Bauleistung - 190433-2018

02/05/2018    S84    - - Bauleistung - Regelmäßigen, nichtverbindlichen Bekanntmachung - die nicht als Aufruf zum Wettbewerb dient- - Entfällt 

Deutschland-München: Bauarbeiten

2018/S 084-190433

Regelmäßige nichtverbindliche Bekanntmachung – Sektoren

Diese Bekanntmachung dient der Verkürzung der Frist für den Eingang der Angebote

Bauauftrag

Legal Basis:

Richtlinie 2014/25/EU

Abschnitt I: Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Stadtwerke München GmbH
Emmy-Noether-Straße 2
München
80287
Deutschland
Kontaktstelle(n): Jürgen Fehlner
Telefon: +49 892361-4848
E-Mail: fehlner.juergen@swm.de
Fax: +49 892361-704848
NUTS-Code: DE212

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://www.swm.de

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: www.swm.de/privatkunden/unternehmen/einkauf-logistik/bekanntmachungen.html
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via: www.swm.de/privatkunden/unternehmen/einkauf-logistik/bekanntmachungen.html
I.6)Haupttätigkeit(en)
Andere Tätigkeit: Kommunale Eigengesellschaft

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Neuau Busbetriebshof Moosach mit Mantelbebauung

II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45000000
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Neubau eines Busbetriebshofes und einer Mantelbebauung mit Büronutzung und Hochgarage mit 327 PKW-Stellplätzen in München – Moosach. Gesamt – BGF: 67 000 m2 (davon: Busbetriebshof 27 650 m2, Mantelbebauung Büro 22 200 m2, Hochgarage 12 700 m2) BRIa ca. 320 000 m3, Gewerbliche Nutzfläche ca. 38 600 m2

Folgende Gewerke werden voraussichtlich EU-weit ausgeschrieben:

— Baugrube, Verbau,

— Baumeister-, Rohbauarbeiten,

— feste Einbauten Maschinen Tankanlagen,

— Aufzugsanlagen,

— Baustelleneinrichtung, Logistik,

— Stahlbau,

— Fassade,

— Metallbau, Schlosser,

— Entwässerungs- und Oberflächenarbeiten,

— Sanitäre Anlagen,

— Elektroinstallation,

— Heizungs- und Kältetechnikanlagen,

— Raumlufttechnische Anlagen,

— Dämmarbeiten TGA,

— Gebäudeleittechnik,

— Dach,

— Lichtbänder,

— Trockenbau,

— Malerarbeiten,

— Gerüst,

— Fliesen.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45262212
45223220
45223720
45313100
45223210
45113000
45443000
45262670
45232460
45311200
42512300
45320000
45315100
45260000
45324000
45442100
45262100
45431000
42716100
42631000
45232451
45233200
45233222
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE212
Hauptort der Ausführung:

München

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Siehe Ziffer II.1.4.

II.2.5)Zuschlagskriterien
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
II.2.11)Angaben zu Optionen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.3)Voraussichtlicher Tag der Veröffentlichung der Auftragsbekanntmachung:
03/05/2018

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
III.1.4)Objektive Teilnahmeregeln und -kriterien
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang von Anträgen auf Aufforderung zur Angebotsabgabe oder zur Verhandlung / Schlusstermin für den Eingang von Interessenbekundungen
Tag: 30/04/2019
IV.2.5)Voraussichtlicher Beginn der Vergabeverfahren:

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Regierung von Oberbayern, Vergabekammer Südbayern
Maximilianstraße 39
München
80538
Deutschland
Telefon: +49 892176-2411
E-Mail: vergabekammer.suedbayern@reg-ob.bayern.de
Fax: +49 892176-2847
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
keine Angabe
keine Angabe
Deutschland
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
30/04/2018