Le site web TED est compatible avec les formulaires électroniques depuis le 2 novembre 2022. La fonction de recherche a changé: veuillez adapter vos requêtes en mode expert prédéfinies. Découvrez les changements dans les actualités du site et dans les pages d’aide mises à jour.

Marché de travaux - 136890-2022

16/03/2022    S53

Deutschland-Nördlingen: Einbau von Türen

2022/S 053-136890

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Bauauftrag

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Große Kreisstadt Nördlingen
Postanschrift: Marktplatz 15, Stadtbauamt SG 65 Hochbau
Ort: Nördlingen
NUTS-Code: DE27D Donau-Ries
Postleitzahl: 86720
Land: Deutschland
E-Mail: hochbau@noerdlingen.de
Telefon: +49 908184273
Fax: +49 908184175
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: www.noerdlingen.de
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Neubau Sozialwohnungen Maria-Penn-Str. in Nördlingen - Wohnungstüren

II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45421131 Einbau von Türen
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Die Wohnungsgesellschaft der Stadt Nördlingen mbH und die Stadt Nördlingen beabsichtigen den Neubau einer Wohnanlage an der Maria-Penn-Straße in Nördlingen mit 51 Wohneinheiten in 3 4-geschossigen Gebäuden a 17 Wohneinheiten mit einer Tiefgarage.

Die Gebäude werden in Hybridbauweise erstellt, d. h. die tragende Konstruktion in Stahlbetonbauweise und die Gebäudehülle in vorgefertigter Holztafelbauweise. Die Häuser unterteilen sich in die Abschnitte A, B, und C und sind als 4-5 Spänner um ein zentrales Treppenhaus mit Aufzug gruppiert. Den Wohnungen vorgelagert sind Balkone, die an der Hauptkonstruktion der Decken verankert sind und als Stahlkonstruktion auf Stützen vor der Gebäudehülle stehen.

Die Gebäude mit einer hochwärmegedämmten, wärmebrückenfreien Hülle und einer effizienten BHKW-Technik sollen KfW 40 Standard erreichen.

Die Erschließung erfolgt unterirdisch über die Tiefgarage und Keller, oberirdisch fußläufig von der Maria-Penn-Straße aus.

Die Hauptzufahrt während der Bauphase kann über die Maria-Penn-Straße von Osten und Westen aus erfolgen.

Gebäudekenndaten:

Das Bauvorhaben besteht aus 3 Gebäuden mit der Bezeichnung:

— Haus A, Neubau 4-geschossig

ca. 24 x 18,15 m, BRI ca. 1 800 m3, BGF ca. 450 m2, Geschoßhöhe ca. 2,90 m, Attika ca. 12,50 m,

— Haus B, Neubau 4-geschossig

ca. 24 x 18,15 m, BRI ca. 1 800 m3, BGF ca. 450 m2, Geschoßhöhe ca. 2,90 m, Attika ca. 12,50 m,

— Haus C, Neubau 4-geschossig

ca. 24 x 18,15 m, BRI ca. 1 800 m3, BGF ca. 450 m2, Geschoßhöhe ca. 2,90 m, Attika ca. 12,50 m.

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Niedrigstes Angebot: 146 198.00 EUR / höchstes Angebot: 286 678.00 EUR das berücksichtigt wurde
II.2)Beschreibung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE27D Donau-Ries
Hauptort der Ausführung:

Maria-Penn-Str., Nördlingen

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

4-geschossiger Wohnbau in drei ähnlichen Gebäuden:

52 Stk Wohnungseingangstüren mit Stahleckzargen

151 Stk Wohnungsinnentüren mit Stahlumfassungszarge

II.2.5)Zuschlagskriterien
Preis
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2021/S 250-659008
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
07/03/2022
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 5
Anzahl der eingegangenen Angebote von KMU: 5
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus anderen EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus Nicht-EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 5
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: Schreinerei Markus Ott
Ort: Oettingen
NUTS-Code: DE27D Donau-Ries
Postleitzahl: 86732
Land: Deutschland
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Niedrigstes Angebot: 146 198.00 EUR / höchstes Angebot: 286 678.00 EUR das berücksichtigt wurde
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Regierung von Oberbayern Vergabekammer Südbayern
Postanschrift: Maximilianstraße 39
Ort: München
Postleitzahl: 80534
Land: Deutschland
E-Mail: vergabekammer.suedbayern@reg-ob.bayern.de
Telefon: +49 892176-2411
Fax: +49 892176-2847
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Offizielle Bezeichnung: Regierung von Oberbayern Vergabekammer Südbayern
Postanschrift: Maximilianstraße 39
Ort: München
Postleitzahl: 80534
Land: Deutschland
E-Mail: vergabekammer.suedbayern@reg-ob.bayern.de
Telefon: +49 892176-2411
Fax: +49 892176-2847
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
11/03/2022