TED is consulting its users on a new publication schedule. Please provide your feedback before 15 September 2018!

Dienstleistungen - 240639-2018

05/06/2018    S105    - - Dienstleistungen - Ergänzende Angaben - Konzessionsvergabeverfahren 

Deutschland-Bonn: Dokumentationsdienste

2018/S 105-240639

Berichtigung

Bekanntmachung über Änderungen oder zusätzliche Angaben

Dienstleistungen

(Supplement zum Amtsblatt der Europäischen Union, 2018/S 097-222318)

Legal Basis:

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Verein für die Präqualifikation von Bauunternehmen e.V.
Konstantinstraße 38
Bonn
53173
Deutschland
Kontaktstelle(n): Sekretariat
Telefon: +49 2289437770
E-Mail: fragepool@pq-verein.com
Fax: +49 2289437720
NUTS-Code: DEA22

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: www.pq-verein.de

Adresse des Beschafferprofils: www.pq-verein.com

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Konzession für die Präqualifizierung von Bauunternehmen

II.1.2)CPV-Code Hauptteil
79131000
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Die Eintragung in die durch den Verein für die Präqualifikation von Bauunternehmen e.V. (PQ-Verein) geführte Liste (PQ-Liste) präqualifizierter Unternehmen ist in Deutschland eine Möglichkeit, die auftragsunabhängige Eignung für die Ausführung von öffentlichen Bauaufträgen nachzuweisen. Im Rahmen des Präqualifikationssystems erfolgt eine vorgelagerte auftragsunabhängige Prüfung der Eignungsnachweise insbesondere der in § 6a VOB/A, § 6a EU VOB/A, § 6a VS VOB/A definierten Anforderungen durch eine von mehreren Präqualifikationsstellen (PQ-Stelle).

Gegenstand der bis zu 6 zu vergebenden Konzessionen ist die Tätigkeit als PQ-Stelle für einen Zeitraum von 84 Monaten, beginnend ab 1.11.2019.

Um eine geordnete Fortführung der PQ zu gewährleisten und insbesondere auch ausreichend Zeit für die technischen Vorbereitungen zu haben, soll die Auswahl der Konzession an PQ-Stellen, unbeschadet der Arbeitsaufnahme ab 1.11.2019, schon im Jahr 2018 erfolgen.

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
04/06/2018
VI.6)Referenz der ursprünglichen Bekanntmachung
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2018/S 097-222318

Abschnitt VII: Änderungen

VII.1)Zu ändernde oder zusätzliche Angaben
VII.1.2)In der ursprünglichen Bekanntmachung zu berichtigender Text
VII.2)Weitere zusätzliche Informationen:

Hinweis zur Zuschlagserteilung: Unter Zugrundelegung der Zuschlagskriterien wird eine Rangfolge gebildet. Den Unternehmen auf den Plätzen 1 bis 6 wird der Zuschlag erteilt, sie unterziehen sich dem Akkreditierungsverfahren der Deutschen Akkreditierungsstelle GmbH (DAkkS). Die Zuschlagserteilung erfolgt unter der aufschiebenden Bedingung der erfolgreichen Akkreditierung durch die DAkkS (siehe III.1.3) und des Nachweises der Versicherung in der geforderten Höhe (siehe III.1.2) und des Nachweises der Kompatibilität der eingesetzten Technologie mit den technischen Anforderungen des PQ-Systems (siehe III.1.3) und wird erst nach Vorlage der entsprechenden Nachweise wirksam.