Lieferungen - 158374-2019

04/04/2019    S67    - - Lieferungen - Bekanntmachung über vergebene Aufträge - Offenes Verfahren 

die Schweiz-Zürich: Installation von Elektroanlagen

2019/S 067-158374

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Lieferauftrag

Legal Basis:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
ERZ Entsorgung + Recycling Zürich ABWASSER
Postfach
Zürich
8010
Schweiz
Kontaktstelle(n): Daniel Howald
E-Mail: daniel.howald@zuerich.ch
NUTS-Code: CH0

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: https://www.simap.ch

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Lieferung, Montage und Inbetriebsetzung der Schaltgerätekombinationen (SGK) sowie das Hardware-Engineering zur Realisierung des Projektes „Erneuerung der Schlammbehandlung (ESB)“.

II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45311000
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Lieferung, Montage und Inbetriebsetzung der Schaltgerätekombinationen (SGK) sowie das Hardware-Engineering zur Realisierung des Projektes „Erneuerung der Schlammbehandlung (ESB)“.

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 3 530 771.17 CHF
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45311000
45315700
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: CH0
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Lieferung, Montage und Inbetriebsetzung der Schaltgerätekombinationen (SGK) sowie das Hardware-Engineering zur Realisierung des Projektes „Erneuerung der Schlammbehandlung (ESB)“.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Kostenkriterium - Name: Angebotssumme / Gewichtung: 70
Kostenkriterium - Name: Schlüsselpersonen und Personenreferenzen / Gewichtung: 30
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2018/S 238-545148
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
29/03/2019
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 1
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
ELIQUO STULZ GmbH
Beim Signauer Schachen 7
Grafenhausen
79865
Deutschland
NUTS-Code: CH0
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 3 530 771.17 CHF
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:

Begründung des Zuschlagentscheides: Höchste erreichte Punktesumme, bzw. einziges eingegangenes Angebot.

Rechtsmittelbelehrung: Gegen diesen Zuschlag kann innert 10 Tagen beim Verwaltungsgericht des Kantons Zürich, Militärstraße 36, Postfach, 8090 Zürich, schriftlich Beschwerde eingereicht werden. Die Beschwerdeschrift ist im Doppel einzureichen. Sie muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Das angefochtene Submissionsergebnis ist beizulegen. Die angerufenen Beweismittel sind genau zu bezeichnen und soweit möglich beizulegen.

Nationale Referenz-Publikation: Simap vom 1.4.2019, Dok. 1065451

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Bundesverwaltungsgericht
Postfach
St. Gallen
9023
Schweiz
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
01/04/2019