Helfen Sie uns, die TED-Website zu verbessern, indem Sie an dieser kurzen Umfrage teilnehmen!

Dienstleistungen - 211420-2017

03/06/2017    S106    Europäische Kommission - Dienstleistungen - Auftragsbekanntmachung - Offenes Verfahren 

Belgien-Brüssel: Bestimmung effektiver Steuersätze und zugehörige Unterstützungsdienste

2017/S 106-211420

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen

Rechtsgrundlage:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Europäische Kommission, Directorate-General for Taxation and Customs Union
Postanschrift: J79 05/40
Ort: Brussels
NUTS-Code: BE
Postleitzahl: 1049
Land: Belgien
Kontaktstelle(n): Stéphane Mail Fouilleul
E-Mail: taxud-tenders@ec.europa.eu
Telefon: +32 22995050
Fax: +32 22995444

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://ec.europa.eu/taxation_customs/calls-tenders-grants-calls-expression-interest_en

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://etendering.ted.europa.eu/cft/cft-display.html?cftId=2074
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Europäische Institution/Agentur oder internationale Organisation
I.5)Haupttätigkeit(en)
Andere Tätigkeit: Steuern und Zollunion.

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Bestimmung effektiver Steuersätze und zugehörige Unterstützungsdienste.

Referenznummer der Bekanntmachung: TAXUD/2017/AO-02.
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
79300000
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Die Ausschreibung umfasst 2 Arten von Dienstleistungen:

Los 1: Zugang zu einer Datenbank, einem Jahresbericht und einem Rechner mit vergleichbaren zukunftsbezogenen Indikatoren in Bezug auf effektive Unternehmenssteuersätze unter Verwendung eines auf der Devereux-Griffith-Methode basierenden Modellansatzes für den Zeitraum 2005-2020;

Los 2: Bereitstellung von Unterstützungsdienstleistungen auf Anfrage für die Durchführung von Ad-hoc-Wirtschaftsanalysen im Hinblick auf die Entwicklung effektiver Steuerlasten im Laufe der Zeit und die Auswirkungen spezifischer Unternehmenssteuerreformen in der EU unter Anwendung eines zusätzlichen Modells.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Angebote sind möglich für alle Lose
Maximale Anzahl an Losen, die an einen Bieter vergeben werden können: 2
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Zugang zu einer Datenbank, einem Jahresbericht und einem Rechner mit vergleichbaren zukunftsbezogenen Indikatoren in Bezug auf effektive Unternehmenssteuersätze

Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
79311400
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: 00
Hauptort der Ausführung:

von den in der EU gelegenen üblichen Räumlichkeiten des Auftragnehmers. Die Speicherung sämtlicher Informationen/Daten, die vom Auftragnehmer im Rahmen der Ausführung des Auftrags verarbeitet werden, muss ausschließlich in der EU erfolgen.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Externe Experten werden unter Verwendung eines auf der Devereux-Griffith-Methode basierenden Modellansatzes für den Zeitraum 2005-2020 mit der Erbringung dieser Dienstleistungen beauftragt, um Datenqualität, Abdeckung, Verfügbarkeit, schnelle Reaktionen, Genauigkeit, kontinuierliche Überwachung, Standardformatierung und Vergleichbarkeit zu gewährleisten.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 48
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Bereitstellung von Unterstützungsdienstleistungen auf Anfrage für die Durchführung von Ad-hoc-Wirtschaftsanalysen

Los-Nr.: 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
79311400
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: 00
Hauptort der Ausführung:

von den in der EU gelegenen üblichen Räumlichkeiten des Auftragnehmers. Die Speicherung sämtlicher Informationen/Daten, die vom Auftragnehmer im Rahmen der Ausführung des Auftrags verarbeitet werden, muss ausschließlich in der EU erfolgen.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Für eine Reihe von Ad-hoc-Wirtschaftsanalysen zu spezifischen von der Kommission festgelegten Steuerthemen wird externe Fachkompetenz benötigt. Die zu untersuchenden Themen beziehen sich auf die Analyse steuerlicher Aspekte im Hinblick auf die Entwicklung effektiver Steuerbelastungen im Laufe der Zeit und auf die Auswirkungen von spezifischen Unternehmenssteuerreformen in der EU im Rahmen des Arbeitsprogramms der Kommission sowie auf wichtige Unternehmenssteuerentwicklungen auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 48
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

wie in den Ausschreibungsunterlagen angegeben.

III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal
Verpflichtung zur Angabe der Namen und beruflichen Qualifikationen der Personen, die für die Ausführung des Auftrags verantwortlich sind

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
Rahmenvereinbarung mit einem einzigen Wirtschaftsteilnehmer
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 17/07/2017
Ortszeit: 16:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Englisch, Bulgarisch, Dänisch, Deutsch, Griechisch, Estnisch, Finnisch, Französisch, Irisch, Kroatisch, Ungarisch, Italienisch, Lettisch, Litauisch, Maltesisch, Niederländisch, Polnisch, Portugiesisch, Rumänisch, Slowakisch, Slowenisch, Spanisch, Schwedisch, Tschechisch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Laufzeit in Monaten: 12 (ab dem Schlusstermin für den Eingang der Angebote)
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 24/07/2017
Ortszeit: 10:00
Ort:

rue Joseph II 79, 1000 Brussels, BELGIEN.

Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren:

vorbehaltlich vorheriger Anfrage nur 1 Vertreter je Bieter.

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Die Kommission kann für jedes Los bis zum Höchstwert von 50 % des zuerkannten Betrags des Rahmenvertrags ergänzende Dienstleistungen gemäß den Bedingungen in Artikel 104 Absatz 5 der Haushaltsordnung und Artikel 134 Absatz 1 Buchstabe e der Anwendungsbestimmungen anfordern.

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Gericht des Gerichtshofs der Europäischen Union
Postanschrift: rue du Fort Niedergrünewald
Ort: Luxembourg
Postleitzahl: 2925
Land: Luxemburg
E-Mail: cfi.registry@curia.europa.eu
Telefon: +352 4303-1
Fax: +352 4303-2100

Internet-Adresse: http://curia.europa.eu

VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Der Europäische Bürgerbeauftragte
Postanschrift: 1 avenue du Président Robert Schuman, CS 30403
Ort: Strasbourg Cedex
Postleitzahl: 67001
Land: Frankreich
Telefon: +33 388172313
Fax: +33 388179062

Internet-Adresse: http://www.ombudsman.europa.eu

VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Offizielle Bezeichnung: Europäische Kommission, Directorate-General for Taxation and Customs Union
Postanschrift: J79 05/40
Ort: Brussels
Postleitzahl: 1049
Land: Belgien
E-Mail: taxud-tenders@ec.europa.eu
Telefon: +32 22995050
Fax: +32 22995444

Internet-Adresse: http://ec.europa.eu/taxation_customs/index_en.htm

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
24/05/2017