Lieferungen - 222176-2021

04/05/2021    S86

Spanien-Madrid: Arzneimittel

2021/S 086-222176

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Lieferauftrag

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Hospital Clínico San Carlos de Madrid
Nationale Identifikationsnummer: Q2877008I
Postanschrift: C/ Profesor Martín Lagos, s/n
Ort: Madrid
NUTS-Code: ES300 Madrid
Postleitzahl: 28040
Land: Spanien
Kontaktstelle(n): Servicio de Contratación Administrativa
E-Mail: contratacionadva.hcsc@salud.madrid.org
Telefon: +34 913303307
Fax: +34 913303062
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: http://www.madrid.org/contratospublicos
Adresse des Beschafferprofils: http://www.madrid.org/contratospublicos
I.5)Haupttätigkeit(en)
Gesundheit

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Prórroga suministro de MabThera para el Servicio de Farmacia del Hospital Clínico San Carlos de Madrid

Referenznummer der Bekanntmachung: PNSP 2020-1-062
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
33600000 Arzneimittel
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 253 968.00 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: ES300 Madrid

Abschnitt IV: Verfahren

IV.2)Verwaltungsangaben

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: 1
Los-Nr.: 1
Bezeichnung des Auftrags:

Suministro de MabThera 1 400 mg, inyectable para el Servicio de Farmacia HCSC

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
16/03/2021
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: Roche Farma, S. A.
Nationale Identifikationsnummer: A 08023145
Postanschrift: C/ Ribera del Loira, 50
Ort: Madrid
NUTS-Code: ES300 Madrid
Postleitzahl: 28042
Land: Spanien
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Ursprünglich veranschlagter Gesamtwert des Auftrags/des Loses: 1 269 850.40 EUR
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 253 968.00 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
29/04/2021