Lieferungen - 240713-2020

25/05/2020    S100    Lieferungen - Ergänzende Angaben - Offenes Verfahren 

Deutschland-Freiburg im Breisgau: Büromaschinen, Büromaterial und Zubehör, außer Computern, Druckern und Möbeln

2020/S 100-240713

Berichtigung

Bekanntmachung über Änderungen oder zusätzliche Angaben

Lieferauftrag

(Supplement zum Amtsblatt der Europäischen Union, 2020/S 072-171080)

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Generalzolldirektion Zentrale Beschaffungsstelle der Bundesfinanzverwaltung
Postanschrift: Sautierstraße 32
Ort: Freiburg
NUTS-Code: DE13 Freiburg
Postleitzahl: 79104
Land: Deutschland
E-Mail: sabrina.kaschel@zoll.bund.de
Telefon: +49 228303-16576
Fax: +49 228303-49819

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: https://www.evergabe-online.de

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Rahmenvereinbarungen für IT-Verbrauchsmaterial

Referenznummer der Bekanntmachung: 342-2020-0029
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
30100000 Büromaschinen, Büromaterial und Zubehör, außer Computern, Druckern und Möbeln
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Rahmenvereinbarungen für IT-Verbrauchsmaterial.

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
20/05/2020
VI.6)Referenz der ursprünglichen Bekanntmachung
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2020/S 072-171080

Abschnitt VII: Änderungen

VII.1)Zu ändernde oder zusätzliche Angaben
VII.1.2)In der ursprünglichen Bekanntmachung zu berichtigender Text
Abschnitt Nummer: III.1.3)
Stelle des zu berichtigenden Textes: Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Anstatt:

— Los 1: jährliches Auftragsvolumen aller eingereichten Referenzen mind. 350 000 EUR, mindestens eine Referenz in Höhe von min. 175 000 EUR, alle weiteren Referenzen mind. 70 000 EUR jährliches Auftragsvolumen; in allen Referenzen müssen jeweils mindestens 650 verschiedene IT-Verbrauchsmaterialien verfügbar gewesen sein.

muss es heißen:

— Los 1: jährliches Auftragsvolumen aller eingereichten Referenzen mind. 350 000 EUR, mindestens eine Referenz in Höhe von min. 175 000 EUR, alle weiteren Referenzen mind. 70 000 EUR jährliches Auftragsvolumen; in allen Referenzen müssen jeweils mindestens 500 verschiedene IT-Verbrauchsmaterialien verfügbar gewesen sein.

VII.2)Weitere zusätzliche Informationen: