Bauleistung - 252691-2020

02/06/2020    S105    Bauleistung - Vorabinformation ohne Aufruf zum Wettbewerb - Entfällt 

Deutschland-Irrel: Bauarbeiten für Klär-, Reinigungs- und Müllverbrennungsanlagen

2020/S 105-252691

Vorinformation

Diese Bekanntmachung dient der Verkürzung der Frist für den Eingang der Angebote

Bauauftrag

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Südeifelwerke AöR
Postanschrift: Auf Omesen 4
Ort: Irrel
NUTS-Code: DEB23 Eifelkreis Bitburg-Prüm
Postleitzahl: 54666
Land: Deutschland
Kontaktstelle(n): Hans-Jürgen Lenz
E-Mail: hansjuergen.lenz@irrel.de
Telefon: +49 6525 / 79-24211
Fax: +49 6525 / 79-24260

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://www.suedeifelwerke.de

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://www.subreport.de/
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Umwelt

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Kläranlage Mettendorf

II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45252000 Bauarbeiten für Klär-, Reinigungs- und Müllverbrennungsanlagen
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Los 1 Betonbau der Reinigungsanlage, Los 2 Verfahrens- und Elektrotechnik.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Angebote sind möglich für alle Lose
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Betonbau der Reinigungsanlage

Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45252100 Bau von Kläranlagen
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEB23 Eifelkreis Bitburg-Prüm
Hauptort der Ausführung:

54675 Mettendorf

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Betonbau Becken zum Neubau der Kläranlage Mettendorf (Ausbaugröße 3 500 EW).

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 05/10/2020
Ende: 26/02/2021
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Um ein Jahr

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:

Varianten/Alternativangebote (Nebenangebote) sind nur für die Gesamtleistung (Los 1 und Los 2) zulässig.

II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Verfahrens- und Elektrotechnik zur Abwasserreinigungsanlage

Los-Nr.: 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45252130 Ausrüstung für Kläranlage
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DEB23 Eifelkreis Bitburg-Prüm
Hauptort der Ausführung:

54675 Mettendorf

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Verfahrens- und Elektrotechnik zum Neubau der Kläranlage Mettendorf (Ausbaugröße 3 500 EW).

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/04/2021
Ende: 01/10/2021
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

Um ein Jahr

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:

Varianten/Alternativangebote (Nebenangebote) sind nur für die Gesamtleistung (Los1 und Los2) zulässig.

II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.3)Voraussichtlicher Tag der Veröffentlichung der Auftragsbekanntmachung:
09/07/2020

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.5)Voraussichtlicher Beginn der Vergabeverfahren:
28/08/2020

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
Aufträge werden elektronisch erteilt
Die elektronische Rechnungsstellung wird akzeptiert
Die Zahlung erfolgt elektronisch
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Kreisverwaltung des Eifelkreises Bitburg-Prüm
Postanschrift: Trierer Straße 1
Ort: Bitburg
Postleitzahl: 54634
Land: Deutschland
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
28/05/2020