Bauleistung - 193055-2019

25/04/2019    S81    - - Bauleistung - Bekanntmachung über vergebene Aufträge - Offenes Verfahren 

Deutschland-Leipzig: Ingenieurarbeiten für Sicherheitsanlagen

2019/S 081-193055

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Bauauftrag

Legal Basis:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Staatsbetrieb Sächsisches Immobilien- und Baumanagement, Niederlassung Leipzig 1
Schongauerstraße 7
Leipzig
04328
Deutschland
Telefon: +49 341-255-5000
E-Mail: vergaben@sib.smf.sachsen.de
Fax: +49 351-4510994560
NUTS-Code: DED5

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: www.sib.sachsen.de

Adresse des Beschafferprofils: www.sachsen-vergabe.de

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Wirtschaft und Finanzen

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

19O60004; Justizvollzugsanstalt Zwickau

Referenznummer der Bekanntmachung: 19O60004
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45222300
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Neubau JVA Zwickau- Marienthal – Umfassungsmauer.

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 2 845 126.99 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DED
Hauptort der Ausführung:

Justizvollzugsanstalt Zwickau

08060 Zwickau

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Bau einer ca. 1 320 m langen Umfassungsmauer aus StB-Fertigteilen für den Neubau der JVA Zwickau, h= 6 m ab OK Fertig-Gelände, inkl. Baustelleneinrichtung, Baustraßen und Kranaufstellflächen zur Errichtung der Mauer, Erdarbeiten, Sauberkeitsschicht, Verfugung zwischen den Fertigteilen, technische Einbauteile Mauer Umfang der Leistungen Baustelleneinrichtungen, Baustraßen:

– 1 St. Sanitärcontainer aufstellen, betreiben, räumen, L 6 m B 2,5 m,

– 1 St. Bürocontainer aufstellen, betreiben, räumen L 6 m B 5 m, Standplatz herrichten beseitigen,

– 1 psch Baustromanlage aufbauen, betreiben,

– ca. 700 m Anschlussleitung Baustrom verlegen, inkl. Überbrückung, unterhalten, räumen,

– 1 psch Bauwasseranschluss aufbauen, betreiben,

– ca. 15 m Anschlussleitung Bauwasseranschluss verlegen, unterhalten, räumen,

– ca. 15 m Anschlussleitung Schmutzwasseranschluss verlegen, unterhalten, räumen,

– ca. 50 m Bauzaun versetzbar Stahlrohrrahmen aufstellen, vorhalten, räumen,

– ca. 6 900 m2 Magnetfeld-Sondierung t= 3,0 m, Kampfmittel,

– ca. 1 000 cbm Aushub Baustraße und Kran-Aufstellflächen,

– ca. 8 300 cbm Planum Baustraße und Kran-Aufstellflächen,

– 4 200 cbm Baustraße und Kran-Aufstellflächen mit bauseits vorhandenem RC-Material herstellen,

– ca. 1 000 cbm Baustraße und Kran-Aufstellflächen, RC-Material rückbauen und verfüllen,

– ca. 17 700 m2 Mt Baustraße und Kran-Aufstellflächen vorhalten, Erdarbeiten,

– ca. 8 200 cbm Baugrube Mauerfundamentierung herstellen, verschiedene Beschaffenheiten Baugrund,

– ca .100 cbm Bodenaushub > Z2,

– ca. 1 320 m Offene Wasserhaltung,

– ca. 1 000 cbm Bodenmaterial aufnehmen und einbauen,

– ca. 4 300 m2 Planum Mauergründung,

– ca. 700 cbm Verfüllung Mauerfundamente, Arbeiten StB-Umfassungsmauer,

– ca. 2 750 cbm Sauberkeitsschicht C12/15, verschiedene Stärken,

– 1 St. StB-Mauerelement als Muster,

– ca. 412 St. StB-Mauerelemente herstellen, liefern u. aufstellen, H = 6,60 m, inkl. Passstücke,

– ca. 48 St. Vorhalten und nachträgliches Aufstellen der zuvor provisorisch gestellten Wandelemente, bis 36 Monate nach provisorischer Lagerung auf der Baustelle,

– ca. 330 t Betonstabstahl BST 500/550 S,

– ca. 2 770 m Mauerfugen verfugen, PU-Material,

– diverse Einbauteile, Leerrohre, Blitzschutz Mauer.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Preis
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2019/S 029-064026
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: 1
Bezeichnung des Auftrags:

19O60004; Justizvollzugsanstalt Zwickau

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
23/04/2019
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 7
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 7
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
BG Hentschke Bau GmbH und VSTRAG Rodewisch, c/o Hentschke Bau GmbH
Zeppelinstraße 15
Bautzen
02625
Deutschland
Telefon: +49 3591/67030
E-Mail: kalkulation@hentschke-bau.de
Fax: +49 3591/670349
NUTS-Code: DED2C
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 2 845 126.99 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
1. Vergabekammer des Freistaates Sachsen bei der Landesdirektion Sachsen
Braustraße 2
Leipzig
04107
Deutschland
Telefon: +49 341-977-0
E-Mail: Vergabekammer@lds.sachsen.de
Fax: +49 341-977-1049
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Entsprechend der Regelung in § 160 GWB.

VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Staatsbetrieb Sächsisches Immobilien- und Baumanagement, Niederlassung Leipzig 1
Schongauerstraße 7
Leipzig
04328
Deutschland
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
23/04/2019