Bauleistung - 121163-2019

15/03/2019    S53    Bauleistung - Ergänzende Angaben - Entfällt 

Deutschland-Rudolstadt: Bau von Theatern

2019/S 053-121163

Berichtigung

Bekanntmachung über Änderungen oder zusätzliche Angaben

Bauauftrag

(Supplement zum Amtsblatt der Europäischen Union, 2019/S 026-056984)

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Thüringer Landestheater Rudolstadt Thüringer Symphoniker Saalfeld-Rudolstadt GmbH
Postanschrift: Anger 1
Ort: Rudolstadt
NUTS-Code: DEG0I Saalfeld-Rudolstadt
Postleitzahl: 07407
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Thüringer Landestheater Rudolstadt, Verwaltungsdirektor, Herr Moersch
E-Mail: verwaltungsdirektor@theater-rudolstadt.com
Telefon: +49 3672450-0
Fax: +49 3672450-2921

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: www.theater-rudolstadt.com

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Umbau Zuschauerhaus und Erweiterungsneubau

II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45212322 Bau von Theatern
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

— Baustelleneinrichtung,

— Abbruch von Gebäudeteilen und Entkernung Gebäudebestand,

— Herstellung Baugrube mit tlw. Baugrubenverbau,

— Mauer- und Betonarbeiten für Um- und Erweiterungsneubau,

— Erweiterungsneubau als Umfassungsbau mit Keller- und Erdgeschoss, Flachdach,

— Keller als „Weiße Wanne“.

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
12/03/2019
VI.6)Referenz der ursprünglichen Bekanntmachung
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2019/S 026-056984

Abschnitt VII: Änderungen

VII.1)Zu ändernde oder zusätzliche Angaben
VII.1.2)In der ursprünglichen Bekanntmachung zu berichtigender Text
Abschnitt Nummer: II.3)
Stelle des zu berichtigenden Textes: Voraussichtlicher Tag der Veröffentlichung der Auftragsbekanntmachung
Anstatt:
Tag: 12/03/2019
muss es heißen:
Tag: 21/03/2019
VII.2)Weitere zusätzliche Informationen:

Terminverschiebung durch Änderung und Erweiterung des Leistungsumfangs auf Grund Anordnung durch Bauherr/Auftraggeber.