Lieferungen - 221761-2021

04/05/2021    S86

Italien-Neapel: Fischereifahrzeuge, Seenotkreuzer und andere Spezialschiffe

2021/S 086-221761

Auftragsbekanntmachung

Lieferauftrag

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Stazione zoologica Anton Dohrn
Postanschrift: Villa Comunale
Ort: Napoli
NUTS-Code: ITF33 Napoli
Postleitzahl: 80121
Land: Italien
Kontaktstelle(n): PEC: ufficio.protocollo@cert.szn.it
E-Mail: stazione.zoologica@szn.it
Telefon: +39 081/5833254
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: http://www.szn.it
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://szn.ubuy.cineca.it/PortaleAppalti/it/homepage.wp
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via: https://szn.ubuy.cineca.it/PortaleAppalti/it/homepage.wp
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Einrichtung des öffentlichen Rechts
I.5)Haupttätigkeit(en)
Andere Tätigkeit: ricerca scientifica

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Fornitura di unità navale per ricerche scientifiche e tecnologiche. CIG: 872932313A

II.1.2)CPV-Code Hauptteil
34513000 Fischereifahrzeuge, Seenotkreuzer und andere Spezialschiffe
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Procedura aperta con criterio di aggiudicazione dell’offerta economicamente più vantaggiosa individuata sulla base del miglior rapporto qualità/prezzo, ai sensi degli artt. 60 e 95 del D.Lgs. n. 50/2016, per la fornitura di unità navale per ricerche scientifiche ed oceanografiche.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
Wert ohne MwSt.: 700 000.00 EUR
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: ITF33 Napoli
Hauptort der Ausführung:

La nave dovrà essere consegnata nel porto di Napoli.

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Procedura aperta con criterio di aggiudicazione dell’offerta economicamente più vantaggiosa individuata sulla base del miglior rapporto qualità/prezzo, ai sensi degli artt. 60 e 95 del D.Lgs. n. 50/2016, per la fornitura di unità navale per ricerche scientifiche e oceanografiche, il tutto meglio specificato nella documentazione ufficiale di gara consultabile sul sito: https://szn.ubuy.cineca.it/PortaleAppalti/it/homepage.wp

Importo a base d’asta: 700 000,00 EUR, oltre IVA.

Determina a contrarre: n. 213 del 27.4.2021.

CIG: 872932313A; CUP: C64I20000320001; CUI: 04894530635202000004.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 700 000.00 EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 12
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Si rimanda al disciplinare di gara.

III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

Consegna e collaudo sono regolamentate nel contratto di appalto.

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 25/05/2021
Ortszeit: 12:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Italienisch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Laufzeit in Monaten: 6 (ab dem Schlusstermin für den Eingang der Angebote)
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 28/05/2021
Ortszeit: 10:00
Ort:

Seduta pubblica virtuale. Eventuali variazioni relative alla data/ora/luogo di apertura delle offerte saranno comunicate mediante piattaforma telematica nella scheda di dettaglio della presente procedura.

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
Die elektronische Rechnungsstellung wird akzeptiert
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Responsabile unico del procedimento: dott. Salvatore Orfano. Garanzie richieste: cauzione provvisoria ai sensi dell’art. 93 del D.Lgs. n. 50/2016; cauzione definitiva ai sensi dell’art. 103 del D.Lgs. n. 50/2016. Il subappalto è ammesso, ai sensi dell’art. 105 del D.Lgs. n. 50/2016, nei limiti di legge. Eventuali richieste di informazioni complementari dovranno essere presentate entro e non oltre il sesto giorno antecedente il termine per la presentazione delle offerte mediante piattaforma telematica secondo quanto descritto dalla guida alla presentazione di offerte telematiche (https://szn.ubuy.cineca.it/PortaleAppalti/it/ppgare_doc_istruzioni.wp). Le risposte alle predette richieste saranno pubblicate nella scheda di dettaglio della presente procedura sulla piattaforma telematica. Gli operatori economici partecipanti all’appalto dovranno versare, ai sensi dell’art. 1, commi 65 e 67 della L. n. 266/2005, a favore di ANAC un contributo pari a 70,00 EUR. Con riferimento alle cause di esclusione e all’istituto del soccorso istruttorio si richiama l’art. 83, comma 9 del D.Lgs. n. 50/2016; per le modalità di applicazione dello stesso si rinvia al disciplinare di gara. Con riferimento all’avvalimento si richiama l’art. 89 del D.Lgs. n. 50/2016 e si rinvia a quanto specificato nel disciplinare di gara. L’amministrazione si avvarrà del sistema AVCPass, in conformità alla normativa vigente. La valutazione dell’anomalia delle offerte avverrà ai sensi di legge. L’amministrazione procederà all’aggiudicazione anche in presenza di una sola offerta valida ritenuta congrua e conveniente. Il contratto non conterrà alcuna clausola compromissoria per la soluzione di eventuali controversie circa l'applicazione, l'integrazione, l'esecuzione o la risoluzione del contratto stesso. Ai sensi degli artt. 37 e 216, comma 11 del D.Lgs. n. 50/2016, nonché del D.Lgs. n. 244/2016 «sono posti a carico dell’aggiudicatario le spese di pubblicazione del bando sulla GURI e gli oneri di pubblicità legali conseguenti alle spese per la pubblicazione dei bandi e degli avvisi di gara sui quotidiani».

Il direttore generale, ing. Fabrizio Vecchi.

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Tribunale amministrativo regionale della Campania
Postanschrift: piazza Municipio 64
Ort: Napoli
Postleitzahl: 80100
Land: Italien
Telefon: +39 081/7817111
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Il termine di presentazione di ricorso è di 30 giorni dalla comunicazione del provvedimento oggetto di impugnazione.

VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Offizielle Bezeichnung: Stazione zoologica Anton Dohrn, ufficio Appalti, contratti e forniture,
Ort: Villa Comunale, Napoli
Land: Italien
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
29/04/2021