Lieferungen - 263666-2022

Submission deadline has been amended by:  336583-2022
17/05/2022    S95

Österreich-Graz: Transformatoren mit Flüssigkeitsisolation

2022/S 095-263666

Auftragsbekanntmachung – Sektoren

Lieferauftrag

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/25/EU

Abschnitt I: Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: ENERGIE GRAZ GMBH & CO KG
Postanschrift: Schönaugürtel 65
Ort: Graz
NUTS-Code: AT Österreich
Postleitzahl: 8010
Land: Österreich
Kontaktstelle(n): Samir Memic
E-Mail: samir.memic@holding-graz.at
Telefon: +43 3168871213
Fax: +43 3168871216
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: http://www.holding-graz.at
Adresse des Beschafferprofils: http://holding-graz.vemap.com
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: http://holding-graz.vemap.com/home/bekannt/anzeigen.html?annID=545
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via: http://holding-graz.vemap.com
Im Rahmen der elektronischen Kommunikation ist die Verwendung von Instrumenten und Vorrichtungen erforderlich, die nicht allgemein verfügbar sind. Ein uneingeschränkter und vollständiger direkter Zugang zu diesen Instrumenten und Vorrichtungen ist gebührenfrei möglich unter: http://holding-graz.vemap.com
I.6)Haupttätigkeit(en)
Strom

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Regelumspanner 32 (40) MVA 110 kV/20 kV

II.1.2)CPV-Code Hauptteil
31171000 Transformatoren mit Flüssigkeitsisolation
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Betriebsbereite Lieferung von Regelumspanner Leistung 32 (40) MVA, Oberspannung 110 kV, Unterspannung 20 kV für das Umspannwerk Süd Graz, Angergasse 27, 8010 Graz . Für den ausgeschriebenen Transformator erfolgt die Preisfestlegung des Lieferpreises nach der angeführten Preis-Gleitformel mit den angeführten Quellen. Für die Abwicklung des Auftrages wird eine Anzahlung seitens AG getätigt, welcher mit einer Bankgarantie gedeckt werden muss. Spätester Liefertermin: KW39 2023 (pönalisiert). Lieferung: DPU (inkl. Entladen) lt. Incoterms 2020 Der Umspanner ist durch das Personal des AN und deren Geräte (inkl. Kran) im Umspannwerk betriebsbereit aufzurüsten bzw. aufzubauen und mittels eines Prüfprotokolls an den AG zu übergeben. Die Garantie beginnt mit Inbetriebnahme bzw. spätestens 1 Jahr ab Lieferung und beträgt 5 Jahre. Weitere Informationen erhalten Sie in den Ausschreibungsunterlagen.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: AT221 Graz
Hauptort der Ausführung:

Umspannwerk Süd Angergasse 27, 8010 Graz

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Betriebsbereite Lieferung von Regelumspanner Leistung 32 (40) MVA, Oberspannung 110 kV, Unterspannung 20 kV für das Umspannwerk Süd Graz, Angergasse 27, 8010 Graz . Für den ausgeschriebenen Transformator erfolgt die Preisfestlegung des Lieferpreises nach der angeführten Preis-Gleitformel mit den angeführten Quellen. Für die Abwicklung des Auftrages wird eine Anzahlung seitens AG getätigt, welcher mit einer Bankgarantie gedeckt werden muss. Spätester Liefertermin: KW39 2023 (pönalisiert). Lieferung: DPU (inkl. Entladen) lt. Incoterms 2020 Der Umspanner ist durch das Personal des AN und deren Geräte (inkl. Kran) im Umspannwerk betriebsbereit aufzurüsten bzw. aufzubauen und mittels eines Prüfprotokolls an den AG zu übergeben. Die Garantie beginnt mit Inbetriebnahme bzw. spätestens 1 Jahr ab Lieferung und beträgt 5 Jahre. Weitere Informationen erhalten Sie in den Ausschreibungsunterlagen.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 60
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

siehe Ausschreibungsunterlagen.

III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.4)Objektive Teilnahmeregeln und -kriterien
Auflistung und kurze Beschreibung der Regeln und Kriterien:

Gemäß Formblätterauswahl und den geforderten Beilagen!

III.1.6)Geforderte Kautionen oder Sicherheiten:

Siehe Datei "Besondere rechtliche und technische Vertragsbestimmungen Regelumspanner EGG"

III.1.7)Wesentliche Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen und/oder Hinweise auf Vorschriften, in denen sie enthalten sind:

laut Ausschreibungsunterlagen.

III.1.8)Rechtsform, die die Unternehmensgruppe, der der Auftrag erteilt wird, haben muss:

laut Ausschreibungsunterlagen.

III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

Vertragserfüllungsgarantie durch Bankgarantie

III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal
Verpflichtung zur Angabe der Namen und beruflichen Qualifikationen der Personen, die für die Ausführung des Auftrags verantwortlich sind

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 21/06/2022
Ortszeit: 10:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Deutsch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Laufzeit in Monaten: 2 (ab dem Schlusstermin für den Eingang der Angebote)
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 21/06/2022
Ortszeit: 10:15
Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren:

Die Öffnung der Angebote ist nicht bieteröffentlich.

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
Aufträge werden elektronisch erteilt
Die elektronische Rechnungsstellung wird akzeptiert
Die Zahlung erfolgt elektronisch
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Sämtliche maßgeblichen Unterlagen, wie z. B. Begleitschreiben, Beilagen, Formblätter, etc. werden als digitale Dokumente im PDF-Format für den Download auf der Ausschreibungsplattform der Holding Graz unter folgender Internetadresse bereitgestellt: https://holding-graz.vemap.com Die Abgabe von Angeboten und sonstigen Unterlagen erfolgt ausschließlich auf elektronischem Weg online über das genannte Beschaffungsportal mit einer sicheren elektronischen Signatur. Angebote, die auf einem anderen Wege übermittelt werden, werden nicht berücksichtigt. Der Bieter hat das Angebot mit einer qualifizierten elektronischen Signatur zu versehen (eingescannte Unterschriften erfüllen dieses Erfordernis nicht).

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Landesverwaltungsgericht Steiermark
Postanschrift: Salzamtgasse 3
Ort: Graz
Postleitzahl: 8010
Land: Österreich
E-Mail: lvwg@lvwg-stmk.gv.at
Telefon: +43 31680290
Fax: +43 31680297215
Internet-Adresse: http://www.lvwg-stmk.gv.at
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Landesverwaltungsgericht Steiermark
Postanschrift: Salzamtgasse 3
Ort: Graz
Postleitzahl: 8010
Land: Österreich
E-Mail: lvwg@lvwg-stmk.gv.at
Telefon: +43 31680290
Fax: +43 31680297215
Internet-Adresse: http://www.lvwg-stmk.gv.at
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Offizielle Bezeichnung: Landesverwaltungsgericht Steiermark
Postanschrift: Salzamtgasse 3
Ort: Graz
Postleitzahl: 8010
Land: Österreich
E-Mail: lvwg@lvwg-stmk.gv.at
Telefon: +43 31680290
Fax: +43 31680297215
Internet-Adresse: http://www.lvwg-stmk.gv.at
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
12/05/2022