Bauleistung - 267240-2022

20/05/2022    S98

Frankreich-Plouzané: Wasserbauarbeiten

2022/S 098-267240

Auftragsbekanntmachung

Bauauftrag

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: IFREMER
Postanschrift: 1625 Route de Sainte Anne
Ort: PLOUZANE
NUTS-Code: FRL05 Var
Postleitzahl: 29280
Land: Frankreich
Kontaktstelle(n): Direction Administrative Juridique et Financière
E-Mail: Cellule.Marche@ifremer.fr
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: www.ifremer.fr
Adresse des Beschafferprofils: www.marches-publics.gouv.fr
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://www.marches-publics.gouv.fr/
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Andere: EPIC
I.5)Haupttätigkeit(en)
Andere Tätigkeit: Recherche

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Marché de travaux pour la refonte des installations hydrauliques et électriques du bassin d’essais eau de mer de l’Ifremer à La-Seyne-Sur-Mer

Referenznummer der Bekanntmachung: 221000161
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45240000 Wasserbauarbeiten
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Marché de travaux pour la refonte des installations hydrauliques et électriques du bassin d’essais eau de mer de l’Ifremer à La-Seyne-Sur-Mer

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: FRL05 Var
Hauptort der Ausführung:

IFREMER de La Seyne-sur-Mer

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

les travaux concernent le bassin d'essais eau de mer de l'Ifremer. Le marché est composé des travaux de dépose, de démolition, de travaux dans le local technique, des essais de mise en service et la fourniture des documents.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Beginn: 01/09/2022
Ende: 15/12/2022
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Les prestations, objet de la présente consultation, pourront donner lieu à un nouveau marché pour la réalisation de prestations similaires passé en application de la procédure négociée de l’article R2122-7 du Code de la Commande publiques et qui seront exécutées par le titulaire initial du marché.

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 20/06/2022
Ortszeit: 12:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Französisch
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 20/06/2022
Ortszeit: 14:00

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Tribunal Administratif de Rennes
Postanschrift: 3 Contour de la Motte
Ort: Rennes
Postleitzahl: 35044
Land: Frankreich
E-Mail: greffe.ta-rennes@juradm.fr
Telefon: +33 0223212828
Fax: +33 0299635684
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Un référé pré-contractuel peut être introduit jusqu’à la signature du contrat, dans les conditions fixées aux

articles L. 551-1 à L. 551-12, et R. 551-1 à R. 551-6 du code de justice administrative;

Un référé contractuel peut être introduit dans un délai de 31 jours à compter de la publication d’un avis d’attribution du contrat au Journal officiel de l’union européenne, dans les conditions fixées aux articles L. 551-13 à L. 551-23, et R. 551-7 à R. 551-10 du code de justice administrative.

Un recours de pleine juridiction en contestation de la validité du contrat peut être introduit dans un délai de deux mois à compter de la publication d’un avis d’attribution du contrat au Journal officiel de l’union européenne.

VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Offizielle Bezeichnung: Greffe du Tribunal Administratif de Rennes
Postanschrift: 3 Contour de la Motte
Ort: Rennes
Postleitzahl: 35044
Land: Frankreich
E-Mail: greffe.ta-rennes@juradm.fr
Telefon: +33 0223212828
Fax: +33 0299635684
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
17/05/2022