Dienstleistungen - 227968-2019

16/05/2019    S94    - - Dienstleistungen - Bekanntmachung über vergebene Aufträge - Verhandlungsverfahren ohne Aufruf zum Wettbewerb 

Spanien-Madrid: Systemwartung

2019/S 094-227968

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Dienstleistungen

Legal Basis:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Jefatura de Asuntos Económicos del Estado Mayor de la Defensa
C/ Vitruvio, 1
Madrid
28006
Spanien
E-Mail: emadjaecontratacion@oc.mde.es
NUTS-Code: ES300

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: https://contrataciondelestado.es/wps/poc?uri=deeplink:perfilContratante&idBp=rnzankZL11U%3D

Adresse des Beschafferprofils: https://contrataciondelestado.es/wps/poc?uri=deeplink:perfilContratante&idBp=rnzankZL11U%3D

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Ministerium oder sonstige zentral- oder bundesstaatliche Behörde einschließlich regionaler oder lokaler Unterabteilungen
I.5)Haupttätigkeit(en)
Verteidigung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Sostenimiento de sistemas y aplicaciones de tratamiento de señales pertenecientes al sistema conjunto Santiago

Referenznummer der Bekanntmachung: 10013180343
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
50324100
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

El objeto del Acuerdo Marco, se define en atención a las necesidades que se pretenden satisfacer por la Jefatura de Sistemas de Información y Telecomunicaciones de las Fuerzas Armadas y al que se refiere el presente Pliego, en el sentido de celebrar un Acuerdo Marco mixto de servicios, para el «sostenimiento de sistemas y aplicaciones de tratamiento de señales pertenecientes al sistema conjunto Santiago».

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 578 512.40 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: ES
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

El objeto del Acuerdo Marco, se define en atención a las necesidades que se pretenden satisfacer por la Jefatura de Sistemas de Información y Telecomunicaciones de las Fuerzas Armadas y al que se refiere el presente Pliego, en el sentido de celebrar un Acuerdo Marco mixto de servicios, para el «sostenimiento de sistemas y aplicaciones de tratamiento de señales pertenecientes al sistema conjunto Santiago», para establecer las condiciones a las que habrán de ajustarse los contratos basados en el mismo, consistente en tareas de sostenimiento de los sistemas descritos en el PPT, para asegurar su operatividad y garantizar su correcto funcionamiento, cuya ejecución de los trabajos queda definida en su totalidad en el Pliego de Prescripciones Técnicas Particulares (PPT), en el que se especifican las necesidades administrativas a satisfacer mediante el Acuerdo Marco.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Preis
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Auftragsvergabe ohne vorherige Bekanntmachung eines Aufrufs zum Wettbewerb im Amtsblatt der Europäischen Union (für die unten aufgeführten Fälle)
  • Die Bauleistungen/Lieferungen/Dienstleistungen können aus folgenden Gründen nur von einem bestimmten Wirtschaftsteilnehmer ausgeführt werden:
    • nicht vorhandener Wettbewerb aus technischen Gründen
Erläuterung:

Los sistemas soportados por este expediente forman parte del sistema conjunto Santiago, han sido desarrollados en etapas sucesivas por la misma empresa fabricante (Telefónica Soluciones de Informática y Comunicaciones de ESPAÑA, S. A. U.) y constituyen una «familia», ya que representan un grupo de sistemas de EW/SIGINT que, compartiendo características tecnológicas y funcionales, permiten gestionar su sostenimiento de forma coordinada.

Dada la complejidad técnica de los citados sistemas se considera que la empresa fabricante (Telefónica Soluciones de Informática y Comunicaciones de ESPAÑA, S. A. U.) es la única que puede asegurar la viabilidad técnica y económica de las tareas de sostenimiento conforme a las necesidades y requisitos operativos; garantizando así el funcionamiento integrado del sistema conjunto Santiago.

IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: 10013180343
Bezeichnung des Auftrags:

Sostenimiento de sistemas y aplicaciones de tratamiento de señales pertenecientes al sistema conjunto Santiago

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
23/10/2018
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 1
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 1
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Telefónica Soluciones de Informática y Comunicaciones, S. A.
A78053147
Madrid
28050
Spanien
NUTS-Code: ES300
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Ursprünglich veranschlagter Gesamtwert des Auftrags/des Loses: 578 512.40 EUR
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 578 512.40 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen
Es können Unteraufträge vergeben werden

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Jefatura de Asuntos Económicos del Estado Mayor de la Defensa
C/ Vitruvio, 1
Madrid
28006
Spanien
Telefon: +34 917455088
E-Mail: emadjaecontratacion@oc.mde.es
Fax: +34 917455482
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Jefatura de Asuntos Económicos del Estado Mayor de la Defensa
C/ Vitruvio, 1
Madrid
28006
Spanien
Telefon: +34 917455088
E-Mail: emadjaecontratacion@oc.mde.es
Fax: +34 917455482
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
14/05/2019