnés
IV.2.4)Langue(s) pouvant être utilisée(s) dans l'offre ou la demande de participation:
allemand
IV.2.6)Délai minimal pendant lequel le soumissionnaire est tenu de maintenir son offre
L'offre doit être valable jusqu'au: 31/05/2021
IV.2.7)Modalités d’ouverture des offres
Date: 31/03/2021
Heure locale: 10:30
Lieu:

Über eVergabe bei der BBS in Mannheim

Informations sur les personnes autorisées et les modalités d'ouverture:

EVergabe mit Projektleiter für die Vergabestelle zusammen mit der Revision (4 Augenprinzip)

Section VI: Renseignements complémentaires

VI.1)Renouvellement
Il s'agit d'un marché renouvelable: non
VI.3)Informations complémentaires:
VI.4)Procédures de recours
VI.4.1)Instance chargée des procédures de recours
Nom officiel: Vergabekammer Baden-Württemberg im Regierungspräsidium, Referat 15
Adresse postale: Durlacher Allee 100
Ville: Karlsruhe
Code postal: 76137
Pays: Allemagne
Courriel: vergabekammer@rpk.bwl.de
Téléphone: +49 7219268730
Fax: +49 7219263985
Adresse internet: https://rp.baden-wuerttemberg.de/rpk/Abt1/Ref15
VI.4.3)Introduction de recours
Précisions concernant les délais d'introduction de recours:

Innerhalb von 15 Kalendertagen nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, kann ein Nachprüfverfahren bei der Vergabekammer beantragt werden (§ 160 Abs. 3 Nr. 4 GWB).

VI.4.4)Service auprès duquel des renseignements peuvent être obtenus sur l'introduction de recours
Nom officiel: Vergabekammer Baden-Württemberg im Regierungspräsidium, Referat 15
Ville: Karlsruhe
Pays: Allemagne
VI.5)Date d’envoi du présent avis:
23/02/2021