Lieferungen - 269873-2022

20/05/2022    S98

Spanien-Madrid: Arzneimittel

2022/S 098-269873

Bekanntmachung einer Änderung

Änderung eines Vertrags/einer Konzession während der Laufzeit

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Servicio Madrileño de Salud - Hospital Central de la Cruz Roja "San José y Santa Adela"
Nationale Identifikationsnummer: Q2877042H
Postanschrift: Avenida Reina Victoria nº 24, planta baja
Ort: Madrid
NUTS-Code: ES300 Madrid
Postleitzahl: 28003
Land: Spanien
Kontaktstelle(n): Unidad de Contratación y Responsabilidad Patrimonial
E-Mail: contratacion.hccruzr@salud.madrid.org
Telefon: +34 914536557/685/438
Fax: +34 914536525
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: http://www.madrid.org/contratospublicos
Adresse des Beschafferprofils: http://www.madrid.org/contratospublicos

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Medicamentos varios de distribución exclusiva

Referenznummer der Bekanntmachung: PNSP HCCR 6/2020-SU
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
33600000 Arzneimittel
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Aflibercept 3,6 mg iny 0,09 ml jer prec

Los-Nr.: 6
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: ES300 Madrid
Hauptort der Ausführung:

Madrid

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung zum Zeitpunkt des Abschlusses des Vertrags:

Medicamentos varios de distribución exclusiva

II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession
Laufzeit in Monaten: 12
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Abschnitt IV: Verfahren

IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Bekanntmachung einer Auftragsvergabe in Bezug auf diesen Auftrag
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2020/S 148-362872

Abschnitt V: Auftragsvergabe/Konzessionsvergabe

Auftrags-Nr.: 10/20
Los-Nr.: 6
Bezeichnung des Auftrags:

Aflibercept 3,6 mg iny 0,09 ml jer prec

V.2)Auftragsvergabe/Konzessionsvergabe
V.2.1)Tag des Abschlusses des Vertrags/der Entscheidung über die Konzessionsvergabe:
20/07/2020
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Der Auftrag/Die Konzession wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Auftragnehmers/Konzessionärs
Offizielle Bezeichnung: BAYER HISPANIA, S.L.
Nationale Identifikationsnummer: B08193013
Ort: Sant Joan Despí (Barcelona)
NUTS-Code: ES511 Barcelona
Postleitzahl: 08970
Land: Spanien
Der Auftragnehmer/Konzessionär ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (zum Zeitpunkt des Abschlusses des Auftrags;ohne MwSt.)
Gesamtwert der Beschaffung: 353 257.50 EUR

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Tribunal Administrativo de Contratación Pública de la Comunidad de Madrid
Ort: Madrid
Land: Spanien
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Tribunal administrativo de Contratación Pública de la Comunidad de Madrid
Ort: Madrid
Land: Spanien
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Offizielle Bezeichnung: Unidad de Contratación del Hospital Central de la Cruz Roja
Ort: Madrid
Postleitzahl: 28003
Land: Spanien
E-Mail: contratacion.hccruzr@salud.madrid.org
Telefon: +34 914536685
Fax: +34 914536525
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
17/05/2022

Abschnitt VII: Änderungen des Vertrags/der Konzession

VII.1)Beschreibung der Beschaffung nach den Änderungen
VII.1.1)CPV-Code Hauptteil
33600000 Arzneimittel
VII.1.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
VII.1.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: ES300 Madrid
VII.1.4)Beschreibung der Beschaffung:

Medcamentos varios de distribución exclusiva

VII.1.5)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession
Laufzeit in Monaten: 12
VII.1.6)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/des Loses/der Konzession: 353 257.50 EUR
VII.1.7)Name und Anschrift des Auftragnehmers/Konzessionärs
Offizielle Bezeichnung: BAYER HISPANIA, S.L.
Nationale Identifikationsnummer: B08193013
Ort: Sant Joan Despí (Barcelona)
NUTS-Code: ES511 Barcelona
Postleitzahl: 08970
Land: Spanien
Der Auftragnehmer/Konzessionär ist ein KMU: nein
VII.2)Angaben zu den Änderungen
VII.2.1)Beschreibung der Änderungen
Art und Umfang der Änderungen (mit Angabe möglicher früherer Vertragsänderungen):

Modificación de precio, a la baja, del artículo registrado en el lote 6, de medicamentos que se dispensan con cargo a la prestación farmacéutica del Sistema Nacional de Salud. Modificación prevista en los pliegos.

VII.2.2)Gründe für die Änderung
Notwendigkeit der Änderung aufgrund von Umständen, die ein öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber bei aller Umsicht nicht vorhersehen konnte (Artikel 43 Absatz 1 Buchstabe c der Richtlinie 2014/23/EU, Artikel 72 Absatz 1 Buchstabe c der Richtlinie 2014/24/EU, Artikel 89 Absatz 1 Buchstabe c der Richtlinie 2014/25/EU)
Beschreibung der Umstände, durch die die Änderung erforderlich wurde, und Erklärung der unvorhersehbaren Art dieser Umstände:

Modificación de precio, a la baja, del artículo registrado en el lote 6, de medicamentos que se dispensan con cargo a la prestación farmacéutica del Sistema Nacional de Salud. Modificación prevista en los pliegos.

VII.2.3)Preiserhöhung
Aktualisierter Gesamtauftragswert vor den Änderungen (unter Berücksichtigung möglicher früherer Vertragsänderungen und Preisanpassungen sowie im Falle der Richtlinie 2014/23/EU der durchschnittlichen Inflation im betreffenden Mitgliedstaat)
Wert ohne MwSt.: 36 167.50 EUR
Gesamtauftragswert nach den Änderungen
Wert ohne MwSt.: 34 358.95 EUR