Dienstleistungen - 143819-2020

25/03/2020    S60

Deutschland-Forst (Lausitz): Personensonderbeförderung (Straße)

2020/S 060-143819

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Landkreis Spree-Neiße
Postanschrift: Heinrich-Heine-Straße 1
Ort: Forst (Lausitz)
NUTS-Code: DE40G Spree-Neiße
Postleitzahl: 03149
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): FB Bau und Planung, ZVS
E-Mail: p.schlichting-bauplanungsamt@lkspn.de
Telefon: +49 3562 / 986-16122
Fax: +49 3562 / 986-16188

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: https://www.lkspn.de

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://vergabemarktplatz.brandenburg.de/VMPSatellite/notice/CXS0YDDYYDU/documents
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via: https://vergabemarktplatz.brandenburg.de/VMPSatellite/notice/CXS0YDDYYDU
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Vergabe Spezialbeförderung Schüler mit Beeinträchtigung

Referenznummer der Bekanntmachung: 40-2020-02
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
60130000 Personensonderbeförderung (Straße)
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Leistungen der Schulspezialbeförderung nach der Freistellungsverordnung für gegenwärtig 212 Schüler des Landkreises Spree-Neiße mit Beeinträchtigung zu/von gegenwärtig 21 Bildungseinrichtungen überwiegend innerhalb des Kreisgebietes und in der Stadt Cottbus (in Einzelfällen auch darüber hinaus), mit einem Gesamtleistungsumfang von ca. 630 000 Last-km (Besetzt-km) pro Jahr. Zum Einsatz kommen Pkw/Großraum-Pkw, Kleinbusse und Minibusse. Bei einzelnen Losen sind teilweise Spezialfahrzeuge für die Beförderung im Rollstuhl erforderlich, bei einzelnen Losen oder Touren auch Begleitpersonen zu stellen und zu befördern.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Angebote sind möglich für maximale Anzahl an Losen: 22
Maximale Anzahl an Losen, die an einen Bieter vergeben werden können: 22
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

LCB1 Schüler aus dem Raum Guben nach Cottbus (Bauhausschule, Spreeschule)

Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60130000 Personensonderbeförderung (Straße)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE40G Spree-Neiße
Hauptort der Ausführung:

Landkreis Spree-Neiße

Heinrich-Heine-Straße 1

03149 Forst (Lausitz)

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Leistungen der Schulspezialbeförderung nach der Freistellungsverordnung für gegenwärtig 212 Schüler des Landkreises Spree-Neiße mit Beeinträchtigung zu/von gegenwärtig 21 Bildungseinrichtungen überwiegend innerhalb des Kreisgebietes und in der Stadt Cottbus (in Einzelfällen auch darüber hinaus), mit einem Gesamtleistungsumfang von ca. 630 000 Last-km (Besetzt-km) pro Jahr. Zum Einsatz kommen Pkw/Großraum-Pkw, Kleinbusse und Minibusse. Bei einzelnen Losen sind teilweise Spezialfahrzeuge für die Beförderung im Rollstuhl erforderlich, bei einzelnen Losen oder Touren auch Begleitpersonen zu stellen und zu befördern.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/08/2020
Ende: 31/07/2023
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Entsprechend Leistungsverzeichnis (Vergabeunterlagen), gegenwärtig 5 Schüler.

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

LCB2 Schüler aus dem Raum Burg/Kolkwitz/Peitz nach Cottbus (Bauhausschule, Spreeschule, OSZ 2)

Los-Nr.: 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60130000 Personensonderbeförderung (Straße)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE40G Spree-Neiße
Hauptort der Ausführung:

Landkreis Spree-Neiße Heinrich-Heine-Straße 1 03149 Forst (Lausitz)

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Leistungen der Schulspezialbeförderung nach der Freistellungsverordnung für gegenwärtig 212 Schüler des Landkreises Spree-Neiße mit Beeinträchtigung zu/von gegenwärtig 21 Bildungseinrichtungen überwiegend innerhalb des Kreisgebietes und in der Stadt Cottbus (in Einzelfällen auch darüber hinaus), mit einem Gesamtleistungsumfang von ca. 630.000 Last-km (Besetzt-km) pro Jahr. Zum Einsatz kommen Pkw/Großraum-Pkw, Kleinbusse und Minibusse. Bei einzelnen Losen sind teilweise Spezialfahrzeuge für die Beförderung im Rollstuhl erforderlich, bei einzelnen Losen oder Touren auch Begleitpersonen zu stellen und zu befördern.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/08/2020
Ende: 31/07/2023
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Entsprechend Leistungsverzeichnis (Vergabeunterlagen), gegenwärtig 16 Schüler

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

LCB3 Schüler aus dem Raum Kolkwitz/Burg nach Cottbus (Bauhausschule,Spreeschule,Pestalozzischule)

Los-Nr.: 3
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60130000 Personensonderbeförderung (Straße)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE40G Spree-Neiße
Hauptort der Ausführung:

Landkreis Spree-Neiße Heinrich-Heine-Straße 1 03149 Forst (Lausitz)

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Leistungen der Schulspezialbeförderung nach der Freistellungsverordnung für gegenwärtig 212 Schüler des Landkreises Spree-Neiße mit Beeinträchtigung zu/von gegenwärtig 21 Bildungseinrichtungen überwiegend innerhalb des Kreisgebietes und in der Stadt Cottbus (in Einzelfällen auch darüber hinaus), mit einem Gesamtleistungsumfang von ca. 630.000 Last-km (Besetzt-km) pro Jahr. Zum Einsatz kommen Pkw/Großraum-Pkw, Kleinbusse und Minibusse. Bei einzelnen Losen sind teilweise Spezialfahrzeuge für die Beförderung im Rollstuhl erforderlich, bei einzelnen Losen oder Touren auch Begleitpersonen zu stellen und zu befördern.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/08/2020
Ende: 31/07/2023
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Entsprechend Leistungsverzeichnis (Vergabeunterlagen), gegenwärtig 5 Schüler

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

LCB4 Schüler aus dem Raum Drebkau/Neuhausen nach Cottbus (Bauhausschule,Spreeschule)

Los-Nr.: 4
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60130000 Personensonderbeförderung (Straße)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE40G Spree-Neiße
Hauptort der Ausführung:

Landkreis Spree-Neiße Heinrich-Heine-Straße 1 03149 Forst (Lausitz)

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Leistungen der Schulspezialbeförderung nach der Freistellungsverordnung für gegenwärtig 212 Schüler des Landkreises Spree-Neiße mit Beeinträchtigung zu/von gegenwärtig 21 Bildungseinrichtungen überwiegend innerhalb des Kreisgebietes und in der Stadt Cottbus (in Einzelfällen auch darüber hinaus), mit einem Gesamtleistungsumfang von ca. 630.000 Last-km (Besetzt-km) pro Jahr. Zum Einsatz kommen Pkw/Großraum-Pkw, Kleinbusse und Minibusse. Bei einzelnen Losen sind teilweise Spezialfahrzeuge für die Beförderung im Rollstuhl erforderlich, bei einzelnen Losen oder Touren auch Begleitpersonen zu stellen und zu befördern.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/08/2020
Ende: 31/07/2023
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Entsprechend Leistungsverzeichnis (Vergabeunterlagen), gegenwärtig 4 Schüler

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

LCB5 Schüler aus dem Raum Forst/Jänschwalde/Teichland nach Cottbus (Bauhausschule)

Los-Nr.: 5
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60130000 Personensonderbeförderung (Straße)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE40G Spree-Neiße
Hauptort der Ausführung:

Landkreis Spree-Neiße Heinrich-Heine-Straße 1 03149 Forst (Lausitz)

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Leistungen der Schulspezialbeförderung nach der Freistellungsverordnung für gegenwärtig 212 Schüler des Landkreises Spree-Neiße mit Beeinträchtigung zu/von gegenwärtig 21 Bildungseinrichtungen überwiegend innerhalb des Kreisgebietes und in der Stadt Cottbus (in Einzelfällen auch darüber hinaus), mit einem Gesamtleistungsumfang von ca. 630.000 Last-km (Besetzt-km) pro Jahr. Zum Einsatz kommen Pkw/Großraum-Pkw, Kleinbusse und Minibusse. Bei einzelnen Losen sind teilweise Spezialfahrzeuge für die Beförderung im Rollstuhl erforderlich, bei einzelnen Losen oder Touren auch Begleitpersonen zu stellen und zu befördern.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/08/2020
Ende: 31/07/2023
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Entsprechend Leistungsverzeichnis (Vergabeunterlagen), gegenwärtig 4 Schüler

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

LCB6 Schüler aus dem Raum Spremberg nach Cottbus (Bauhausschule)

Los-Nr.: 6
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60130000 Personensonderbeförderung (Straße)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE40G Spree-Neiße
Hauptort der Ausführung:

Landkreis Spree-Neiße Heinrich-Heine-Straße 1 03149 Forst (Lausitz)

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Leistungen der Schulspezialbeförderung nach der Freistellungsverordnung für gegenwärtig 212 Schüler des Landkreises Spree-Neiße mit Beeinträchtigung zu/von gegenwärtig 21 Bildungseinrichtungen überwiegend innerhalb des Kreisgebietes und in der Stadt Cottbus (in Einzelfällen auch darüber hinaus), mit einem Gesamtleistungsumfang von ca. 630.000 Last-km (Besetzt-km) pro Jahr. Zum Einsatz kommen Pkw/Großraum-Pkw, Kleinbusse und Minibusse. Bei einzelnen Losen sind teilweise Spezialfahrzeuge für die Beförderung im Rollstuhl erforderlich, bei einzelnen Losen oder Touren auch Begleitpersonen zu stellen und zu befördern.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/08/2020
Ende: 31/07/2023
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Entsprechend Leistungsverzeichnis (Vergabeunterlagen), gegenwärtig 5 Schüler

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

LCB7 Schüler aus dem Raum Döbern/Wiesengrund/Neuhausen/Groß Schacksdorf nach Cottbus (Bauhausschule, Spreeschule)

Los-Nr.: 7
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60130000 Personensonderbeförderung (Straße)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE40G Spree-Neiße
Hauptort der Ausführung:

Landkreis Spree-Neiße Heinrich-Heine-Straße 1 03149 Forst (Lausitz)

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Leistungen der Schulspezialbeförderung nach der Freistellungsverordnung für gegenwärtig 212 Schüler des Landkreises Spree-Neiße mit Beeinträchtigung zu/von gegenwärtig 21 Bildungseinrichtungen überwiegend innerhalb des Kreisgebietes und in der Stadt Cottbus (in Einzelfällen auch darüber hinaus), mit einem Gesamtleistungsumfang von ca. 630.000 Last-km (Besetzt-km) pro Jahr. Zum Einsatz kommen Pkw/Großraum-Pkw, Kleinbusse und Minibusse. Bei einzelnen Losen sind teilweise Spezialfahrzeuge für die Beförderung im Rollstuhl erforderlich, bei einzelnen Losen oder Touren auch Begleitpersonen zu stellen und zu befördern.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/08/2020
Ende: 31/07/2023
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Entsprechend Leistungsverzeichnis (Vergabeunterlagen), gegenwärtig 6 Schüler

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

LCB8 Schüler aus dem Raum Forst nach Cottbus (Bauhausschule, Spreeschule)

Los-Nr.: 8
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60130000 Personensonderbeförderung (Straße)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE40G Spree-Neiße
Hauptort der Ausführung:

Landkreis Spree-Neiße Heinrich-Heine-Straße 1 03149 Forst (Lausitz)

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Leistungen der Schulspezialbeförderung nach der Freistellungsverordnung für gegenwärtig 212 Schüler des Landkreises Spree-Neiße mit Beeinträchtigung zu/von gegenwärtig 21 Bildungseinrichtungen überwiegend innerhalb des Kreisgebietes und in der Stadt Cottbus (in Einzelfällen auch darüber hinaus), mit einem Gesamtleistungsumfang von ca. 630.000 Last-km (Besetzt-km) pro Jahr. Zum Einsatz kommen Pkw/Großraum-Pkw, Kleinbusse und Minibusse. Bei einzelnen Losen sind teilweise Spezialfahrzeuge für die Beförderung im Rollstuhl erforderlich, bei einzelnen Losen oder Touren auch Begleitpersonen zu stellen und zu befördern.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/08/2020
Ende: 31/07/2023
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Entsprechend Leistungsverzeichnis (Vergabeunterlagen), gegenwärtig 5 Schüler

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

LCB9 Schüler aus dem Raum Tauer/Turnow nach Cottbus (Bauhausschule, Spreeschule)

Los-Nr.: 9
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60130000 Personensonderbeförderung (Straße)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE40G Spree-Neiße
Hauptort der Ausführung:

Landkreis Spree-Neiße Heinrich-Heine-Straße 1 03149 Forst (Lausitz)

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Leistungen der Schulspezialbeförderung nach der Freistellungsverordnung für gegenwärtig 212 Schüler des Landkreises Spree-Neiße mit Beeinträchtigung zu/von gegenwärtig 21 Bildungseinrichtungen überwiegend innerhalb des Kreisgebietes und in der Stadt Cottbus (in Einzelfällen auch darüber hinaus), mit einem Gesamtleistungsumfang von ca. 630.000 Last-km (Besetzt-km) pro Jahr. Zum Einsatz kommen Pkw/Großraum-Pkw, Kleinbusse und Minibusse. Bei einzelnen Losen sind teilweise Spezialfahrzeuge für die Beförderung im Rollstuhl erforderlich, bei einzelnen Losen oder Touren auch Begleitpersonen zu stellen und zu befördern.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/08/2020
Ende: 31/07/2023
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Entsprechend Leistungsverzeichnis (Vergabeunterlagen), gegenwärtig 2 Schüler

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

LCB10 Schüler aus dem Raum Welzow nach Cottbus (Bauhausschule)

Los-Nr.: 10
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60130000 Personensonderbeförderung (Straße)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE40G Spree-Neiße
Hauptort der Ausführung:

Landkreis Spree-Neiße Heinrich-Heine-Straße 1 03149 Forst (Lausitz)

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Leistungen der Schulspezialbeförderung nach der Freistellungsverordnung für gegenwärtig 212 Schüler des Landkreises Spree-Neiße mit Beeinträchtigung zu/von gegenwärtig 21 Bildungseinrichtungen überwiegend innerhalb des Kreisgebietes und in der Stadt Cottbus (in Einzelfällen auch darüber hinaus), mit einem Gesamtleistungsumfang von ca. 630.000 Last-km (Besetzt-km) pro Jahr. Zum Einsatz kommen Pkw/Großraum-Pkw, Kleinbusse und Minibusse. Bei einzelnen Losen sind teilweise Spezialfahrzeuge für die Beförderung im Rollstuhl erforderlich, bei einzelnen Losen oder Touren auch Begleitpersonen zu stellen und zu befördern.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/08/2020
Ende: 31/07/2023
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Entsprechend Leistungsverzeichnis (Vergabeunterlagen), gegenwärtig 1 Schüler

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

LCB11 Schüler aus dem Raum Kolkwitz nach Cottbus (Bauhausschule)

Los-Nr.: 11
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60130000 Personensonderbeförderung (Straße)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE40G Spree-Neiße
Hauptort der Ausführung:

Landkreis Spree-Neiße Heinrich-Heine-Straße 1 03149 Forst (Lausitz)

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Leistungen der Schulspezialbeförderung nach der Freistellungsverordnung für gegenwärtig 212 Schüler des Landkreises Spree-Neiße mit Beeinträchtigung zu/von gegenwärtig 21 Bildungseinrichtungen überwiegend innerhalb des Kreisgebietes und in der Stadt Cottbus (in Einzelfällen auch darüber hinaus), mit einem Gesamtleistungsumfang von ca. 630.000 Last-km (Besetzt-km) pro Jahr. Zum Einsatz kommen Pkw/Großraum-Pkw, Kleinbusse und Minibusse. Bei einzelnen Losen sind teilweise Spezialfahrzeuge für die Beförderung im Rollstuhl erforderlich, bei einzelnen Losen oder Touren auch Begleitpersonen zu stellen und zu befördern.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/08/2020
Ende: 31/07/2023
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Entsprechend Leistungsverzeichnis (Vergabeunterlagen), gegenwärtig 1 Schüler

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

LCB12 Schüler aus dem Raum Forst nach Forst (Wichernschule)

Los-Nr.: 12
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60130000 Personensonderbeförderung (Straße)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE40G Spree-Neiße
Hauptort der Ausführung:

Landkreis Spree-Neiße Heinrich-Heine-Straße 1 03149 Forst (Lausitz)

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Leistungen der Schulspezialbeförderung nach der Freistellungsverordnung für gegenwärtig 212 Schüler des Landkreises Spree-Neiße mit Beeinträchtigung zu/von gegenwärtig 21 Bildungseinrichtungen überwiegend innerhalb des Kreisgebietes und in der Stadt Cottbus (in Einzelfällen auch darüber hinaus), mit einem Gesamtleistungsumfang von ca. 630.000 Last-km (Besetzt-km) pro Jahr. Zum Einsatz kommen Pkw/Großraum-Pkw, Kleinbusse und Minibusse. Bei einzelnen Losen sind teilweise Spezialfahrzeuge für die Beförderung im Rollstuhl erforderlich, bei einzelnen Losen oder Touren auch Begleitpersonen zu stellen und zu befördern.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/08/2020
Ende: 31/07/2023
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Entsprechend Leistungsverzeichnis (Vergabeunterlagen), gegenwärtig 17 Schüler

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

LFOR2 Schüler aus dem Raum Forst/Noßdorf nach Forst (Wichernschule)

Los-Nr.: 13
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60130000 Personensonderbeförderung (Straße)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE40G Spree-Neiße
Hauptort der Ausführung:

Landkreis Spree-Neiße Heinrich-Heine-Straße 1 03149 Forst (Lausitz)

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Leistungen der Schulspezialbeförderung nach der Freistellungsverordnung für gegenwärtig 212 Schüler des Landkreises Spree-Neiße mit Beeinträchtigung zu/von gegenwärtig 21 Bildungseinrichtungen überwiegend innerhalb des Kreisgebietes und in der Stadt Cottbus (in Einzelfällen auch darüber hinaus), mit einem Gesamtleistungsumfang von ca. 630.000 Last-km (Besetzt-km) pro Jahr. Zum Einsatz kommen Pkw/Großraum-Pkw, Kleinbusse und Minibusse. Bei einzelnen Losen sind teilweise Spezialfahrzeuge für die Beförderung im Rollstuhl erforderlich, bei einzelnen Losen oder Touren auch Begleitpersonen zu stellen und zu befördern.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/08/2020
Ende: 31/07/2023
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Entsprechend Leistungsverzeichnis (Vergabeunterlagen), gegenwärtig 8 Schüler

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

LFOR3 Schüler aus dem Raum Forst nach Forst

Los-Nr.: 14
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60130000 Personensonderbeförderung (Straße)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE40G Spree-Neiße
Hauptort der Ausführung:

Landkreis Spree-Neiße Heinrich-Heine-Straße 1 03149 Forst (Lausitz)

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Leistungen der Schulspezialbeförderung nach der Freistellungsverordnung für gegenwärtig 212 Schüler des Landkreises Spree-Neiße mit Beeinträchtigung zu/von gegenwärtig 21 Bildungseinrichtungen überwiegend innerhalb des Kreisgebietes und in der Stadt Cottbus (in Einzelfällen auch darüber hinaus), mit einem Gesamtleistungsumfang von ca. 630.000 Last-km (Besetzt-km) pro Jahr. Zum Einsatz kommen Pkw/Großraum-Pkw, Kleinbusse und Minibusse. Bei einzelnen Losen sind teilweise Spezialfahrzeuge für die Beförderung im Rollstuhl erforderlich, bei einzelnen Losen oder Touren auch Begleitpersonen zu stellen und zu befördern.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/08/2020
Ende: 31/07/2023
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Entsprechend Leistungsverzeichnis (Vergabeunterlagen), gegenwärtig 3 Schüler

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

LFOR4 Schüler aus dem Raum Forst nach Forst

Los-Nr.: 15
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60130000 Personensonderbeförderung (Straße)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE40G Spree-Neiße
Hauptort der Ausführung:

Landkreis Spree-Neiße Heinrich-Heine-Straße 1 03149 Forst (Lausitz)

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Leistungen der Schulspezialbeförderung nach der Freistellungsverordnung für gegenwärtig 212 Schüler des Landkreises Spree-Neiße mit Beeinträchtigung zu/von gegenwärtig 21 Bildungseinrichtungen überwiegend innerhalb des Kreisgebietes und in der Stadt Cottbus (in Einzelfällen auch darüber hinaus), mit einem Gesamtleistungsumfang von ca. 630.000 Last-km (Besetzt-km) pro Jahr. Zum Einsatz kommen Pkw/Großraum-Pkw, Kleinbusse und Minibusse. Bei einzelnen Losen sind teilweise Spezialfahrzeuge für die Beförderung im Rollstuhl erforderlich, bei einzelnen Losen oder Touren auch Begleitpersonen zu stellen und zu befördern.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/08/2020
Ende: 31/07/2023
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Entsprechend Leistungsverzeichnis (Vergabeunterlagen), gegenwärtig 2 Schüler

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

LFOR5 Schüler aus dem Raum Guben

Los-Nr.: 16
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60130000 Personensonderbeförderung (Straße)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE40G Spree-Neiße
Hauptort der Ausführung:

Landkreis Spree-Neiße Heinrich-Heine-Straße 1 03149 Forst (Lausitz)

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Leistungen der Schulspezialbeförderung nach der Freistellungsverordnung für gegenwärtig 212 Schüler des Landkreises Spree-Neiße mit Beeinträchtigung zu/von gegenwärtig 21 Bildungseinrichtungen überwiegend innerhalb des Kreisgebietes und in der Stadt Cottbus (in Einzelfällen auch darüber hinaus), mit einem Gesamtleistungsumfang von ca. 630.000 Last-km (Besetzt-km) pro Jahr. Zum Einsatz kommen Pkw/Großraum-Pkw, Kleinbusse und Minibusse. Bei einzelnen Losen sind teilweise Spezialfahrzeuge für die Beförderung im Rollstuhl erforderlich, bei einzelnen Losen oder Touren auch Begleitpersonen zu stellen und zu befördern.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/08/2020
Ende: 31/07/2023
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Entsprechend Leistungsverzeichnis (Vergabeunterlagen), gegenwärtig 13 Schüler

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

LFOR17Schüler aus dem Raum Groß Schacksdorf/-Simmersdorf/Mattendorf nach Forst

Los-Nr.: 17
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60130000 Personensonderbeförderung (Straße)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE40G Spree-Neiße
Hauptort der Ausführung:

Landkreis Spree-Neiße Heinrich-Heine-Straße 1 03149 Forst (Lausitz)

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Leistungen der Schulspezialbeförderung nach der Freistellungsverordnung für gegenwärtig 212 Schüler des Landkreises Spree-Neiße mit Beeinträchtigung zu/von gegenwärtig 21 Bildungseinrichtungen überwiegend innerhalb des Kreisgebietes und in der Stadt Cottbus (in Einzelfällen auch darüber hinaus), mit einem Gesamtleistungsumfang von ca. 630.000 Last-km (Besetzt-km) pro Jahr. Zum Einsatz kommen Pkw/Großraum-Pkw, Kleinbusse und Minibusse. Bei einzelnen Losen sind teilweise Spezialfahrzeuge für die Beförderung im Rollstuhl erforderlich, bei einzelnen Losen oder Touren auch Begleitpersonen zu stellen und zu befördern.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/08/2020
Ende: 31/07/2023
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Entsprechend Leistungsverzeichnis (Vergabeunterlagen), gegenwärtig 4 Schüler

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

LFOR7 Schüler aus dem Raum Spremberg nach Forst (Wichernschule)

Los-Nr.: 18
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60130000 Personensonderbeförderung (Straße)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE40G Spree-Neiße
Hauptort der Ausführung:

Landkreis Spree-Neiße Heinrich-Heine-Straße 1 03149 Forst (Lausitz)

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Leistungen der Schulspezialbeförderung nach der Freistellungsverordnung für gegenwärtig 212 Schüler des Landkreises Spree-Neiße mit Beeinträchtigung zu/von gegenwärtig 21 Bildungseinrichtungen überwiegend innerhalb des Kreisgebietes und in der Stadt Cottbus (in Einzelfällen auch darüber hinaus), mit einem Gesamtleistungsumfang von ca. 630.000 Last-km (Besetzt-km) pro Jahr. Zum Einsatz kommen Pkw/Großraum-Pkw, Kleinbusse und Minibusse. Bei einzelnen Losen sind teilweise Spezialfahrzeuge für die Beförderung im Rollstuhl erforderlich, bei einzelnen Losen oder Touren auch Begleitpersonen zu stellen und zu befördern.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/08/2020
Ende: 31/07/2023
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Entsprechend Leistungsverzeichnis (Vergabeunterlagen), gegenwärtig 2 Schüler

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

LFOR8 Schüler aus dem Raum Burg nach Forst (Wichernschule)

Los-Nr.: 19
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60130000 Personensonderbeförderung (Straße)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE40G Spree-Neiße
Hauptort der Ausführung:

Landkreis Spree-Neiße Heinrich-Heine-Straße 1 03149 Forst (Lausitz)

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Leistungen der Schulspezialbeförderung nach der Freistellungsverordnung für gegenwärtig 212 Schüler des Landkreises Spree-Neiße mit Beeinträchtigung zu/von gegenwärtig 21 Bildungseinrichtungen überwiegend innerhalb des Kreisgebietes und in der Stadt Cottbus (in Einzelfällen auch darüber hinaus), mit einem Gesamtleistungsumfang von ca. 630.000 Last-km (Besetzt-km) pro Jahr. Zum Einsatz kommen Pkw/Großraum-Pkw, Kleinbusse und Minibusse. Bei einzelnen Losen sind teilweise Spezialfahrzeuge für die Beförderung im Rollstuhl erforderlich, bei einzelnen Losen oder Touren auch Begleitpersonen zu stellen und zu befördern.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/08/2020
Ende: 31/07/2023
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Entsprechend Leistungsverzeichnis (Vergabeunterlagen), gegenwärtig 3 Schüler

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

LFOR9 Schüler aus dem Raum Kolkwitz nach Forst (Wichernschule)

Los-Nr.: 20
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60130000 Personensonderbeförderung (Straße)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE40G Spree-Neiße
Hauptort der Ausführung:

Landkreis Spree-Neiße Heinrich-Heine-Straße 1 03149 Forst (Lausitz)

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Leistungen der Schulspezialbeförderung nach der Freistellungsverordnung für gegenwärtig 212 Schüler des Landkreises Spree-Neiße mit Beeinträchtigung zu/von gegenwärtig 21 Bildungseinrichtungen überwiegend innerhalb des Kreisgebietes und in der Stadt Cottbus (in Einzelfällen auch darüber hinaus), mit einem Gesamtleistungsumfang von ca. 630.000 Last-km (Besetzt-km) pro Jahr. Zum Einsatz kommen Pkw/Großraum-Pkw, Kleinbusse und Minibusse. Bei einzelnen Losen sind teilweise Spezialfahrzeuge für die Beförderung im Rollstuhl erforderlich, bei einzelnen Losen oder Touren auch Begleitpersonen zu stellen und zu befördern.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/08/2020
Ende: 31/07/2023
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Entsprechend Leistungsverzeichnis (Vergabeunterlagen), gegenwärtig 2 Schüler

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

LFOR10 Schüler aus dem Raum Drebkau/Welzow nach Forst (Wichernschule)

Los-Nr.: 21
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60130000 Personensonderbeförderung (Straße)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE40G Spree-Neiße
Hauptort der Ausführung:

Landkreis Spree-Neiße Heinrich-Heine-Straße 1 03149 Forst (Lausitz)

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Leistungen der Schulspezialbeförderung nach der Freistellungsverordnung für gegenwärtig 212 Schüler des Landkreises Spree-Neiße mit Beeinträchtigung zu/von gegenwärtig 21 Bildungseinrichtungen überwiegend innerhalb des Kreisgebietes und in der Stadt Cottbus (in Einzelfällen auch darüber hinaus), mit einem Gesamtleistungsumfang von ca. 630.000 Last-km (Besetzt-km) pro Jahr. Zum Einsatz kommen Pkw/Großraum-Pkw, Kleinbusse und Minibusse. Bei einzelnen Losen sind teilweise Spezialfahrzeuge für die Beförderung im Rollstuhl erforderlich, bei einzelnen Losen oder Touren auch Begleitpersonen zu stellen und zu befördern.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/08/2020
Ende: 31/07/2023
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Entsprechend Leistungsverzeichnis (Vergabeunterlagen), gegenwärtig 2 Schüler

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

LFOR11 Schüler aus dem Raum Tschernitz nach Forst (Wichernschule)

Los-Nr.: 22
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60130000 Personensonderbeförderung (Straße)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE40G Spree-Neiße
Hauptort der Ausführung:

Landkreis Spree-Neiße Heinrich-Heine-Straße 1 03149 Forst (Lausitz)

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Leistungen der Schulspezialbeförderung nach der Freistellungsverordnung für gegenwärtig 212 Schüler des Landkreises Spree-Neiße mit Beeinträchtigung zu/von gegenwärtig 21 Bildungseinrichtungen überwiegend innerhalb des Kreisgebietes und in der Stadt Cottbus (in Einzelfällen auch darüber hinaus), mit einem Gesamtleistungsumfang von ca. 630.000 Last-km (Besetzt-km) pro Jahr. Zum Einsatz kommen Pkw/Großraum-Pkw, Kleinbusse und Minibusse. Bei einzelnen Losen sind teilweise Spezialfahrzeuge für die Beförderung im Rollstuhl erforderlich, bei einzelnen Losen oder Touren auch Begleitpersonen zu stellen und zu befördern.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/08/2020
Ende: 31/07/2023
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Entsprechend Leistungsverzeichnis (Vergabeunterlagen), gegenwärtig 1 Schüler

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

LFOR12 Schüler aus dem Raum Peitz nach Forst (Wichernschule)

Los-Nr.: 23
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60130000 Personensonderbeförderung (Straße)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE40G Spree-Neiße
Hauptort der Ausführung:

Landkreis Spree-Neiße Heinrich-Heine-Straße 1 03149 Forst (Lausitz)

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Leistungen der Schulspezialbeförderung nach der Freistellungsverordnung für gegenwärtig 212 Schüler des Landkreises Spree-Neiße mit Beeinträchtigung zu/von gegenwärtig 21 Bildungseinrichtungen überwiegend innerhalb des Kreisgebietes und in der Stadt Cottbus (in Einzelfällen auch darüber hinaus), mit einem Gesamtleistungsumfang von ca. 630.000 Last-km (Besetzt-km) pro Jahr. Zum Einsatz kommen Pkw/Großraum-Pkw, Kleinbusse und Minibusse. Bei einzelnen Losen sind teilweise Spezialfahrzeuge für die Beförderung im Rollstuhl erforderlich, bei einzelnen Losen oder Touren auch Begleitpersonen zu stellen und zu befördern.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/08/2020
Ende: 31/07/2023
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Entsprechend Leistungsverzeichnis (Vergabeunterlagen), gegenwärtig 1 Schüler

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

LSPB1 Schüler aus dem Raum Spremberg nach Spremberg (Wiesenwegschule)

Los-Nr.: 24
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60130000 Personensonderbeförderung (Straße)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE40G Spree-Neiße
Hauptort der Ausführung:

Landkreis Spree-Neiße Heinrich-Heine-Straße 1 03149 Forst (Lausitz)

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Leistungen der Schulspezialbeförderung nach der Freistellungsverordnung für gegenwärtig 212 Schüler des Landkreises Spree-Neiße mit Beeinträchtigung zu/von gegenwärtig 21 Bildungseinrichtungen überwiegend innerhalb des Kreisgebietes und in der Stadt Cottbus (in Einzelfällen auch darüber hinaus), mit einem Gesamtleistungsumfang von ca. 630.000 Last-km (Besetzt-km) pro Jahr. Zum Einsatz kommen Pkw/Großraum-Pkw, Kleinbusse und Minibusse. Bei einzelnen Losen sind teilweise Spezialfahrzeuge für die Beförderung im Rollstuhl erforderlich, bei einzelnen Losen oder Touren auch Begleitpersonen zu stellen und zu befördern.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/08/2020
Ende: 31/07/2023
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Entsprechend Leistungsverzeichnis (Vergabeunterlagen), gegenwärtig 20 Schüler

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

LSPB2 Schüler aus dem Raum Spremberg/Schwarze Pumpe nach Spremberg (Wiesenwegschule)

Los-Nr.: 25
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60130000 Personensonderbeförderung (Straße)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE40G Spree-Neiße
Hauptort der Ausführung:

Landkreis Spree-Neiße Heinrich-Heine-Straße 1 03149 Forst (Lausitz)

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Leistungen der Schulspezialbeförderung nach der Freistellungsverordnung für gegenwärtig 212 Schüler des Landkreises Spree-Neiße mit Beeinträchtigung zu/von gegenwärtig 21 Bildungseinrichtungen überwiegend innerhalb des Kreisgebietes und in der Stadt Cottbus (in Einzelfällen auch darüber hinaus), mit einem Gesamtleistungsumfang von ca. 630.000 Last-km (Besetzt-km) pro Jahr. Zum Einsatz kommen Pkw/Großraum-Pkw, Kleinbusse und Minibusse. Bei einzelnen Losen sind teilweise Spezialfahrzeuge für die Beförderung im Rollstuhl erforderlich, bei einzelnen Losen oder Touren auch Begleitpersonen zu stellen und zu befördern.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/08/2020
Ende: 31/07/2023
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Entsprechend Leistungsverzeichnis (Vergabeunterlagen), gegenwärtig 10 Schüler

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

LSPB3 Schüler aus dem Raum Spremberg nach Spremberg (Wiesenwegschule)

Los-Nr.: 26
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60130000 Personensonderbeförderung (Straße)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE40G Spree-Neiße
Hauptort der Ausführung:

Landkreis Spree-Neiße Heinrich-Heine-Straße 1 03149 Forst (Lausitz)

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Leistungen der Schulspezialbeförderung nach der Freistellungsverordnung für gegenwärtig 212 Schüler des Landkreises Spree-Neiße mit Beeinträchtigung zu/von gegenwärtig 21 Bildungseinrichtungen überwiegend innerhalb des Kreisgebietes und in der Stadt Cottbus (in Einzelfällen auch darüber hinaus), mit einem Gesamtleistungsumfang von ca. 630.000 Last-km (Besetzt-km) pro Jahr. Zum Einsatz kommen Pkw/Großraum-Pkw, Kleinbusse und Minibusse. Bei einzelnen Losen sind teilweise Spezialfahrzeuge für die Beförderung im Rollstuhl erforderlich, bei einzelnen Losen oder Touren auch Begleitpersonen zu stellen und zu befördern.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/08/2020
Ende: 31/07/2023
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Entsprechend Leistungsverzeichnis (Vergabeunterlagen), gegenwärtig 1 Schüler

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

LSPB4 Schüler aus dem Raum Forst nach Spremberg (Wiesenwegschule)

Los-Nr.: 27
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60130000 Personensonderbeförderung (Straße)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE40G Spree-Neiße
Hauptort der Ausführung:

Landkreis Spree-Neiße Heinrich-Heine-Straße 1 03149 Forst (Lausitz)

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Leistungen der Schulspezialbeförderung nach der Freistellungsverordnung für gegenwärtig 212 Schüler des Landkreises Spree-Neiße mit Beeinträchtigung zu/von gegenwärtig 21 Bildungseinrichtungen überwiegend innerhalb des Kreisgebietes und in der Stadt Cottbus (in Einzelfällen auch darüber hinaus), mit einem Gesamtleistungsumfang von ca. 630.000 Last-km (Besetzt-km) pro Jahr. Zum Einsatz kommen Pkw/Großraum-Pkw, Kleinbusse und Minibusse. Bei einzelnen Losen sind teilweise Spezialfahrzeuge für die Beförderung im Rollstuhl erforderlich, bei einzelnen Losen oder Touren auch Begleitpersonen zu stellen und zu befördern.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/08/2020
Ende: 31/07/2023
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Entsprechend Leistungsverzeichnis (Vergabeunterlagen), gegenwärtig 2 Schüler

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

LSPB5 Schüler aus dem Raum Forst nach Spremberg (Wiesenwegschule)

Los-Nr.: 28
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60130000 Personensonderbeförderung (Straße)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE40G Spree-Neiße
Hauptort der Ausführung:

Landkreis Spree-Neiße Heinrich-Heine-Straße 1 03149 Forst (Lausitz)

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Leistungen der Schulspezialbeförderung nach der Freistellungsverordnung für gegenwärtig 212 Schüler des Landkreises Spree-Neiße mit Beeinträchtigung zu/von gegenwärtig 21 Bildungseinrichtungen überwiegend innerhalb des Kreisgebietes und in der Stadt Cottbus (in Einzelfällen auch darüber hinaus), mit einem Gesamtleistungsumfang von ca. 630.000 Last-km (Besetzt-km) pro Jahr. Zum Einsatz kommen Pkw/Großraum-Pkw, Kleinbusse und Minibusse. Bei einzelnen Losen sind teilweise Spezialfahrzeuge für die Beförderung im Rollstuhl erforderlich, bei einzelnen Losen oder Touren auch Begleitpersonen zu stellen und zu befördern.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/08/2020
Ende: 31/07/2023
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Entsprechend Leistungsverzeichnis (Vergabeunterlagen), gegenwärtig 1 Schüler

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

LSPB6Schüler aus dem Raum Kolkwitz nach Spremberg (Wiesenwegschule)

Los-Nr.: 29
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60130000 Personensonderbeförderung (Straße)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE40G Spree-Neiße
Hauptort der Ausführung:

Landkreis Spree-Neiße Heinrich-Heine-Straße 1 03149 Forst (Lausitz)

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Leistungen der Schulspezialbeförderung nach der Freistellungsverordnung für gegenwärtig 212 Schüler des Landkreises Spree-Neiße mit Beeinträchtigung zu/von gegenwärtig 21 Bildungseinrichtungen überwiegend innerhalb des Kreisgebietes und in der Stadt Cottbus (in Einzelfällen auch darüber hinaus), mit einem Gesamtleistungsumfang von ca. 630.000 Last-km (Besetzt-km) pro Jahr. Zum Einsatz kommen Pkw/Großraum-Pkw, Kleinbusse und Minibusse. Bei einzelnen Losen sind teilweise Spezialfahrzeuge für die Beförderung im Rollstuhl erforderlich, bei einzelnen Losen oder Touren auch Begleitpersonen zu stellen und zu befördern.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/08/2020
Ende: 31/07/2023
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Entsprechend Leistungsverzeichnis (Vergabeunterlagen), gegenwärtig 3 Schüler

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

LSPB7 Schüler aus dem Raum Drebkau nach Spremberg (Wiesenwegschule)

Los-Nr.: 30
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60130000 Personensonderbeförderung (Straße)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE40G Spree-Neiße
Hauptort der Ausführung:

Landkreis Spree-Neiße Heinrich-Heine-Straße 1 03149 Forst (Lausitz)

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Leistungen der Schulspezialbeförderung nach der Freistellungsverordnung für gegenwärtig 212 Schüler des Landkreises Spree-Neiße mit Beeinträchtigung zu/von gegenwärtig 21 Bildungseinrichtungen überwiegend innerhalb des Kreisgebietes und in der Stadt Cottbus (in Einzelfällen auch darüber hinaus), mit einem Gesamtleistungsumfang von ca. 630.000 Last-km (Besetzt-km) pro Jahr. Zum Einsatz kommen Pkw/Großraum-Pkw, Kleinbusse und Minibusse. Bei einzelnen Losen sind teilweise Spezialfahrzeuge für die Beförderung im Rollstuhl erforderlich, bei einzelnen Losen oder Touren auch Begleitpersonen zu stellen und zu befördern.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/08/2020
Ende: 31/07/2023
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Entsprechend Leistungsverzeichnis (Vergabeunterlagen), gegenwärtig 12 Schüler

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

LSPB8 Schüler aus dem Raum Wiesengrund/Gr. Schacksdorf-Simmersdorf nach Spremberg (Wiesenwegschule)

Los-Nr.: 31
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60130000 Personensonderbeförderung (Straße)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE40G Spree-Neiße
Hauptort der Ausführung:

Landkreis Spree-Neiße Heinrich-Heine-Straße 1 03149 Forst (Lausitz)

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Leistungen der Schulspezialbeförderung nach der Freistellungsverordnung für gegenwärtig 212 Schüler des Landkreises Spree-Neiße mit Beeinträchtigung zu/von gegenwärtig 21 Bildungseinrichtungen überwiegend innerhalb des Kreisgebietes und in der Stadt Cottbus (in Einzelfällen auch darüber hinaus), mit einem Gesamtleistungsumfang von ca. 630.000 Last-km (Besetzt-km) pro Jahr. Zum Einsatz kommen Pkw/Großraum-Pkw, Kleinbusse und Minibusse. Bei einzelnen Losen sind teilweise Spezialfahrzeuge für die Beförderung im Rollstuhl erforderlich, bei einzelnen Losen oder Touren auch Begleitpersonen zu stellen und zu befördern.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/08/2020
Ende: 31/07/2023
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Entsprechend Leistungsverzeichnis (Vergabeunterlagen), gegenwärtig 5 Schüler

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

LSPB9 Schüler aus dem Raum Döbern nach Spremberg (Wiesenwegschule)

Los-Nr.: 32
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60130000 Personensonderbeförderung (Straße)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE40G Spree-Neiße
Hauptort der Ausführung:

Landkreis Spree-Neiße Heinrich-Heine-Straße 1 03149 Forst (Lausitz)

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Leistungen der Schulspezialbeförderung nach der Freistellungsverordnung für gegenwärtig 212 Schüler des Landkreises Spree-Neiße mit Beeinträchtigung zu/von gegenwärtig 21 Bildungseinrichtungen überwiegend innerhalb des Kreisgebietes und in der Stadt Cottbus (in Einzelfällen auch darüber hinaus), mit einem Gesamtleistungsumfang von ca. 630.000 Last-km (Besetzt-km) pro Jahr. Zum Einsatz kommen Pkw/Großraum-Pkw, Kleinbusse und Minibusse. Bei einzelnen Losen sind teilweise Spezialfahrzeuge für die Beförderung im Rollstuhl erforderlich, bei einzelnen Losen oder Touren auch Begleitpersonen zu stellen und zu befördern.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/08/2020
Ende: 31/07/2023
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Entsprechend Leistungsverzeichnis (Vergabeunterlagen), gegenwärtig 3 Schüler

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

LSPB10 Schüler aus dem Raum Felixsee nach Spremberg (Wiesenwegschule)

Los-Nr.: 33
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60130000 Personensonderbeförderung (Straße)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE40G Spree-Neiße
Hauptort der Ausführung:

Landkreis Spree-Neiße Heinrich-Heine-Straße 1 03149 Forst (Lausitz)

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Leistungen der Schulspezialbeförderung nach der Freistellungsverordnung für gegenwärtig 212 Schüler des Landkreises Spree-Neiße mit Beeinträchtigung zu/von gegenwärtig 21 Bildungseinrichtungen überwiegend innerhalb des Kreisgebietes und in der Stadt Cottbus (in Einzelfällen auch darüber hinaus), mit einem Gesamtleistungsumfang von ca. 630.000 Last-km (Besetzt-km) pro Jahr. Zum Einsatz kommen Pkw/Großraum-Pkw, Kleinbusse und Minibusse. Bei einzelnen Losen sind teilweise Spezialfahrzeuge für die Beförderung im Rollstuhl erforderlich, bei einzelnen Losen oder Touren auch Begleitpersonen zu stellen und zu befördern.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/08/2020
Ende: 31/07/2023
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Entsprechend Leistungsverzeichnis (Vergabeunterlagen), gegenwärtig 2 Schüler

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

LSPB11 Schüler aus dem Raum Neuhausen/Spree nach Spremberg (Wiesenwegschule)

Los-Nr.: 34
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60130000 Personensonderbeförderung (Straße)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE40G Spree-Neiße
Hauptort der Ausführung:

Landkreis Spree-Neiße Heinrich-Heine-Straße 1 03149 Forst (Lausitz)

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Leistungen der Schulspezialbeförderung nach der Freistellungsverordnung für gegenwärtig 212 Schüler des Landkreises Spree-Neiße mit Beeinträchtigung zu/von gegenwärtig 21 Bildungseinrichtungen überwiegend innerhalb des Kreisgebietes und in der Stadt Cottbus (in Einzelfällen auch darüber hinaus), mit einem Gesamtleistungsumfang von ca. 630.000 Last-km (Besetzt-km) pro Jahr. Zum Einsatz kommen Pkw/Großraum-Pkw, Kleinbusse und Minibusse. Bei einzelnen Losen sind teilweise Spezialfahrzeuge für die Beförderung im Rollstuhl erforderlich, bei einzelnen Losen oder Touren auch Begleitpersonen zu stellen und zu befördern.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/08/2020
Ende: 31/07/2023
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Entsprechend Leistungsverzeichnis (Vergabeunterlagen), gegenwärtig 1 Schüler

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

LSPB12 Schüler aus dem Raum Neu-Seeland nach Spremberg (Wiesenwegschule)

Los-Nr.: 35
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60130000 Personensonderbeförderung (Straße)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE40G Spree-Neiße
Hauptort der Ausführung:

Landkreis Spree-Neiße Heinrich-Heine-Straße 1 03149 Forst (Lausitz)

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Leistungen der Schulspezialbeförderung nach der Freistellungsverordnung für gegenwärtig 212 Schüler des Landkreises Spree-Neiße mit Beeinträchtigung zu/von gegenwärtig 21 Bildungseinrichtungen überwiegend innerhalb des Kreisgebietes und in der Stadt Cottbus (in Einzelfällen auch darüber hinaus), mit einem Gesamtleistungsumfang von ca. 630.000 Last-km (Besetzt-km) pro Jahr. Zum Einsatz kommen Pkw/Großraum-Pkw, Kleinbusse und Minibusse. Bei einzelnen Losen sind teilweise Spezialfahrzeuge für die Beförderung im Rollstuhl erforderlich, bei einzelnen Losen oder Touren auch Begleitpersonen zu stellen und zu befördern.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/08/2020
Ende: 31/07/2023
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Entsprechend Leistungsverzeichnis (Vergabeunterlagen), gegenwärtig 1 Schüler

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

LEHS1 Schüler aus dem Raum Guben nach Eisenhüttenstadt (Pestalozzischule, FS Buchwitz)

Los-Nr.: 36
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60130000 Personensonderbeförderung (Straße)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE40G Spree-Neiße
Hauptort der Ausführung:

Landkreis Spree-Neiße Heinrich-Heine-Straße 1 03149 Forst (Lausitz)

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Leistungen der Schulspezialbeförderung nach der Freistellungsverordnung für gegenwärtig 212 Schüler des Landkreises Spree-Neiße mit Beeinträchtigung zu/von gegenwärtig 21 Bildungseinrichtungen überwiegend innerhalb des Kreisgebietes und in der Stadt Cottbus (in Einzelfällen auch darüber hinaus), mit einem Gesamtleistungsumfang von ca. 630.000 Last-km (Besetzt-km) pro Jahr. Zum Einsatz kommen Pkw/Großraum-Pkw, Kleinbusse und Minibusse. Bei einzelnen Losen sind teilweise Spezialfahrzeuge für die Beförderung im Rollstuhl erforderlich, bei einzelnen Losen oder Touren auch Begleitpersonen zu stellen und zu befördern.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/08/2020
Ende: 31/07/2023
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Entsprechend Leistungsverzeichnis (Vergabeunterlagen), gegenwärtig 14 Schüler

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

LNEUZ! Schüler aus dem Raum Guben nach Neuzelle (St. Floriansstiftung)

Los-Nr.: 37
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60130000 Personensonderbeförderung (Straße)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE40G Spree-Neiße
Hauptort der Ausführung:

Landkreis Spree-Neiße Heinrich-Heine-Straße 1 03149 Forst (Lausitz)

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Leistungen der Schulspezialbeförderung nach der Freistellungsverordnung für gegenwärtig 212 Schüler des Landkreises Spree-Neiße mit Beeinträchtigung zu/von gegenwärtig 21 Bildungseinrichtungen überwiegend innerhalb des Kreisgebietes und in der Stadt Cottbus (in Einzelfällen auch darüber hinaus), mit einem Gesamtleistungsumfang von ca. 630.000 Last-km (Besetzt-km) pro Jahr. Zum Einsatz kommen Pkw/Großraum-Pkw, Kleinbusse und Minibusse. Bei einzelnen Losen sind teilweise Spezialfahrzeuge für die Beförderung im Rollstuhl erforderlich, bei einzelnen Losen oder Touren auch Begleitpersonen zu stellen und zu befördern.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/08/2020
Ende: 31/07/2023
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Entsprechend Leistungsverzeichnis (Vergabeunterlagen), gegenwärtig 7 Schüler

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

LDOEB1 Schüler aus dem Raum Forst/Wiesengrund/Gr. Schacksdorf nach Döbern (Mosaik-Grundschule)

Los-Nr.: 38
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60130000 Personensonderbeförderung (Straße)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE40G Spree-Neiße
Hauptort der Ausführung:

Landkreis Spree-Neiße Heinrich-Heine-Straße 1 03149 Forst (Lausitz)

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Leistungen der Schulspezialbeförderung nach der Freistellungsverordnung für gegenwärtig 212 Schüler des Landkreises Spree-Neiße mit Beeinträchtigung zu/von gegenwärtig 21 Bildungseinrichtungen überwiegend innerhalb des Kreisgebietes und in der Stadt Cottbus (in Einzelfällen auch darüber hinaus), mit einem Gesamtleistungsumfang von ca. 630.000 Last-km (Besetzt-km) pro Jahr. Zum Einsatz kommen Pkw/Großraum-Pkw, Kleinbusse und Minibusse. Bei einzelnen Losen sind teilweise Spezialfahrzeuge für die Beförderung im Rollstuhl erforderlich, bei einzelnen Losen oder Touren auch Begleitpersonen zu stellen und zu befördern.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/08/2020
Ende: 31/07/2023
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Entsprechend Leistungsverzeichnis (Vergabeunterlagen), gegenwärtig 5 Schüler

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

LLAUBSD1 Schüler aus dem Raum Neuhausen/Spree nach Laubsdorf (Grundschule Laubsdorf)

Los-Nr.: 39
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60130000 Personensonderbeförderung (Straße)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE40G Spree-Neiße
Hauptort der Ausführung:

Landkreis Spree-Neiße Heinrich-Heine-Straße 1 03149 Forst (Lausitz)

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Leistungen der Schulspezialbeförderung nach der Freistellungsverordnung für gegenwärtig 212 Schüler des Landkreises Spree-Neiße mit Beeinträchtigung zu/von gegenwärtig 21 Bildungseinrichtungen überwiegend innerhalb des Kreisgebietes und in der Stadt Cottbus (in Einzelfällen auch darüber hinaus), mit einem Gesamtleistungsumfang von ca. 630.000 Last-km (Besetzt-km) pro Jahr. Zum Einsatz kommen Pkw/Großraum-Pkw, Kleinbusse und Minibusse. Bei einzelnen Losen sind teilweise Spezialfahrzeuge für die Beförderung im Rollstuhl erforderlich, bei einzelnen Losen oder Touren auch Begleitpersonen zu stellen und zu befördern.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/08/2020
Ende: 31/07/2023
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Entsprechend Leistungsverzeichnis (Vergabeunterlagen), gegenwärtig 3 Schüler

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

LOSZKW1 Schüler aus dem Raum Guben nach Königs Wusterhausen (OSZ)

Los-Nr.: 40
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60130000 Personensonderbeförderung (Straße)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE40G Spree-Neiße
Hauptort der Ausführung:

Landkreis Spree-Neiße Heinrich-Heine-Straße 1 03149 Forst (Lausitz)

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Leistungen der Schulspezialbeförderung nach der Freistellungsverordnung für gegenwärtig 212 Schüler des Landkreises Spree-Neiße mit Beeinträchtigung zu/von gegenwärtig 21 Bildungseinrichtungen überwiegend innerhalb des Kreisgebietes und in der Stadt Cottbus (in Einzelfällen auch darüber hinaus), mit einem Gesamtleistungsumfang von ca. 630.000 Last-km (Besetzt-km) pro Jahr. Zum Einsatz kommen Pkw/Großraum-Pkw, Kleinbusse und Minibusse. Bei einzelnen Losen sind teilweise Spezialfahrzeuge für die Beförderung im Rollstuhl erforderlich, bei einzelnen Losen oder Touren auch Begleitpersonen zu stellen und zu befördern.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/08/2020
Ende: 31/07/2023
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Entsprechend Leistungsverzeichnis (Vergabeunterlagen), gegenwärtig 1 Schüler

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

LJAENSCH1 Schüler aus dem Raum Jänschwalde/Peitz nach Jänschwalde (Krabat-Grundschule)

Los-Nr.: 41
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60130000 Personensonderbeförderung (Straße)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE40G Spree-Neiße
Hauptort der Ausführung:

Landkreis Spree-Neiße Heinrich-Heine-Straße 1 03149 Forst (Lausitz)

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Leistungen der Schulspezialbeförderung nach der Freistellungsverordnung für gegenwärtig 212 Schüler des Landkreises Spree-Neiße mit Beeinträchtigung zu/von gegenwärtig 21 Bildungseinrichtungen überwiegend innerhalb des Kreisgebietes und in der Stadt Cottbus (in Einzelfällen auch darüber hinaus), mit einem Gesamtleistungsumfang von ca. 630.000 Last-km (Besetzt-km) pro Jahr. Zum Einsatz kommen Pkw/Großraum-Pkw, Kleinbusse und Minibusse. Bei einzelnen Losen sind teilweise Spezialfahrzeuge für die Beförderung im Rollstuhl erforderlich, bei einzelnen Losen oder Touren auch Begleitpersonen zu stellen und zu befördern.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/08/2020
Ende: 31/07/2023
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Entsprechend Leistungsverzeichnis (Vergabeunterlagen), gegenwärtig 3 Schüler

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

LGRAN1 Schüler aus dem Raum Schenkendöbern nach Grano (Grundschule)

Los-Nr.: 42
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60130000 Personensonderbeförderung (Straße)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE40G Spree-Neiße
Hauptort der Ausführung:

Landkreis Spree-Neiße Heinrich-Heine-Straße 1 03149 Forst (Lausitz)

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Leistungen der Schulspezialbeförderung nach der Freistellungsverordnung für gegenwärtig 212 Schüler des Landkreises Spree-Neiße mit Beeinträchtigung zu/von gegenwärtig 21 Bildungseinrichtungen überwiegend innerhalb des Kreisgebietes und in der Stadt Cottbus (in Einzelfällen auch darüber hinaus), mit einem Gesamtleistungsumfang von ca. 630.000 Last-km (Besetzt-km) pro Jahr. Zum Einsatz kommen Pkw/Großraum-Pkw, Kleinbusse und Minibusse. Bei einzelnen Losen sind teilweise Spezialfahrzeuge für die Beförderung im Rollstuhl erforderlich, bei einzelnen Losen oder Touren auch Begleitpersonen zu stellen und zu befördern.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/08/2020
Ende: 31/07/2023
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Entsprechend Leistungsverzeichnis (Vergabeunterlagen), gegenwärtig 1 Schüler

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

LPEITZ1 Schüler aus dem Raum Jänschwalde nach Peitz (Mosaik-Grundschule)

Los-Nr.: 43
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60130000 Personensonderbeförderung (Straße)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE40G Spree-Neiße
Hauptort der Ausführung:

Landkreis Spree-Neiße Heinrich-Heine-Straße 1 03149 Forst (Lausitz)

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Leistungen der Schulspezialbeförderung nach der Freistellungsverordnung für gegenwärtig 212 Schüler des Landkreises Spree-Neiße mit Beeinträchtigung zu/von gegenwärtig 21 Bildungseinrichtungen überwiegend innerhalb des Kreisgebietes und in der Stadt Cottbus (in Einzelfällen auch darüber hinaus), mit einem Gesamtleistungsumfang von ca. 630.000 Last-km (Besetzt-km) pro Jahr. Zum Einsatz kommen Pkw/Großraum-Pkw, Kleinbusse und Minibusse. Bei einzelnen Losen sind teilweise Spezialfahrzeuge für die Beförderung im Rollstuhl erforderlich, bei einzelnen Losen oder Touren auch Begleitpersonen zu stellen und zu befördern.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/08/2020
Ende: 31/07/2023
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Entsprechend Leistungsverzeichnis (Vergabeunterlagen), gegenwärtig 1 Schüler

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

LPEITZ1 Schüler aus dem Raum Spremberg nach Hoyerswerda (Förderzentrum)

Los-Nr.: 44
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60130000 Personensonderbeförderung (Straße)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE40G Spree-Neiße
Hauptort der Ausführung:

Landkreis Spree-Neiße Heinrich-Heine-Straße 1 03149 Forst (Lausitz)

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Leistungen der Schulspezialbeförderung nach der Freistellungsverordnung für gegenwärtig 212 Schüler des Landkreises Spree-Neiße mit Beeinträchtigung zu/von gegenwärtig 21 Bildungseinrichtungen überwiegend innerhalb des Kreisgebietes und in der Stadt Cottbus (in Einzelfällen auch darüber hinaus), mit einem Gesamtleistungsumfang von ca. 630.000 Last-km (Besetzt-km) pro Jahr. Zum Einsatz kommen Pkw/Großraum-Pkw, Kleinbusse und Minibusse. Bei einzelnen Losen sind teilweise Spezialfahrzeuge für die Beförderung im Rollstuhl erforderlich, bei einzelnen Losen oder Touren auch Begleitpersonen zu stellen und zu befördern.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/08/2020
Ende: 31/07/2023
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Entsprechend Leistungsverzeichnis (Vergabeunterlagen), gegenwärtig 1 Schüler

II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

LSFB1 Schüler aus dem Raum Welzow nach Senftenberg (OS Kellermann)

Los-Nr.: 45
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
60130000 Personensonderbeförderung (Straße)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE40G Spree-Neiße
Hauptort der Ausführung:

Landkreis Spree-Neiße Heinrich-Heine-Straße 1 03149 Forst (Lausitz)

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Leistungen der Schulspezialbeförderung nach der Freistellungsverordnung für gegenwärtig 212 Schüler des Landkreises Spree-Neiße mit Beeinträchtigung zu/von gegenwärtig 21 Bildungseinrichtungen überwiegend innerhalb des Kreisgebietes und in der Stadt Cottbus (in Einzelfällen auch darüber hinaus), mit einem Gesamtleistungsumfang von ca. 630.000 Last-km (Besetzt-km) pro Jahr. Zum Einsatz kommen Pkw/Großraum-Pkw, Kleinbusse und Minibusse. Bei einzelnen Losen sind teilweise Spezialfahrzeuge für die Beförderung im Rollstuhl erforderlich, bei einzelnen Losen oder Touren auch Begleitpersonen zu stellen und zu befördern.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/08/2020
Ende: 31/07/2023
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Entsprechend Leistungsverzeichnis (Vergabeunterlagen), gegenwärtig 2 Schüler

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Gem. Verdingungsunterlagen.

III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Gem. Verdingungsunterlagen.

III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Auflistung und kurze Beschreibung der Eignungskriterien:

Gem. Verdingungsunterlagen.

III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 30/04/2020
Ortszeit: 10:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Das Angebot muss gültig bleiben bis: 10/07/2020
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 30/04/2020
Ortszeit: 10:00
Ort:

Landkreis Spree-Neiße, Raum A.3.28

Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren:

Bieter oder deren Bevollmächtigte.

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
Aufträge werden elektronisch erteilt
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Entfällt

Bekanntmachungs-ID: CXS0YDDYYDU

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer des Landes Brandenburg
Postanschrift: Heinrich-Mann-Allee 107
Ort: Potsdam
Postleitzahl: 14473
Land: Deutschland
Telefon: +49 331 / 886-1719
Fax: +49 331 / 886-1652
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammer des Landes Brandenburg
Postanschrift: Heinrich-Mann-Allee 107
Ort: Potsdam
Postleitzahl: 14473
Land: Deutschland
Telefon: +49 331 / 886-1719
Fax: +49 331 / 886-1652
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
23/03/2020