Lieferungen - 268957-2022

20/05/2022    S98

Frankreich-Mont-de-Marsan: Bitumen

2022/S 098-268957

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Lieferauftrag

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: conseil Départemental des Landes
Ort: Mont-de-Marsan
NUTS-Code: FRI13 Landes
Postleitzahl: 40025
Land: Frankreich
E-Mail: marchespublics@landes.fr
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: http://www.landes.fr
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Ministerium oder sonstige zentral- oder bundesstaatliche Behörde einschließlich regionaler oder lokaler Unterabteilungen
I.5)Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

fourniture et livraison d'émulsion bitumineuse cationique pour l'entretien et le revêtement des chaussées

II.1.2)CPV-Code Hauptteil
44113610 Bitumen
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

fourniture et livraison d'émulsion bitumineuse cationique pour l'entretien et le revêtement des chaussées

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 3 200 000.00 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
44113610 Bitumen
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: FRI13 Landes
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

fourniture et livraison d'émulsion bitumineuse cationique pour l'entretien et le revêtement des chaussées

II.2.5)Zuschlagskriterien
Qualitätskriterium - Name: Valeur technique / Gewichtung: 30
Preis - Gewichtung: 70
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: ja
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2021/S 250-660461
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: 2022CP007F
Bezeichnung des Auftrags:

fourniture et livraison d'émulsion bitumineuse cationique pour l'entretien et le revêtement des chaussées

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
12/04/2022
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 3
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: liants Routiers et produits d'aquitaine
Postanschrift: zi des Soarns
Ort: Orthez
NUTS-Code: FRI13 Landes
Postleitzahl: 64300
Land: Frankreich
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Ursprünglich veranschlagter Gesamtwert des Auftrags/des Loses: 3 200 000.00 EUR
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 3 200 000.00 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: tribunal administratif de Pau, pau cedex, f
Postanschrift: villa Noulibos - 50, Cours Lyautey
Ort: Pau
Postleitzahl: 64010
Land: Frankreich
E-Mail: greffe.ta-pau@juradm.fr
Internet-Adresse: http://www.telerecours.fr/
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

précisions concernant les délais d'introduction de recours : possibilité d'introduire :

Un référé précontractuel (CJA art. L551-1 et S.)

Un référé contractuel (CJA art. L551-13 et S.)

Un recours en contestation de validité du contrat, issu de la jurisprudence du Tarn et Garonne, qui peut être exercé par les tiers au contrat, sans considération de leur qualité, dans un délai de deux mois à compter des mesures de publicité appropriées.

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
16/05/2022