Le site web TED est compatible avec les formulaires électroniques depuis le 2 novembre 2022. La fonction de recherche a changé: veuillez adapter vos requêtes en mode expert prédéfinies. Découvrez les changements dans les actualités du site et dans les pages d’aide mises à jour.

Fournitures - 245618-2022

06/05/2022    S89

Allemagne-Mannheim: Matériel de transmission de données

2022/S 089-245618

Avis d'attribution de marché – secteurs spéciaux

Résultats de la procédure de marché

Fournitures

Base juridique:
Directive 2014/25/UE

Section I: Entité adjudicatrice

I.1)Nom et adresses
Nom officiel: Rhein-Neckar-Verkehr GmbH
Adresse postale: Möhlstraße 27
Ville: Mannheim
Code NUTS: DE126 Mannheim, Stadtkreis
Code postal: 68165
Pays: Allemagne
Point(s) de contact: Dominkovic, Christine
Courriel: vergabe@rnv-online.de
Téléphone: +49 6214651784
Fax: +49 6214653214
Adresse(s) internet:
Adresse principale: www.rnv-online.de
I.6)Activité principale
Services de chemin de fer urbain, de tramway, de trolleybus ou d'autobus

Section II: Objet

II.1)Étendue du marché
II.1.1)Intitulé:

Integraler Datenrouter

Numéro de référence: 183-20-E15
II.1.2)Code CPV principal
32260000 Matériel de transmission de données
II.1.3)Type de marché
Fournitures
II.1.4)Description succincte:

Im Rahmen dieses Vorhabens sollen sog. Datenrouter für die Nutzung in Bussen und Straßenbahnen des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) beschafft und in den Fahrzeugen verbaut werden. Gegenstand dieser Beschaffung ist auch die für den nach dieser Zielbeschreibung vorgesehenen Einsatz erforderliche Software.

II.1.6)Information sur les lots
Ce marché est divisé en lots: non
II.2)Description
II.2.2)Code(s) CPV additionnel(s)
32000000 Équipements et appareils de radio, de télévision, de communication, de télécommunication et équipements connexes
48000000 Logiciels et systèmes d'information
72210000 Services de programmation de progiciels
72212100 Services de développement de logiciels spécifiques à l'industrie
II.2.3)Lieu d'exécution
Code NUTS: DE126 Mannheim, Stadtkreis
II.2.4)Description des prestations:

Im Rahmen dieses Vorhabens sollen sog. Datenrouter für die Nutzung in Bussen und Straßenbahnen des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) beschafft und in den Fahrzeugen verbaut werden. Gegenstand dieser Beschaffung ist auch die für den nach dieser Zielbeschreibung vorgesehenen Einsatz erforderliche Software.

Hierzu zählen folgende Funktionalitäten:

a) Eco-Profiling;

b) Datenübertragung;

c) W-LAN.

Die weiteren Details des Auftragsgegenstandes sind dem Dokument „Zielbeschreibung“ zu entnehmen. Die darin enthaltenen Angaben können im Laufe des Vergabeverfahrens angepasst, modifiziert oder ergänzt werden. Dies gilt sowohl für die Soll-Kriterien als auch die Mindestkriterien.

II.2.11)Information sur les options
Options: non
II.2.13)Information sur les fonds de l'Union européenne
Le contrat s'inscrit dans un projet/programme financé par des fonds de l'Union européenne: non
II.2.14)Informations complémentaires

Der Auftraggeber behält sich vor, den Bieterkreis im Rahmen der Dialogphase nach Abschluss der jeweiligen Dialogrunde schrittweise gemäß § 17 Abs. 6 SektVO zu reduzieren. Die Reduktion des Bieterkreises erfolgt auf Grundlage der in den Vergabeunterlagen bekanntgemachten Bewertungskriterien.

Section IV: Procédure

IV.1)Description
IV.1.1)Type de procédure
Dialogue compétitif
IV.1.3)Information sur l'accord-cadre ou le système d'acquisition dynamique
IV.1.8)Information concernant l’accord sur les marchés publics (AMP)
Le marché est couvert par l'accord sur les marchés publics: oui
IV.2)Renseignements d'ordre administratif
IV.2.1)Publication antérieure relative à la présente procédure
Numéro de l'avis au JO série S: 2020/S 245-608620
IV.2.8)Informations sur l'abandon du système d'acquisition dynamique
IV.2.9)Informations sur l'abandon de la procédure d'appel à la concurrence sous la forme d'un avis périodique indicatif

Section V: Attribution du marché

Intitulé:

Integraler Datenrouter

Un marché/lot est attribué: oui
V.2)Attribution du marché
V.2.1)Date de conclusion du marché:
14/03/2022
V.2.3)Nom et adresse du titulaire
Nom officiel: onway (Schweiz) ag
Ville: Zürich
Code NUTS: CH04 Zürich
Code postal: 8004
Pays: Suisse
Le titulaire est une PME: oui
V.2.4)Informations sur le montant du marché/du lot (hors TVA)
V.2.5)Information sur la sous-traitance
V.2.6)Prix payé pour les achats d'opportunité

Section VI: Renseignements complémentaires

VI.3)Informations complémentaires:

Wir empfehlen eine freiwillige Registrierung auf der Vergabeplattform, damit Sie unmittelbar über Änderungen oder Antworten zu eingehenden Bewerberfragen informiert werden können.

Das Vorgänger-Verfahren mit der Bekanntmachungsnummer 2020/S200-486318 (intern: 115-20-E15 integraler Datenrouter) musste aufgehoben werden.

VI.4)Procédures de recours
VI.4.1)Instance chargée des procédures de recours
Nom officiel: Regierungspräsidium Karlsruhe
Adresse postale: Durlacher Allee 100
Ville: Karlsruhe
Code postal: 76137
Pays: Allemagne
Téléphone: +49 7219268730
Fax: +49 7219263985
Adresse internet: https://rp.baden-wuerttemberg.de
VI.4.3)Introduction de recours
Précisions concernant les délais d'introduction de recours:

§ 160 GWB Einleitung, Antrag:

(1) Die Vergabekammer leitet ein Nachprüfungsverfahren nur auf Antrag ein.

(2) Antragsbefugt ist jedes Unternehmen, das ein Interesse an dem öffentlichen Auftrag oder der Konzession hat und eine Verletzung in seinen Rechten nach § 97 Absatz 6 durch Nichtbeachtung von Vergabevorschriften geltend macht. Dabei ist darzulegen, dass dem Unternehmen durch die behauptete Verletzung der Vergabevorschriften ein Schaden entstanden ist oder zu entstehen droht.

(3) Der Antrag ist unzulässig, soweit:

1) der Antragsteller den geltend gemachten Verstoß gegen Vergabevorschriften vor Einreichen des Nachprüfungsantrags erkannt und gegenüber dem Auftraggeber nicht innerhalb einer Frist von 10 Kalendertagen gerügt hat; der Ablauf der Frist nach § 134 Absatz 2 bleibt unberührt,

2) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die aufgrund der Bekanntmachung erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der in der Bekanntmachung benannten Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

3) Verstöße gegen Vergabevorschriften, die erst in den Vergabeunterlagen erkennbar sind, nicht spätestens bis zum Ablauf der Frist zur Bewerbung oder zur Angebotsabgabe gegenüber dem Auftraggeber gerügt werden,

4) mehr als 15 Kalendertage nach Eingang der Mitteilung des Auftraggebers, einer Rüge nicht abhelfen zu wollen, vergangen sind.

Satz 1 gilt nicht bei einem Antrag auf Feststellung der Unwirksamkeit des Vertrags nach § 135 Absatz 1 Nummer 2. § 134 Absatz 1 Satz 2 bleibt unberührt.

VI.4.4)Service auprès duquel des renseignements peuvent être obtenus sur l'introduction de recours
Nom officiel: Vergabekammer Baden-Württemberg beim Regierungspräsidium Kalrsruhe
Adresse postale: Durlacher Allee 100
Ville: Karlsruhe
Code postal: 76137
Pays: Allemagne
Téléphone: +49 7219268730
Fax: +49 7219263985
Adresse internet: https://rp.baden-wuerttemberg.de
VI.5)Date d’envoi du présent avis:
04/05/2022