Bauleistung - 123444-2019

15/03/2019    S53    - - Bauleistung - Bekanntmachung über vergebene Aufträge - Nicht offenes Verfahren 

Deutschland-Ulm: Installation von Lüftungsanlagen

2019/S 053-123444

Bekanntmachung vergebener Aufträge in den Bereichen Verteidigung und Sicherheit

Bauauftrag

Richtlinie 2009/81/EG

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber / Auftraggeber

I.1)Name, Adressen und Kontaktstelle(n)

Bundesrepublik Deutschland, vertreten durch das BMVg, dieses vertreten durch die Oberfinanzdirektion Karlsruhe – Bundesbau BW, diese vertreten durch das Staatliche Hochbauamt Ulm
Grüner Hof 2
Kontaktstelle(n): Staatliches Hochbauamt Ulm
Zu Händen von: Joachim Lutz
89073 Ulm
Deutschland
Telefon: +49 731-27011-106
E-Mail: poststelle.hbaul@vbv.bwl.de
Fax: +49 731-27011-199

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse des öffentlichen Auftraggebers / des Auftraggebers: www.hba-ulm.de

Elektronische Einreichung von Angeboten und Teilnahmeanträgen: www.vergabe24.de

I.2)Art des öffentlichen Auftraggebers
Ministerium oder sonstige zentral- oder bundesstaatliche Behörde einschließlich regionaler oder lokaler Unterabteilungen
I.3)Haupttätigkeit(en)
Sonstige: Bauverwaltung
I.4)Auftragsvergabe im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber
Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber: nein

Abschnitt II: Auftragsgegenstand

II.1)Beschreibung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags
Flugplatz Laupheim -GBM- Neubau einer Wasch-/Wartungshalle (CH-53), Lufttechnische Anlagen
II.1.2)Art des Auftrags und Ort der Ausführung, Lieferung bzw. Dienstleistung
Bauauftrag
Ausführung
Hauptort der Ausführung, Lieferung oder Dienstleistungserbringung: 88471 Laupheim

NUTS-Code DE146

II.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung
II.1.4)Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens:
88471 Laupheim, Walpertshofer Straße, Flugplatz Laupheim -GBM- Neubau einer Wasch-/Wartungshalle (CH-53), Lufttechnische Anlagen.
II.1.5)Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)

45331210

II.2)Endgültiger Gesamtauftragswert
II.2.1)Endgültiger Gesamtauftragswert

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Verfahrensart
Nichtoffen
IV.2)Zuschlagskriterien
IV.2.1)Zuschlagskriterien
Niedrigster Preis
IV.2.2)Angaben zur elektronischen Auktion
Eine elektronische Auktion wurde durchgeführt: nein
IV.3)Verwaltungsangaben
IV.3.1)Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber
18-06090
IV.3.2)Frühere Bekanntmachung(en) desselben Auftrags

Auftragsbekanntmachung

Bekanntmachungsnummer im ABl: 2018/S 153-352109 vom 10.8.2018

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr: 1 Bezeichnung: Flugplatz Laupheim -GBM- Neubau einer Wasch-/Wartungshalle (CH-53), Lufttechnische Anlagen
V.1)Tag der Zuschlagsentscheidung:
7.3.2019
V.2)Angaben zu den Angeboten
V.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde

WISAG Gebäude- und Industrieservice Bayern GmbH & Co. KG
Albrecht-Berblinger-Str. 6
89231 Neu-Ulm
Deutschland
E-Mail: bernd.scherm@wisag.de
Telefon: +49 731970520
Fax: +49 7319705230

V.4)Angaben zum Auftragswert
Ursprünglich veranschlagter Gesamtauftragswert:
Wert: 500 000,00 EUR
ohne MwSt
V.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
Es können Unteraufträge vergeben werden: nein

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der Europäischen Union finanziert wird: nein
VI.2)Zusätzliche Angaben:
VI.3)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.3.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren

Vergabekammer des Bundes beim Bundeskartellamt
Villemomblerstraße 76
53123 Bonn
Deutschland
E-Mail: info@bundeskartellamt.bund.de
Telefon: +49 228 / 9499-0
Internet-Adresse: www.bundeskartellamt.de
Fax: +49 228/9499-400

VI.3.2)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.3.3)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt

Staatliches Hochbauamt Ulm
Grüner Hof 2
89073 Ulm
Deutschland
E-Mail: poststelle.hbaul@vbv.bwl.de
Telefon: +49 731-27011-106
Internet-Adresse: www.hba-ulm.de
Fax: +49 731-27011-199

VI.4)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
11.3.2019