Lieferungen - 167513-2022

01/04/2022    S65

Belgien-Geel: Lieferung von technischem Gas, Anmietung von Gasbehältern und andere Dienstleistungen

2022/S 065-167513

Auftragsbekanntmachung

Lieferauftrag

Rechtsgrundlage:
Verordnung (EU, Euratom) Nr. 2018/1046

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Europäische Kommission, Gemeinsame Forschungsstelle (JRC), JRC.R – Support Services (Brussels), JRC.R.6 – Support Services Geel
Postanschrift: Retieseweg 111
Ort: Geel
NUTS-Code: BE213 Arr. Turnhout
Postleitzahl: 2440
Land: Belgien
E-Mail: jrc-geel-procurement@ec.europa.eu
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: https://ec.europa.eu/jrc/
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://etendering.ted.europa.eu/cft/cft-display.html?cftId=10482
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via: https://etendering.ted.europa.eu/cft/cft-display.html?cftId=10482
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Europäische Institution/Agentur oder internationale Organisation
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Lieferung von technischem Gas, Anmietung von Gasbehältern und andere Dienstleistungen

Referenznummer der Bekanntmachung: JRC/GEE/2022/OP/0798
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
24111000 Wasserstoff, Argon, Edelgase, Stickstoff und Sauerstoff
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Das JRC Geel beabsichtigt den Abschluss eines Rahmenvertrags über die Lieferung von technischem Gas, die Anmietung von Gasbehältern und andere Dienstleistungen. Der Auftrag besteht aus 2 Hauptteilen:

1. Lieferung von Druckgas in Flaschen oder Haltevorrichtungen, einschließlich Lieferung und Rücktransport sowie der Anmietung der Flaschen bzw. Haltevorrichtungen. Vom Auftragnehmer wird außerdem verlangt, eine Anwendung zur Rückverfolgung der Flaschen vorzusehen;

2. Anmietung von festen und beweglichen Tanks zur Lagerung von Flüssiggasen und die Lieferung von flüssigem Stickstoff und Argon als Massenware. Einige dieser Tanks müssen mit einem Verdampfer und/oder mit einem Fernüberwachungssystem ausgestattet sein, das dem Auftragnehmer automatisch meldet, wenn ein Nachfüllen erforderlich ist.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
Wert ohne MwSt.: 480 000.00 EUR
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
24111000 Wasserstoff, Argon, Edelgase, Stickstoff und Sauerstoff
24111200 Edelgase
24111500 Medizinische Gase
44612100 Gasflaschen
44612000 Flüssiggasbehälter
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: BE213 Arr. Turnhout
Hauptort der Ausführung:

Siehe die Beschaffungsunterlagen, die unter der in Abschnitt I.3) angegebenen Adresse verfügbar sind.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Lieferung von technischem Gas, Anmietung von Gasbehältern und andere Dienstleistungen.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 480 000.00 EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 48
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Siehe die Beschaffungsunterlagen, die unter der in Abschnitt I.3) angegebenen Adresse verfügbar sind.

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Siehe die Beschaffungsunterlagen, die unter der in Abschnitt I.3) angegebenen Adresse verfügbar sind.

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Siehe die Beschaffungsunterlagen, die unter der in Abschnitt I.3) angegebenen Adresse verfügbar sind.

III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

Siehe die Beschaffungsunterlagen, die unter der in Abschnitt I.3) angegebenen Adresse verfügbar sind.

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
Rahmenvereinbarung mit einem einzigen Wirtschaftsteilnehmer
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2022/S 057-148132
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 06/05/2022
Ortszeit: 16:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Bulgarisch, Tschechisch, Dänisch, Deutsch, Griechisch, Englisch, Spanisch, Estnisch, Finnisch, Französisch, Irisch, Kroatisch, Ungarisch, Italienisch, Litauisch, Lettisch, Maltesisch, Niederländisch, Polnisch, Portugiesisch, Rumänisch, Slowakisch, Slowenisch, Schwedisch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Laufzeit in Monaten: 6 (ab dem Schlusstermin für den Eingang der Angebote)
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 10/05/2022
Ortszeit: 10:00
Ort:

Die Angebote werden zu dem in der Auftragsbekanntmachung angegebenen Datum und Zeitpunkt elektronisch geöffnet. Es ist möglich, an der Eröffnung per Videokonferenz teilzunehmen.

Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren:

Siehe die Beschaffungsunterlagen, die unter der in Abschnitt I.3) angegebenen Adresse verfügbar sind.

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: ja
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Siehe die Beschaffungsunterlagen, die unter der in Abschnitt I.3) angegebenen Adresse verfügbar sind. Falls in den letzten fünf Kalendertagen vor Ablauf der unter Ziffer IV.2.2) angegebenen Frist keine Verfügbarkeit oder Störungen bei der Funktionsweise der in Abschnitt I.3) angegebenen elektronischen Kommunikationsmittel vorliegen, behält sich der öffentliche Auftraggeber das Recht vor, diese Frist zu verlängern und die Verlängerung unter der in Abschnitt I.3) angegebenen Internetadresse ohne vorherige Veröffentlichung einer Berichtigung dieser Bekanntmachung zu veröffentlichen. Wirtschaftsteilnehmer, die an dieser Ausschreibung interessiert sind, werden aufgefordert, die Ausschreibung unter der in Abschnitt I.3) genannten Adresse zu abonnieren, um bei der Veröffentlichung neuer Informationen oder Dokumente benachrichtigt zu werden.

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Gericht
Postanschrift: Rue du Fort Niedergrünewald
Ort: Luxembourg
Postleitzahl: L-2925
Land: Luxemburg
Telefon: +352 4303-1
Internet-Adresse: http://curia.europa.eu
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Siehe die Beschaffungsunterlagen, die unter der in Abschnitt I.3) angegebenen Adresse verfügbar sind.

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
25/03/2022