Informieren Sie sich auf unserer COVID-19-Seite über Ausschreibungen im Zusammenhang mit dem Bedarf an medizinischer Ausrüstung.

Die Konferenz zur Zukunft Europas ist die Gelegenheit, Ihre Ideen zu teilen und Europas Zukunft mitzugestalten. Verschaffen Sie sich Gehör!

Dienstleistungen - 175553-2020

Submission deadline has been amended by:  194834-2020
15/04/2020    S74

Dänemark-Kopenhagen: Überwachungsdienste für den Copernicus-Hotspot — Städteatlas: Produktion von Höhenmodellen digitaler Gebäudeblocks (Digital Building Block Height Models)

2020/S 074-175553

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen

Rechtsgrundlage:
Verordnung (EU, Euratom) Nr. 2018/1046

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Europäische Umweltagentur
Postanschrift: Kongens Nytorv 6
Ort: Copenhagen K
NUTS-Code: DK011 Byen København
Postleitzahl: 1050 K
Land: Dänemark
Kontaktstelle(n): Olivier Cornu
E-Mail: procurement@eea.europa.eu
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: https://www.eea.europa.eu
Adresse des Beschafferprofils: https://www.eea.europa.eu/about-us/tenders
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://etendering.ted.europa.eu/cft/cft-display.html?cftId=6251
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via: https://etendering.ted.europa.eu/cft/cft-display.html?cftId=6251
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Europäische Institution/Agentur oder internationale Organisation
I.5)Haupttätigkeit(en)
Umwelt

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Überwachungsdienste für den Copernicus-Hotspot — Städteatlas: Produktion von Höhenmodellen digitaler Gebäudeblocks (Digital Building Block Height Models)

Referenznummer der Bekanntmachung: EEA/DIS/R0/20/008
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
72310000 Datenverarbeitung
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Ziel dieses Auftrags ist die Fortsetzung der Erstellung digitaler Höhenmodelle von Gebäuden für ausgewählte Städte und städtische Gebiete mit bis zu 50 000 Einwohnern, um einen besseren Einblick und Instrumente für die Messung der städtischen Dichte zu erhalten. Die Aufgabe besteht darin, digitale Höhenmodelle von Gebäuden für ausgewählte Städte und Stadtgebiete für das Referenzjahr 2012 zu erstellen, die eine Fläche zwischen 190 000 und 210 000 km2 abdecken (über den bestehenden Datensatz hinaus, der derzeit 25 656 km2 umfasst). Dazu gehört auch für jedes Gebiet die Erstellung der tatsächlichen Rasterdaten (10 x 10 m) im GeoTIFF-Format, eine XML-Datei mit Metadaten, ein Dokument mit Produktbeschreibung und das Ergebnis der Genauigkeit der Beurteilung sowie eine pixelbasierte Informationsschicht, die die Informationen des Ursprungsjahres der zugrunde liegenden Eingabedaten (VHR-Stereodaten oder andere geeignete Quellen) enthält.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
Wert ohne MwSt.: 1 200 000.00 EUR
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
71221000 Dienstleistungen von Architekturbüros bei Gebäuden
90700000 Dienstleistungen im Umweltschutz
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DK011 Byen København
NUTS-Code: 00 Not specified
Hauptort der Ausführung:

Alle Dienstleistungen sind in den eigenen Räumlichkeiten des künftigen Auftragnehmers zu erbringen, wobei gegebenenfalls nur die Auftaktveranstaltung in den Räumlichkeiten der EUA in Kopenhagen stattfinden wird.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Das Ziel dieses Auftrags besteht in der Erstellung digitaler Höhenmodelle von Gebäuden für ausgewählte Städte und Stadtgebiete für das Referenzjahr 2012, die eine Fläche zwischen 190 000 und 210 000 km2 abdecken (über den bestehenden Datensatz hinaus, der derzeit 25 656 km2 umfasst) und für jeden Interessensbereich (Area of Interest - Aol) folgende Ergebnisse umfasst:

— die tatsächlichen Rasterdaten (10x10 m) im GeoTIFF-Format (ETRS89-LAEA),

— eine XML-Datei mit Metadaten,

— ein Dokument mit Produktbeschreibung und Ergebnissen der Genauigkeit der Beurteilung (siehe Abschnitt 1.3.10),

— pixelbasierte Informationsschicht mit Informationen über das Ursprungsjahr der zugrunde liegenden Eingabedaten (VHR-Stereodaten oder andere geeignete Quellen).

Weitere Einzelheiten sind den Angaben in Abschnitt 1.3 der Ausschreibungsunterlagen zu entnehmen.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 1 200 000.00 EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 14
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: ja
Projektnummer oder -referenz:

Copernicus — Verordnung (EU) Nr. 377/2014 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 3.4.2014 (ABl. L 122, 24.4.2014, S. 44).

II.2.14)Zusätzliche Angaben

Während der 2 Jahre nach Inkrafttreten des Auftrags behält sich die EUA das Recht vor, die Möglichkeit auszuüben, ein Verhandlungsverfahren ohne vorherige Veröffentlichung einer Auftragsbekanntmachung für neue Dienstleistungen mit dem künftigen Auftragnehmer gemäß Ziffer (e) des zweiten Unterabsatzes der Ziffer 11.1 und Ziffer 11.4 des Anhangs I der Haushaltsordnung durchzuführen.

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Wie in den Abschnitten 2.1.1 und 2.2.2.1 der Ausschreibungsunterlagen angegeben.

III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 05/05/2020
Ortszeit: 14:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Bulgarisch, Tschechisch, Dänisch, Deutsch, Griechisch, Englisch, Spanisch, Estnisch, Finnisch, Französisch, Irisch, Kroatisch, Ungarisch, Italienisch, Litauisch, Lettisch, Maltesisch, Niederländisch, Polnisch, Portugiesisch, Rumänisch, Slowakisch, Slowenisch, Schwedisch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Laufzeit in Monaten: 6 (ab dem Schlusstermin für den Eingang der Angebote)
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 06/05/2020
Ortszeit: 10:00
Ort:

Räumlichkeiten der EUA, Kongens Nytorv 6, 1050 Copenhagen K, DÄNEMARK.

Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren:

Vertreter der Bieter (1 Vertreter je Bieter) sind bei der Öffnung der Angebote zugelassen. Diese werden gebeten, die Abteilung Beschaffung der EUA im Voraus bis spätestens zum 4.5.2020 per E-Mail an procurement@eea.europa.eu in Kenntnis zu setzen.

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
Die elektronische Rechnungsstellung wird akzeptiert
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Die Bieter können die Ausschreibungsunterlagen und zusätzliche Informationen von der e-tendering-Website (https://etendering.ted.europa.eu/cft/cft-display.html?cftId=6251) herunterladen

Diese Website wird regelmäßig aktualisiert und der Bieter ist selbst dafür verantwortlich, die Website während des Ausschreibungszeitraums auf Aktualisierungen und Änderungen zu prüfen.

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Gericht
Postanschrift: Rue du Fort Niedergrünewald
Ort: Luxembourg
Postleitzahl: L-2925
Land: Luxemburg
E-Mail: generalcourt.registry@curia.europa.eu
Telefon: +352 4303-1
Fax: +352 4303-2100
Internet-Adresse: https://curia.europa.eu
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Europäischer Bürgerbeauftragter
Postanschrift: 1 Avenue du Président Robert Schuman
Ort: Strasbourg
Postleitzahl: 67001
Land: Frankreich
E-Mail: eo@ombudsman.europa.eu
Telefon: +33 388172313
Fax: +33 388179062
Internet-Adresse: https://www.ombudsman.europa.eu
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Innerhalb von 2 Monaten ab Mitteilung an den Kläger (Zeitpunkt des Eingangs) oder, in Ermangelung dessen, ab dem Zeitpunkt, zu dem die betreffende Person von dem relevanten Umstand Kenntnis erlangt hat, kann beim Gerichtshof der Europäischen Union ein Rechtsbehelf eingelegt werden.

VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Offizielle Bezeichnung: Gericht
Postanschrift: Rue du Fort Niedergrünewald
Ort: Luxembourg
Postleitzahl: L-2925
Land: Luxemburg
E-Mail: generalcourt.registry@curia.europa.eu
Telefon: +352 4303-1
Fax: +352 5-4303-2100
Internet-Adresse: https://curia.europa.eu
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
03/04/2020