Dienstleistungen - 100199-2014

Kompaktansicht anzeigen

26/03/2014    S60

Belgien-Brüssel: Integrierte Dienstleistungen für audiovisuelle Produktion, Verbreitung und Archivierung — PO/2014-03/A4

2014/S 060-100199

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen

Richtlinie 2004/18/EG

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name, Adressen und Kontaktstelle(n)

Offizielle Bezeichnung: Europäische Kommission, Generaldirektion Kommunikation, Referat A.4 — Audiovisuelle Dienste
Postanschrift: rue de la Loi 200, BERL 04/276
Ort: Brüssel
Postleitzahl: 1049
Land: Belgien
Zu Händen von: Frau Annika Agerblad
E-Mail: comm-studio-tender@ec.europa.eu
Telefon: +32 22958290

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse des öffentlichen Auftraggebers: http://ec.europa.eu/dgs/communication/contracts-and-grants/contracts/index_en.htm

Elektronischer Zugang zu Informationen: http://ec.europa.eu/dgs/communication/contracts-and-grants/contracts/headquarters/index_en.htm

Weitere Auskünfte erteilen:
die oben genannten Kontaktstellen

Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen (einschließlich Unterlagen für den wettbewerblichen Dialog und ein dynamisches Beschaffungssystem) verschicken:
die oben genannten Kontaktstellen

Angebote oder Teilnahmeanträge sind zu richten an:
die oben genannten Kontaktstellen

I.2)Art des öffentlichen Auftraggebers
Europäische Institution/Agentur oder internationale Organisation
I.3)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung
I.4)Auftragsvergabe im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber
Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber: nein

Abschnitt II: Auftragsgegenstand

II.1)Beschreibung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags durch den öffentlichen Auftraggeber:
Integrierte Dienstleistungen für audiovisuelle Produktion, Verbreitung und Archivierung — PO/2014-03/A4.
II.1.2)Art des Auftrags und Ort der Ausführung, Lieferung bzw. Dienstleistung
Dienstleistungen
Dienstleistungskategorie Nr 27: Sonstige Dienstleistungen
Hauptort der Ausführung, Lieferung oder Dienstleistungserbringung: Brüssel.

NUTS-Code BE1 RÉGION DE BRUXELLES-CAPITALE / BRUSSELS HOOFDSTEDELIJK GEWEST

II.1.3)Angaben zum öffentlichen Auftrag, zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem (DBS)
Die Bekanntmachung betrifft einen öffentlichen Auftrag
II.1.4)Angaben zur Rahmenvereinbarung
II.1.5)Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens
Integrierte Dienstleistungen für audiovisuelle Produktion, Verbreitung und Archivierung: Betrieb der Fernseh- und Rundfunkstudios der Europäischen Kommission, audiovisuelle Berichterstattung, Produktion und Übertragung von EU-bezogenen Nachrichten; Produktion und Verbreitung audiovisueller und multimedialer Produkte für die allgemeine Öffentlichkeit; IT- und Web-Dienste; Erhaltungs- und Archivierungsdienste.
II.1.6)Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)

32000000 Rundfunk- und Fernsehgeräte, Kommunikations- und Fernmeldeanlagen und Zubehör, 50340000 Reparatur und Wartung von audiovisuellen und optischen Geräten, 51300000 Installation von Kommunikationsgeräten, 72000000 IT-Dienste: Beratung, Software-Entwicklung, Internet und Hilfestellung, 92000000 Dienstleistungen in den Bereichen Erholung, Kultur und Sport

II.1.7)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA): nein
II.1.8)Lose
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Angebote sind möglich für ein oder mehrere Lose
II.1.9)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2)Menge oder Umfang des Auftrags
II.2.1)Gesamtmenge bzw. -umfang:
Das maximale Budget beträgt 30 658 208 EUR (ohne MwSt.) über einen Zeitraum von 5 Jahren.
Los I: 17 334 280 EUR über einen Zeitraum von 5 Jahren.
Los II: 3 323 928 EUR über einen Zeitraum von 5 Jahren:
JN+1: 1 121 964 EUR
JN+2: 1 121 964 EUR
JN+3: 360 000 EUR
JN+4: 360 000 EUR
JN+5: 360 000 EUR.
Los III: 6 500 000 EUR über einen Zeitraum von 5 Jahren.
Los IV: 3 500 000 EUR über einen Zeitraum von 5 Jahren.
Geschätzter Wert ohne MwSt: 30 658 208 EUR
II.2.2)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.3)Angaben zur Vertragsverlängerung
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Zahl der möglichen Verlängerungen: 4
II.3)Vertragslaufzeit bzw. Beginn und Ende der Auftragsausführung
Laufzeit in Monaten: 60 (ab Auftragsvergabe)

Angaben zu den Losen

Los-Nr: 1 Bezeichnung: Los I: audiovisuelle Produktion, Bearbeitung, Übertragung und Verbreitung von EU-bezogenen Nachrichten und Produkten für die allgemeine Öffentlichkeit
1)Kurze Beschreibung
Los I umfasst die folgenden festen Dienstleistungen:
— Vorbereitung, Produktion und Kontrolle der Berichterstattung betreffend Nachrichten über die Einrichtungen der Europäischen Union in Brüssel über Video, Audio und Fotos, einschließlich der Bereitstellung von Shotlisten und Bildunterschriften in englischer und/oder französischer Sprache,
— Bearbeitung, Erstellung von Shotlisten und technische Kontrolle von Video-, Audio- und Fotomaterial,
— sofortige Übertragung von Video-, Audio- und Fotomaterial in Abhängigkeit von den Nachrichten des Tages über die wichtigsten Verbreitungswege:
• den Übertragungsdienst der Europäischen Union („Europe by Satellite“ und die beiden Kanäle EbS und EbS+),
• das audiovisuelle Portal, das AV-Material in professionellen Formaten zum Herunterladen bereitstellt,
• Nachrichtenmedien,
• elektronische Verbreitung und lokale Verbreitung über physische Datenträger (z. B. CD, DVD, Blu-Ray etc.),
— Produktion und Verbreitung von audiovisuellen und multimedialen Produkten, die für die allgemeine Öffentlichkeit bestimmt sind (z. B. Erstellung kurzer Videoclips unter Verwendung von Grafiken, Synchronisationen in englischer und/oder französischer Sprache (ohne sprachliche Varianten) zur Verbreitung auf den verschiedenen Plattformen),
— Herstellung von Rundfunk- und Fernsehprogrammen, einschließlich gemeinsamer Produktionen mit externen Partnern (live oder als Aufzeichnung),
— technische Unterstützung für die audiovisuelle Presse (Filmaufnahmen, Studioaufzeichnungen, Nachrichtenredaktion),
— professionelle Recherche im System zur Verwaltung von Medienmaterial (Media Asset Management System — MAMS) auf Nachfrage der Medienfachleute, der allgemeinen Öffentlichkeit und interner Kunden; elektronische Verteilung und lokale Verbreitung des geforderten Materials auf physischen Datenträgern,
— Verwaltung des zentralen Speichers für audiovisuelle Materialien der Europäischen Kommission,
— Betrieb der Rundfunk- und Fernsehstudios und der audiovisuellen Ausrüstung im Presseraum des Berlaymont-Gebäudes, am VIP-Eingang, im Raum der Kommission und in den Büroräumen der Mitglieder des Referats sowie auch Betrieb der internen und externen Verbindungen, die für die Erfüllung dieser Aufgaben erforderlich sind.
2)Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)

32000000 Rundfunk- und Fernsehgeräte, Kommunikations- und Fernmeldeanlagen und Zubehör, 72000000 IT-Dienste: Beratung, Software-Entwicklung, Internet und Hilfestellung, 92000000 Dienstleistungen in den Bereichen Erholung, Kultur und Sport

3)Menge oder Umfang
Los I: 17 334 280 EUR über einen Zeitraum von 5 Jahren.
Geschätzter Wert ohne MwSt: 17 334 280 EUR
4)Abweichung von der Vertragslaufzeit oder vom Beginn bzw. Ende des Auftrags
Laufzeit in Monaten: 60 (ab Auftragsvergabe)
5)Zusätzliche Angaben zu den Losen
Los-Nr: 2 Bezeichnung: Los II: Beschaffung einer audiovisuellen Produktionsinfrastruktur und zugehöriger Dienstleistungen
1)Kurze Beschreibung
Los II deckt Folgendes ab:
— die Lieferung von Ausrüstung für eine teilweise Änderung der bestehenden Infrastruktur für audiovisuelle Produktionen und
— die Bereitstellung zugehöriger Dienstleistungen.
Diese Dienstleistungen umfassen insbesondere die korrektive und vorbeugende Wartung der gesamten technischen Infrastruktur unter Verwendung:
— audiovisueller Technologien für Fernsehen, Rundfunk und Multimedia,
— audiovisueller Technologien auf der Grundlage von IT-Hardware und -Software,
— traditioneller IT-Technologien und IT-Netze.
2)Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)

51300000 Installation von Kommunikationsgeräten, 50340000 Reparatur und Wartung von audiovisuellen und optischen Geräten, 72000000 IT-Dienste: Beratung, Software-Entwicklung, Internet und Hilfestellung, 32000000 Rundfunk- und Fernsehgeräte, Kommunikations- und Fernmeldeanlagen und Zubehör, 92000000 Dienstleistungen in den Bereichen Erholung, Kultur und Sport

3)Menge oder Umfang
Los II: 3 323 928 EUR über einen Zeitraum von 5 Jahren:
JN+1: 1 121 964 EUR
JN+2: 1 121 964 EUR
JN+3: 360 000 EUR
JN+4: 360 000 EUR
JN+5: 360 000 EUR.
Geschätzter Wert ohne MwSt: 3 323 928 EUR
4)Abweichung von der Vertragslaufzeit oder vom Beginn bzw. Ende des Auftrags
Laufzeit in Monaten: 60 (ab Auftragsvergabe)
5)Zusätzliche Angaben zu den Losen
Los-Nr: 3 Bezeichnung: Los III: audiovisuelle Archivierung und Verbreitung im Internet
1)Kurze Beschreibung
Los III deckt die folgenden Dienstleistungen ab:
— Auswahl, Beschaffung, dokumentarische Analyse von englischen, französischen und Online-Veröffentlichungen aktueller und historischer Video- und Audioproduktionen, einschließlich Unterstützung für die Archivierung und Medienverwaltung,
— Auswahl, Beschaffung, dokumentarische Analyse von englischen, französischen und Online-Veröffentlichungen aktueller und historischer Fotos, einschließlich Unterstützung für die Archivierung und Medienverwaltung, Verbreitung der Fotos und Schulung interner Nutzer in der Verwendung des Systems für die Verwaltung digitaler Medien,
— Verwaltung von Urheberrechten,
— IT-Projektverwaltung für das System für die Verwaltung digitaler Medien, das im Referat eingesetzt wird,
— IT-Entwicklung in Java- und ColdFusion-Umgebungen,
— Online-Betrieb: Berichte über Fernseh- und Internet-Nutzer, Überwachung der Systeme, Schulungen, Unterstützung der Nutzer, Dokumentation, Förderung und Helpdesk.
2)Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)

92000000 Dienstleistungen in den Bereichen Erholung, Kultur und Sport, 72000000 IT-Dienste: Beratung, Software-Entwicklung, Internet und Hilfestellung, 32000000 Rundfunk- und Fernsehgeräte, Kommunikations- und Fernmeldeanlagen und Zubehör

3)Menge oder Umfang
Los III: 6 500 000 EUR über einen Zeitraum von 5 Jahren.
Geschätzter Wert ohne MwSt: 6 500 000 EUR
4)Abweichung von der Vertragslaufzeit oder vom Beginn bzw. Ende des Auftrags
Laufzeit in Monaten: 60 (ab Auftragsvergabe)
5)Zusätzliche Angaben zu den Losen
Los-Nr: 4 Bezeichnung: Los IV: Streaming, Komprimierung, Hosting und Lieferung von Inhalten
1)Kurze Beschreibung
Die Europäische Kommission plant die Bereitstellung einer Reihe digitaler Dienste für das Streaming, die Komprimierung, das Hosten und die Bereitstellung audiovisueller Materialen für interne und externe Nutzer des Referats „Audiovisuelle Dienste“ über ihr eigenes audiovisuelles Portal. Dieses audiovisuelle Material wird von den europäischen Einrichtungen für die Information der Öffentlichkeit über die Europäische Union bereitgestellt.
2)Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)

51300000 Installation von Kommunikationsgeräten, 72000000 IT-Dienste: Beratung, Software-Entwicklung, Internet und Hilfestellung, 50340000 Reparatur und Wartung von audiovisuellen und optischen Geräten, 32000000 Rundfunk- und Fernsehgeräte, Kommunikations- und Fernmeldeanlagen und Zubehör

3)Menge oder Umfang
Los IV: 3 500 000 EUR über einen Zeitraum von 5 Jahren.
Geschätzter Wert ohne MwSt: 3 500 000 EUR
4)Abweichung von der Vertragslaufzeit oder vom Beginn bzw. Ende des Auftrags
Laufzeit in Monaten: 60 (ab Auftragsvergabe)
5)Zusätzliche Angaben zu den Losen

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Bedingungen für den Auftrag
III.1.1)Geforderte Kautionen und Sicherheiten:
III.1.2)Wesentliche Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen und/oder Verweis auf die maßgeblichen Vorschriften:
Die Bestimmungen betreffend die Zahlungen sind den Vertragsentwürfen im Anhang der Ausschreibungsunterlagen zu entnehmen.
III.1.3)Rechtsform der Bietergemeinschaft, an die der Auftrag vergeben wird:
entfällt.
III.1.4)Sonstige besondere Bedingungen
Für die Ausführung des Auftrags gelten besondere Bedingungen: nein
III.2)Teilnahmebedingungen
III.2.1)Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers sowie Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen: Siehe Ausschreibungsunterlagen.
III.2.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen: Siehe Ausschreibungsunterlagen.
Möglicherweise geforderte Mindeststandards: entfällt.
III.2.3)Technische Leistungsfähigkeit
Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu überprüfen:
Siehe Ausschreibungsunterlagen.
Möglicherweise geforderte Mindeststandards:
entfällt.
III.2.4)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.3)Besondere Bedingungen für Dienstleistungsaufträge
III.3.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
Die Erbringung der Dienstleistung ist einem besonderen Berufsstand vorbehalten: nein
III.3.2)Für die Erbringung der Dienstleistung verantwortliches Personal
Juristische Personen müssen die Namen und die beruflichen Qualifikationen der Personen angeben, die für die Erbringung der Dienstleistung verantwortlich sind: ja

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Verfahrensart
IV.1.1)Verfahrensart
Offen
IV.1.2)Beschränkung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer, die zur Angebotsabgabe bzw. Teilnahme aufgefordert werden
IV.1.3)Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.2)Zuschlagskriterien
IV.2.1)Zuschlagskriterien
das wirtschaftlich günstigste Angebot in Bezug auf die Kriterien, die in den Ausschreibungsunterlagen, der Aufforderung zur Angebotsabgabe oder zur Verhandlung bzw. in der Beschreibung zum wettbewerblichen Dialog aufgeführt sind
IV.2.2)Angaben zur elektronischen Auktion
Eine elektronische Auktion wird durchgeführt: nein
IV.3)Verwaltungsangaben
IV.3.1)Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber:
PO/2014-03/A4.
IV.3.2)Frühere Bekanntmachung(en) desselben Auftrags
nein
IV.3.3)Bedingungen für den Erhalt von Ausschreibungs- und ergänzenden Unterlagen bzw. der Beschreibung
Schlusstermin für die Anforderung von Unterlagen oder die Einsichtnahme: 22.5.2014
Kostenpflichtige Unterlagen: nein
IV.3.4)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
22.5.2014 - 17:00
IV.3.5)Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.3.6)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge verfasst werden können
Alle Amtssprachen der EU
IV.3.7)Bindefrist des Angebots
Laufzeit in Monaten: 6 (ab dem Schlusstermin für den Eingang der Angebote)
IV.3.8)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 2.6.2014

Ort:

Europäische Kommission, Generaldirektion Kommunikation, Referat A.4, Audiovisuelle Dienste, Konferenzraum Aquarium 7, Berlaymont -1, rue de la Loi 200, 1049 Brüssel, BELGIEN.

Personen, die bei der Öffnung der Angebote anwesend sein dürfen: ja
Weitere Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren: Bieter und die Vertreter der Europäischen Kommission.

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der Europäischen Union finanziert wird: nein
VI.3)Zusätzliche Angaben
Sämtliche Unterlagen zu dieser Ausschreibung (Aufforderung zur Angebotsabgabe, Ausschreibungsunterlagen mit sämtlichen Anhängen und Vertragsentwurf) sowie sämtliche zusätzlichen Auskünfte zum Verfahren werden auf den folgenden Websites veröffentlicht:

http://ec.europa.eu/dgs/communication/contracts-and-grants/contracts/index_en.htm

http://ec.europa.eu/dgs/communication/contracts-and-grants/contracts/headquarters/index_en.htm

Die Bieter sollten diese Website regelmäßig besuchen, da zusätzliche Informationen jederzeit während des Verfahrens veröffentlicht werden können.
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren

Offizielle Bezeichnung: Gericht der Europäischen Union
Postanschrift: rue du Fort Niedergrünewald
Ort: Luxemburg
Postleitzahl: 2925
Land: Luxemburg
E-Mail: generalcourt.registry@curia.europa.eu
Telefon: +352 4303-1
Fax: +352 4303-2100
Internet-Adresse: http://curia.europa.eu

VI.4.2)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen: binnen 2 Monaten ab Mitteilung an den Kläger oder, in Ermangelung dessen, ab dem Zeitpunkt der Kenntnisnahme. Eine Beschwerde beim Europäischen Bürgerbeauftragten bewirkt weder die Unterbrechung dieses Zeitraums noch den Beginn eines neuen Zeitraums für die Einlegung von Rechtsbehelfen.
VI.4.3)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
14.3.2014