Lieferungen - 268486-2022

Submission deadline has been amended by:  330336-2022
20/05/2022    S98

Litauen-Wilna: Markierungstonnen

2022/S 098-268486

Auftragsbekanntmachung

Lieferauftrag

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Valstybės sienos apsaugos tarnyba prie Lietuvos Respublikos vidaus reikalų ministerijos
Nationale Identifikationsnummer: 188608252
Postanschrift: Savanorių pr. 2
Ort: Vilnius
NUTS-Code: LT Lietuva
Postleitzahl: 03116
Land: Litauen
Kontaktstelle(n): Gintautas Žibėnas
E-Mail: gintautas.zibenas@vsat.vrm.lt
Telefon: +370 61677242
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: http://www.pasienis.lt
Adresse des Beschafferprofils: https://pirkimai.eviesiejipirkimai.lt/ctm/Company/CompanyInformation/Index/5783
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://pirkimai.eviesiejipirkimai.lt/app/rfq/publicpurchase_docs.asp?PID=638297
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via: https://pirkimai.eviesiejipirkimai.lt/app/rfq/rwlentrance_s.asp?PID=638297&B=PPO
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Ministerium oder sonstige zentral- oder bundesstaatliche Behörde einschließlich regionaler oder lokaler Unterabteilungen
I.5)Haupttätigkeit(en)
Öffentliche Sicherheit und Ordnung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Valstybės sienos apsaugos zonos ribą žymintys draudžiamieji ženklai - plūdurai ir jų įrengimas

II.1.2)CPV-Code Hauptteil
34515100 Markierungstonnen
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Pirkimo objektas – 51 vnt. valstybės sienos apsaugos zonos ribą žyminčių draudžiamųjų ženklų - plūdurų pagaminimas ir įrengimas pasienio vandenyse, Lietuvos-Baltarusijos pasienyje, Drūkšių, Apvardų, Prūto, Gilūto ir Rauketos ežeruose.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
Wert ohne MwSt.: 322 314.05 EUR
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
34515100 Markierungstonnen
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: LT Lietuva
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Pirkimo objektas – 51 vnt. valstybės sienos apsaugos zonos ribą žyminčių draudžiamųjų ženklų - plūdurų pagaminimas ir įrengimas pasienio vandenyse, Lietuvos-Baltarusijos pasienyje, Drūkšių, Apvardų, Prūto, Gilūto ir Rauketos ežeruose.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Die nachstehenden Kriterien
Preis
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 322 314.05 EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Ende: 01/12/2023
Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein
II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Tiekėjai turi pateikti užpildytą EBVPD.

III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:

Sutarties tinkamas įvykdymas yra užtikrintas netesybomis – 5 proc. bauda nuo Sutartyje numatytos neįvykdytos arba netinkamai vykdytos Sutarties dalies kainos be PVM

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 20/06/2022
Ortszeit: 09:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Litauisch
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 20/06/2022
Ortszeit: 09:45

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vilniaus apygardos teismas
Ort: Vilnius
Land: Litauen
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
16/05/2022