Bauleistung - 13221-2022

11/01/2022    S7

Deutschland-Scharbeutz: Rohbauarbeiten

2022/S 007-013221

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Bauauftrag

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Gemeinde Scharbeutz
Postanschrift: Am Bürgerhaus 2
Ort: Scharbeutz
NUTS-Code: DEF08 Ostholstein
Postleitzahl: 23683
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Hauptamt - Vergabestelle und Submission
E-Mail: sub@gemeinde-scharbeutz.de
Telefon: +49 45037709-130
Fax: +49 45037709-99130
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: https://www.gemeinde-scharbeutz.de
Adresse des Beschafferprofils: https://www.dtvp.de
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Rohbauarbeiten - Neubau Grundschule Scharbeutz

Referenznummer der Bekanntmachung: 2021-85
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45223220 Rohbauarbeiten
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Der Auftrag ist erteilt.

Die Gemeinde Scharbeutz plant den Neubau der Ostsee - Grundschule Scharbeutz im hinteren Grundstücksbereich der Schulstraße 5 in Scharbeutz und versetzt zum Bestandsgebäude.

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Niedrigstes Angebot: 2 412 000.00 EUR / höchstes Angebot: 3 153 000.00 EUR das berücksichtigt wurde
II.2)Beschreibung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEF08 Ostholstein
Hauptort der Ausführung:

Ostsee-Grundschule Scharbeutz Schulstraße 5 23683 Scharbeutz

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

- Baustelleneinrichtung inkl. Hebezeug

- Sohlplatte mit Frostschürzen, 670 m³ Ortbeton

- Bodenplatte druckfeste Dämmung, 1700 m²

- StB.-Innenwände Sichtbetonklasse SB2, 850 m² Wandfläche

- StB.-Innenwände Sichtbetonklasse SB3 (einseitig), 1.020 m² Wandfläche

- StB.-Unterzüge innen u. außen, 92 m³ Ortbeton

- StB.-Decke über EG, 500 m³ Ortbeton

- StB.-Dach über OG, 355 m³ Ortbeton

- Fertigteiltreppen, 10 Stck. Einzelelemente

- Betonstahl, 280t

- Elektro-Leerrohr in StB-Bauteilen, 1600 m

- Verblendmauerwerk, 1000 m²

- FT-Läuferstürze, 290 m

- Heißluftturbine Bauheizung, 3 Stück, Vorhaltung 3 Monate

II.2.5)Zuschlagskriterien
Preis
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

- derzeit geplanter Baubeginn: 17.1.2022

- BE: Fertigstellung innerhalb einer Woche nach Ausführungsbeginn;

- Gründung inkl. Sohlplatte: Fertigstellung innerhalb von 6 Wochen ab Ausführungsbeginn;

- Wände EG und Decke über EG: Fertigstellung innerhalb von 11 Wochen ab Ausführungsbeginn;

- Wände OG und Dachdecke über OG: Fertigstellung innerhalb von 7 Wochen ab Ausführungsbeginn;

- Attika und Brüstung: Fertigstellung innerhalb von 2 Wochen ab Ausführungsbeginn;

- Gesamtfertigstellung "Stahlbeton-Rohbau" (ohne Verblendfassade und anderer nachlaufenden Arbeiten): innerhalb von 25 Wochen ab Ausführungsbeginn

- Verblendfassade inkl. Verfugung: Fertigstellung innerhalb von 12 Wochen ab Ausführungsbeginn

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2021/S 193-501270
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: A100137
Bezeichnung des Auftrags:

Rohbau Neubau OGS

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
07/12/2021
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 3
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 3
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: Gerhard Lühn GmbH & Co. KG
Postanschrift: Tecklenburger Straße 3
Ort: Lingen
NUTS-Code: DEF08 Ostholstein
Postleitzahl: 49809
Land: Deutschland
E-Mail: kalkulation@luehnbau.de
Telefon: +49 59191206-64
Fax: +49 59191206-99
Internet-Adresse: http://www.luehnbau.de
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Niedrigstes Angebot: 2 412 000.00 EUR / höchstes Angebot: 3 153 000.00 EUR das berücksichtigt wurde
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:

Bekanntmachungs-ID: CXP4YJ9RKUA

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer Schleswig-Holstein beim Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Arbeit, Technologie und Tourismus
Postanschrift: Düsternbrooker Weg 94
Ort: Kiel
Postleitzahl: 24105
Land: Deutschland
E-Mail: vergabekammer@wimi.landsh.de
Telefon: +49 431988-4640
Fax: +49 431988-4702
Internet-Adresse: https://www.schleswig-holstein.de/DE/Themen/V/vergabekammer.html
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
06/01/2022