Lieferungen - 121948-2019

15/03/2019    S53    - - Lieferungen - Änderung einer Konzession/eines Auftrags während ihrer/seiner Laufzeit - Offenes Verfahren 

Italien-Verona: Diagnostiksysteme

2019/S 053-121948

Bekanntmachung einer Änderung

Änderung eines Vertrags/einer Konzession während der Laufzeit

Legal Basis:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Azienda Ospedaliera Universitaria Integrata Verona
P.le Aristide Stefani 1
Verona
37126
Italien
Kontaktstelle(n): UOC Provveditorato-economato e gestione della logistica – Dott.ssa Giuseppina Montolli
Telefon: +39 0458121712-1700
E-Mail: graziella.righetti@aovr.veneto.it
Fax: +39 0458121736
NUTS-Code: ITH31

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: www.aovr.veneto.it

Adresse des Beschafferprofils: www.aovr.veneto.it

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Fornitura di un sistema completo automatizzato per la tipizzazione molecolare HLA – con tecnologia Luminex con strumentazione a noleggio per il dipartimento interazione di medicina trasfusionale

II.1.2)CPV-Code Hauptteil
33124110
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Rinnovo contrattuale per la fornitura di un sistema completo automatizzato per la tipizzazione molecolare HLA tecnologlia «Luminex» – fornitura supplementare

II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: ITH
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung zum Zeitpunkt des Abschlusses des Vertrags:

Fornitura triennale, rinnovabile per ulteriori 24 mesi, di un sistema diagnostico automatizzato completo per la tipizzazione molecolare HLA con tecnologia «Luminex» per il Dipartimento interaziendale di Medicina trasfusionale Verona.

II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession
Laufzeit in Monaten: 36
Bei Rahmenvereinbarungen – Begründung, falls die Laufzeit der Rahmenvereinbarung vier Jahre übersteigt:

Rinnovabile per ulteriori 24 mesi.

II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Abschnitt IV: Verfahren

IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Bekanntmachung einer Auftragsvergabe in Bezug auf diesen Auftrag
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2015/S 055-096056

Abschnitt V: Auftragsvergabe/Konzessionsvergabe

Auftrags-Nr.: 1
V.2)Auftragsvergabe/Konzessionsvergabe
V.2.1)Tag des Abschlusses des Vertrags/der Entscheidung über die Konzessionsvergabe:
25/05/2018
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Der Auftrag/Die Konzession wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Auftragnehmers/Konzessionärs
Lagitre S.r.l.
Milano
20157
Italien
NUTS-Code: IT
Der Auftragnehmer/Konzessionär ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (zum Zeitpunkt des Abschlusses des Auftrags;ohne MwSt.)
Gesamtwert der Beschaffung: 1 101 200.00 EUR

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:

Importo di aggiudicazione triennale 661 680,00 EUR oltre IVA – Importo rinnovo biennale 439 520,00 EUR, oltre IVA per un totale di 1 101 200,00 EUR, oltre IVA per la durata della fornitura.

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
TAR Veneto
Via Cannaregio 2277
Venezia
30121
Italien
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
11/03/2019

Abschnitt VII: Änderungen des Vertrags/der Konzession

VII.1)Beschreibung der Beschaffung nach den Änderungen
VII.1.1)CPV-Code Hauptteil
33124110
VII.1.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
VII.1.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: ITH3
VII.1.4)Beschreibung der Beschaffung:

Fornitura di un sistema completo automatizzato per la tipizzazione molecolare HLA – tecnologia «Luminex» con strumentazione a noleggio per il dipartimento interaziendale di medicina trasfusionale –DIMT– fornitura supplementare.

VII.1.5)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession
Laufzeit in Monaten: 36
Bei Rahmenvereinbarungen – Begründung, falls die Laufzeit der Rahmenvereinbarung vier Jahre übersteigt:

Rinnovo di ulteriori 24 mesi.

VII.1.6)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/des Loses/der Konzession: 439 520.00 EUR
VII.1.7)Name und Anschrift des Auftragnehmers/Konzessionärs
Lagitre S.r.l.
Via Venezia Giulia 10
Milano
20157
Italien
NUTS-Code: ITC4C
Der Auftragnehmer/Konzessionär ist ein KMU: nein
VII.2)Angaben zu den Änderungen
VII.2.1)Beschreibung der Änderungen
Art und Umfang der Änderungen (mit Angabe möglicher früherer Vertragsänderungen):

Integrazione a completamento della fornitura di un sistema completo automatizzato per la tipizzazione molecolare HLA – con tecnologia «Luminex» con strumentazione a noleggio per il Dipartimento interaziendale di Medicina trasfusionale Verona (DIMT), ai sensi dell'art. 106,comma 1, lett. c). Necessità di disporre di una fornitura supplementare di kit specifici per l'esecuzione di test di tipizzazione HLA a bassa risoluzione per i loci A, B, C, DR, DQ nella metodica «Luminex», non inseriti nell'attuale gara aziendale, ma necessari per l'attuazione delle disposizioni del Coordinamento regionale per i trapianti di cuore, polmone e fegato.

VII.2.2)Gründe für die Änderung
Notwendigkeit der Änderung aufgrund von Umständen, die ein öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber bei aller Umsicht nicht vorhersehen konnte (Artikel 43 Absatz 1 Buchstabe c der Richtlinie 2014/23/EU, Artikel 72 Absatz 1 Buchstabe c der Richtlinie 2014/24/EU, Artikel 89 Absatz 1 Buchstabe c der Richtlinie 2014/25/EU)
Beschreibung der Umstände, durch die die Änderung erforderlich wurde, und Erklärung der unvorhersehbaren Art dieser Umstände:

Attuazione della nota del Coordinamento regionale per i trapianti prot. 19/CRT/2019 del 5.2.2019 avente per oggetto l'implementazione delle linee guida nazionali per la valutazione dell'istocompatibilità nel trapianto di cuore, polmone e fegato che prevede che a partire dal 18.2.2019, sarà necessario procedere alla tipizzazione in bassa risoluzione per i loci HLA A, B, C, DR, DQ per tutti i pazienti, in età adulta e pediatrica, da inserire nelle liste d'attesa, anche in regime di urgenza, per il trapianto di cuore, polmone e fegato. Pertanto si rende necessario estendere la fornitura di kit specifici per l'esecuzione di test di tipizzazione HLA a bassa risoluzione da utilizzare sul sistema LABSCAN3D – Luminex/Xponent 4.2 già presente nel DIMT –Verona a seguito del contratto triennale rinnovato per ulteriori 2 anni (scadenza 31.5.2020) di un sistema completo automatizzato per la tipizzazione molecolare HLA – Tecnologia «Luminex».

VII.2.3)Preiserhöhung
Aktualisierter Gesamtauftragswert vor den Änderungen (unter Berücksichtigung möglicher früherer Vertragsänderungen und Preisanpassungen sowie im Falle der Richtlinie 2014/23/EU der durchschnittlichen Inflation im betreffenden Mitgliedstaat)
Wert ohne MwSt.: 439 520.00 EUR
Gesamtauftragswert nach den Änderungen
Wert ohne MwSt.: 493 520.00 EUR