Dienstleistungen - 223699-2021

04/05/2021    S86

Litauen-Wilna: Beaufsichtigung der Bauarbeiten

2021/S 086-223699

Bekanntmachung vergebener Aufträge – Sektoren

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Dienstleistungen

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/25/EU

Abschnitt I: Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: AB „Lietuvos geležinkeliai“
Nationale Identifikationsnummer: 110053842
Postanschrift: Geležinkelio g. 16
Ort: Vilnius
NUTS-Code: LT Lietuva
Postleitzahl: LT-02100
Land: Litauen
Kontaktstelle(n): Audronė Petraitytė
E-Mail: audrone.petraityte@litrail.lt
Telefon: +370 68519291
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: http://www.litrail.lt
Adresse des Beschafferprofils: https://pirkimai.eviesiejipirkimai.lt/ctm/Company/CompanyInformation/Index/4670
I.6)Haupttätigkeit(en)
Eisenbahndienste

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

„Triukšmo mažinimo priemonių įrengimas Kretingos rajono savivaldybėje Kretingos geležinkelio stotyje“ statybos darbų techninės priežiūros paslaugos ir inžinieriaus paslaugos

II.1.2)CPV-Code Hauptteil
71247000 Beaufsichtigung der Bauarbeiten
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Triukšmo sienelių rangos techninė priežiūra.

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.) (Sind Sie mit der Veröffentlichung einverstanden? ja)
Wert ohne MwSt.: 16 500.00 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
71247000 Beaufsichtigung der Bauarbeiten
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: LT Lietuva
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Triukšmo sienelių rangos techninė priežiūra.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Preis
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: ja
Projektnummer oder -referenz:

VXS006.

II.2.14)Zusätzliche Angaben

Atliekамas dinaminės pirkimo sistemos Nr.11810 pagrindu.

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Nichtoffenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
Ein dynamisches Beschaffungssystem wurde eingerichtet
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2019/S 086-207832
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer regelmäßigen nichtverbindlichen Bekanntmachung

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: SUT(LGI)-47
Bezeichnung des Auftrags:

„Triukšmo mažinimo priemonių įrengimas Kretingos rajono savivaldybėje Kretingos geležinkelio stotyje“ statybos darbų techninės priežiūros paslaugos ir inžinieriaus paslaugos

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
19/01/2021
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 3
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: UAB „OR Consulting“
Nationale Identifikationsnummer: 302527068
Postanschrift: Kalvarijų g. 300
Ort: Vilnius
NUTS-Code: LT Lietuva
Postleitzahl: LT-08318
Land: Litauen
Der Auftragnehmer ist ein KMU: ja
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.) (Sind Sie mit der Veröffentlichung einverstanden? ja)
Ursprünglich veranschlagter Gesamtwert des Auftrags/des Loses: 16 500.00 EUR
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 16 500.00 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
V.2.6)Für Gelegenheitskäufe gezahlter Preis

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vilniaus apygardos teismas
Ort: Vilnius
Land: Litauen
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
29/04/2021