Die TED-Website arbeitet seit dem 2.11.2022 mit eForms. Bei der Suche hat sich einiges geändert. Bitte passen Sie Ihre vorab festgelegten Expertenfragen an. Erfahren Sie mehr über die Änderungen auf der Seite „Aktuelles“ und den aktualisierten Hilfe-Seiten.

Bauleistung - 267939-2022

20/05/2022    S98

Deutschland-München: Bauarbeiten

2022/S 098-267939

Bekanntmachung einer Änderung

Änderung eines Vertrags/einer Konzession während der Laufzeit

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Landeshauptstadt München vertreten durch MRG Münchner Raumentwicklungsgesellschaft mbH
Postanschrift: Paul-Henri-Spaak-Straße 5
Ort: München
NUTS-Code: DE212 München, Kreisfreie Stadt
Postleitzahl: 81829
Land: Deutschland
E-Mail: vergabe@mrg-gmbh.de
Telefon: +49 8994550068
Fax: +49 8994550016
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: www.mrg-gmbh.de

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Sporthallenausbau, Sportboden

Referenznummer der Bekanntmachung: 615.03.099.02A
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45000000 Bauarbeiten
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.2)Beschreibung
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45212213 Sportmarkierungsarbeiten
45212225 Bau von Sporthallen
45432100 Bodenverlege- und Bodenbelagsarbeiten
45432110 Bodenverlegearbeiten
45432130 Bodenbelagsarbeiten
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE212 München, Kreisfreie Stadt
Hauptort der Ausführung:

Bildungscampus in der Messestadt Riem, 81829 München

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung zum Zeitpunkt des Abschlusses des Vertrags:

Sporthallenausbau, Sportboden

B.SP.8-1 - Sportboden flächenelastische Konstruktion mit Fußbodenheizung:

2.466,00 m²

B.SP.8-2 - Sportboden mit Fußbodenheizung SP.8-1 in starrer, verstärkter Ausführung:

220,00 m²

B.SP.8-3 - Sportboden flächenelastische Schicht mit Fußbodenheizung- Lamellenparkett:

101,00 m²

B.SP.8-4 - Sportboden flächenelastische Schicht mit Fußbodenheizung- Sport-Linoleum:

239,00 m²

B.HE.8-2 - Sportbodenbelag, entsprechend Vortext u. Planung, aus Linoleum, mit

Korkunterlage: 36,00 m²

Spielfeldmarkierung, PU-Spielfeldfarbe, Basketball, 28/15: 1,00 St

Spielfeldmarkierung, PU-Spielfeldfarbe, Basketball, 26/14: 3,00 St

Spielfeldmarkierung, PU-Spielfeldfarbe, Volleyball, 18/9: 1,00 St

Spielfeldmarkierung, PU-Spielfeldfarbe, Volleyball, 18/9: 3,00 St

Spielfeldmarkierung, PU-Spielfeldfarbe, Handball, 40/20: 1,00 St

Spielfeldmarkierung, PU-Spielfeldfarbe, Handball, 26/14: 3,00 St

Spielfeldmarkierung, PU-Spielfeldfarbe, Badminton, 13,4/6,1: 8,00 St

II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession
Laufzeit in Tagen: 128
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Abschnitt IV: Verfahren

IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Bekanntmachung einer Auftragsvergabe in Bezug auf diesen Auftrag
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2022/S 020-045833

Abschnitt V: Auftragsvergabe/Konzessionsvergabe

Auftrags-Nr.: 74121.001.00
Bezeichnung des Auftrags:

siehe II.1.1)

V.2)Auftragsvergabe/Konzessionsvergabe
V.2.1)Tag des Abschlusses des Vertrags/der Entscheidung über die Konzessionsvergabe:
24/01/2022
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Der Auftrag/Die Konzession wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Auftragnehmers/Konzessionärs
Offizielle Bezeichnung: EverSports GmbH
Postanschrift: Asternplatz 2
Ort: Berlin
NUTS-Code: DE300 Berlin
Postleitzahl: 01
Land: Deutschland
Der Auftragnehmer/Konzessionär ist ein KMU: ja
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (zum Zeitpunkt des Abschlusses des Auftrags;ohne MwSt.)
Gesamtwert der Beschaffung: 306 026.60 EUR

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Regierung von Oberbayern - Vergabekammer Südbayern
Postanschrift: Maximilianstraße 39
Ort: München
Postleitzahl: 80538
Land: Deutschland
E-Mail: vergabekammer.suedbayern@reg-ob.bayern.de
Telefon: +49 8921762411
Fax: +49 8921762847
Internet-Adresse: https://www.regierung.oberbayern.bayern.de/behoerde/mittelinstanz/vergabekammer
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Offizielle Bezeichnung: Regierung von Oberbayern - Vergabekammer Südbayern
Postanschrift: Maximilianstraße 39
Ort: München
Postleitzahl: 80538
Land: Deutschland
E-Mail: vergabekammer.suedbayern@reg-ob.bayern.de
Telefon: +49 8921762411
Fax: +49 8921762847
Internet-Adresse: https://www.regierung.oberbayern.bayern.de/behoerde/mittelinstanz/vergabekammer
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
17/05/2022

Abschnitt VII: Änderungen des Vertrags/der Konzession

VII.1)Beschreibung der Beschaffung nach den Änderungen
VII.1.1)CPV-Code Hauptteil
45000000 Bauarbeiten
VII.1.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
VII.1.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE212 München, Kreisfreie Stadt
Hauptort der Ausführung:

Bildungscampus mit Sportpark, Messestadt Riem – Baulogistik

VII.1.4)Beschreibung der Beschaffung:

siehe II.1.1

VII.1.5)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession
Laufzeit in Tagen: 128
VII.1.6)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/des Loses/der Konzession: 355 370.17 EUR
VII.1.7)Name und Anschrift des Auftragnehmers/Konzessionärs
Offizielle Bezeichnung: EverSports GmbH
Postanschrift: Asternplatz 2
Ort: Berlin
NUTS-Code: DE300 Berlin
Postleitzahl: 12203
Land: Deutschland
Der Auftragnehmer/Konzessionär ist ein KMU: ja
VII.2)Angaben zu den Änderungen
VII.2.1)Beschreibung der Änderungen
Art und Umfang der Änderungen (mit Angabe möglicher früherer Vertragsänderungen):

Für die Dämmung für die FBH des Sporthallenboden der Sporthalle 500 (Bauteil E) bestehen verschiedene technische Anforderungen, wie z.B. die Fixierung der FBH auf der Dämmung zur Sicherstellung der Trittfestigkeit während der Montage, brandschutztechnische Anforderungen aus dem genehmigten BSK (Brandschutzklasse infolge Versammlungsstätte) und bauphysikalische Anforderungen (keine Aktivierung der Stahlbetonbodenplatte), die im Rahmen der Bauausführung beachtet werden müssen. In Anbetracht der aktuell vorherrschenden Lieferschwierigkeiten (Auswirkungen Corona und Ukrainekrise) wurde zur Sicherstellung der Inbetriebnahme der Sporthalle 500 im September 2022 ein Materialwechsel (Heraklithplatte) durchgeführt.

VII.2.2)Gründe für die Änderung
Notwendigkeit der Änderung aufgrund von Umständen, die ein öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber bei aller Umsicht nicht vorhersehen konnte (Artikel 43 Absatz 1 Buchstabe c der Richtlinie 2014/23/EU, Artikel 72 Absatz 1 Buchstabe c der Richtlinie 2014/24/EU, Artikel 89 Absatz 1 Buchstabe c der Richtlinie 2014/25/EU)
Beschreibung der Umstände, durch die die Änderung erforderlich wurde, und Erklärung der unvorhersehbaren Art dieser Umstände:

Für die Dämmung für die FBH des Sporthallenboden der Sporthalle 500 (Bauteil E) bestehen verschiedene technische Anforderungen, wie z.B. die Fixierung der FBH auf der Dämmung zur Sicherstellung der Trittfestigkeit während der Montage, brandschutztechnische Anforderungen aus dem genehmigten BSK (Brandschutzklasse infolge Versammlungsstätte) und bauphysikalische Anforderungen (keine Aktivierung der Stahlbetonbodenplatte), die im Rahmen der Bauausführung beachtet werden müssen. In Anbetracht der aktuell vorherrschenden Lieferschwierigkeiten (Auswirkungen Corona und Ukrainekrise) wurde zur Sicherstellung der Inbetriebnahme der Sporthalle 500 im September 2022 ein Materialwechsel (Heraklithplatte) durchgeführt.

VII.2.3)Preiserhöhung
Aktualisierter Gesamtauftragswert vor den Änderungen (unter Berücksichtigung möglicher früherer Vertragsänderungen und Preisanpassungen sowie im Falle der Richtlinie 2014/23/EU der durchschnittlichen Inflation im betreffenden Mitgliedstaat)
Wert ohne MwSt.: 306 026.60 EUR
Gesamtauftragswert nach den Änderungen
Wert ohne MwSt.: 355 370.17 EUR