Helfen Sie uns, die TED-Website zu verbessern, indem Sie an dieser kurzen Umfrage teilnehmen!

Dienstleistungen - 269874-2018

23/06/2018    S119    Agenturen - Dienstleistungen - Auftragsbekanntmachung - Offenes Verfahren 

Dänemark-Kopenhagen: Strategische Kommunikationsdienstleistungen für die Europäische Umweltagentur

2018/S 119-269874

Auftragsbekanntmachung

Dienstleistungen

Rechtsgrundlage:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Europäische Umweltagentur
Postanschrift: Kongens Nytorv 6
Ort: Copenhagen K
NUTS-Code: DK011
Postleitzahl: 1050
Land: Dänemark
Kontaktstelle(n): Corina Samson
E-Mail: procurement@eea.europa.eu
Fax: +45 33367199

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: http://www.eea.europa.eu

Adresse des Beschafferprofils: https://www.eea.europa.eu/about-us/tenders

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.3)Kommunikation
Die Auftragsunterlagen stehen für einen uneingeschränkten und vollständigen direkten Zugang gebührenfrei zur Verfügung unter: https://etendering.ted.europa.eu/cft/cft-display.html?cftId=3742
Weitere Auskünfte erteilen/erteilt die oben genannten Kontaktstellen
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen elektronisch via: https://etendering.ted.europa.eu/cft/cft-display.html?cftId=3742
Angebote oder Teilnahmeanträge sind einzureichen an die oben genannten Kontaktstellen
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Europäische Institution/Agentur oder internationale Organisation
I.5)Haupttätigkeit(en)
Umwelt

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Strategische Kommunikationsdienstleistungen für die Europäische Umweltagentur

Referenznummer der Bekanntmachung: EEA/COM/18/003
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
79000000
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Die EUA möchte einen Dienstleistungs-Rahmenvertrag mit einem Dienstleister abschließen, der die EUA in der strategischen Kommunikation zwecks Erreichung der in dem Kommunikationsrahmen veröffentlichten Ziele unterstützt.

II.1.5)Geschätzter Gesamtwert
Wert ohne MwSt.: 600 000.00 EUR
II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
79410000
79416200
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: 00
NUTS-Code: DK011
Hauptort der Ausführung:

Die Dienstleistungen werden hauptsächlich in den Räumlichkeiten des Auftragnehmers durchgeführt (externe Dienstleistungen) und können bei Bedarf alternativ in den EUA-Räumlichkeiten in Kopenhagen durchgeführt werden (interne Dienstleistungen).

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Der zukünftige Auftragnehmer soll in unten genannten Bereichen Unterstützung leisten:

— Planung: basierend auf den Zielen aus dem PD, den Jährlichen Management- und Arbeitsplänen, dem Kommunikations-Rahmenwerk sowie jenen aus der Planung für fortlaufende Richtlinien, Analyse von und Beratung bei der Planung der Kommunikationsaktivitäten der EEA einschließlich der Auswahl und Priorisierung von Kommunikationsgelegenheiten, Ermöglichung von Planungs-Workshops und Schulungen bei Ansätzen zur Kommunikationsplanung,

— Storytelling und Nachrichtenaustausch: basierend auf geplanten Aktivitäten und Outputs, seien sie in Vorbereitung oder bereits verfügbar, Analyse von und Beratung bei Storytelling, der Entwicklung von Botschaften und der Verwendung des entsprechenden Inhalts.

— Einbindung der Interessenträger: Beratung bei Aktivitäten der Einbindung der Interessenträger, Herausarbeitung und Vorbereitung verschiedener existierender und potentieller Interessenträger und Zielpublikum, Beratung bei der bestmöglichen Erfüllung der Informationsbedürfnisse und Präferenzen,

— Produkte und Aktivitäten: Bewertung und Leistung von Unterstützung bei der Entwicklung und Nutzung von Inhalten für existierende und potentielle Kommunikationskanäle, Produkte und Aktivitäten mit dem Schwerpunkt auf neue und entstehende Mittel,

— Vortests: Herausarbeitung der effektivsten Mittel/Methoden, die die EEA bei Vortests zu Kommunikationsprodukten und -aktivitäten verwenden könnte. Durchführung dieser Vortests bei Stichproben von relevantem Zielpublikum,

— Bewertung: Herausarbeitung effektiver Mittel zur Bewertung des Einflusses von Kommunikationsaktivitäten nach der Durchführung eines Projekts oder einer Kampagne sowie die die Durchführung solcher Bewertungsübungen,

— Analyse: wo dies relevant ist, Durchführung von Analysen und Bewertungen zur Kommunikationswissenschaft, wobei ein breiter Themenbereich abgedeckt ist, u.a. Kommunikationstheorie einschließlich Ansätze, Verhaltenselemente, Richtlinien und die entsprechende Umsetzung.

— Netzwerkverwaltung: Analyse, wie die EUA ihren Einfluss auf die Kommunikation mittels Eionet und anderer existierender EUA-Netzwerke verbessern kann und wie sie sich mit neuen Netzwerken verbinden kann sowie Leistung von Unterstützung bei diesen Netzwerken durch Seminare und Workshops, Instrumenten für den Informationsaustausch, Gruppenaktivitäten, usw.

— interne Kommunikation: Analyse der üblichen firmeninternen Kommunikation, der Mittel und der Organisationsstruktur sowie mögliche Beratung zu möglichen Verbesserungen, Unterstützung der Agentur bei der Entwicklung und Umsetzung eines strategischen Ansatzes zur firmeninternen Kommunikation.

Anzumerken ist, dass diese Liste nicht abschließend ist und dass der zukünftige Auftragnehmer von der EUA aufgefordert werden könnte, in anderen Bereichen im Umfang der strategischen Kommunikation Unterstützung zu leisten.

II.2.5)Zuschlagskriterien
Der Preis ist nicht das einzige Zuschlagskriterium; alle Kriterien sind nur in den Beschaffungsunterlagen aufgeführt
II.2.6)Geschätzter Wert
Wert ohne MwSt.: 600 000.00 EUR
II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems
Laufzeit in Monaten: 48
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:

An den erfolgreichen Bieter wird ein Dienstleistungsrahmenvertrag vergeben, dessen anfängliche Laufzeit 12 Monate ab Vertragsunterzeichnung beträgt, wobei die Möglichkeit besteht, den Vertrag höchstens 3 (drei)-mal um einen Zeitraum von jeweils 12 (zwölf-) Monaten zu verlängern.

II.2.10)Angaben über Varianten/Alternativangebote
Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.12)Angaben zu elektronischen Katalogen
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben

III.1)Teilnahmebedingungen
III.1.1)Befähigung zur Berufsausübung einschließlich Auflagen hinsichtlich der Eintragung in einem Berufs- oder Handelsregister
Auflistung und kurze Beschreibung der Bedingungen:

Wie in Abschnitt 2.2.2.1 der Ausschreibungsunterlagen angegeben.

III.1.2)Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.3)Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
Eignungskriterien gemäß Auftragsunterlagen
III.1.5)Angaben zu vorbehaltenen Aufträgen
III.2)Bedingungen für den Auftrag
III.2.1)Angaben zu einem besonderen Berufsstand
III.2.2)Bedingungen für die Ausführung des Auftrags:
III.2.3)Für die Ausführung des Auftrags verantwortliches Personal

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung
Rahmenvereinbarung mit einem einzigen Wirtschaftsteilnehmer
IV.1.4)Angaben zur Verringerung der Zahl der Wirtschaftsteilnehmer oder Lösungen im Laufe der Verhandlung bzw. des Dialogs
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.2)Schlusstermin für den Eingang der Angebote oder Teilnahmeanträge
Tag: 06/08/2018
Ortszeit: 14:00
IV.2.3)Voraussichtlicher Tag der Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe bzw. zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
IV.2.4)Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge eingereicht werden können:
Bulgarisch, Tschechisch, Dänisch, Deutsch, Griechisch, Englisch, Spanisch, Estnisch, Finnisch, Französisch, Irisch, Kroatisch, Ungarisch, Italienisch, Litauisch, Lettisch, Maltesisch, Niederländisch, Polnisch, Portugiesisch, Rumänisch, Slowakisch, Slowenisch, Schwedisch
IV.2.6)Bindefrist des Angebots
Laufzeit in Monaten: 6 (ab dem Schlusstermin für den Eingang der Angebote)
IV.2.7)Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag: 08/08/2018
Ortszeit: 10:00
Ort:

Räumlichkeiten der EUA, Kongens Nytorv 6, 1050 Kopenhagen K, DÄNEMARK.

Angaben über befugte Personen und das Öffnungsverfahren:

Vertreter der Bieter (1 Vertreter je Bieter) sind bei der Öffnung der Angebote zugelassen. Diese werden gebeten, die Abteilung Beschaffung der EUA im Voraus bis spätestens zum 7.8.2018 per E-Mail an procurement@eea.europa.eu in Kenntnis zu setzen.

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.1)Angaben zur Wiederkehr des Auftrags
Dies ist ein wiederkehrender Auftrag: nein
VI.2)Angaben zu elektronischen Arbeitsabläufen
VI.3)Zusätzliche Angaben:

Die Bieter können die Ausschreibungsunterlagen und alle zusätzlichen Informationen von der eTendering-Website herunterladen: https://etendering.ted.europa.eu/cft/cft-display.html?cftId=3742

Diese Website wird regelmäßig aktualisiert und der Bieter ist selbst dafür verantwortlich, die Website während des Ausschreibungszeitraums auf Aktualisierungen und Änderungen zu prüfen.

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Gericht
Postanschrift: Rue du Fort Niedergrünewald
Ort: Luxembourg
Postleitzahl: L-2925
Land: Luxemburg
E-Mail: generalcourt.registry@curia.europa.eu
Telefon: +352 4303-1
Fax: +352 4303-2100

Internet-Adresse: http://curia.europa.eu

VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Europäischer Bürgerbeauftragter
Postanschrift: 1 avenue du Président Robert Schuman
Ort: Strasbourg
Postleitzahl: 67001
Land: Frankreich
E-Mail: eo@ombudsman.europa.eu
Telefon: +33 388172313
Fax: +33 388179062

Internet-Adresse: http://www.ombudsman.europa.eu

VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

Binnen 2 Monaten ab Mitteilung an den Kläger (Zeitpunkt des Eingangs) oder, in Ermangelung dessen, ab dem Zeitpunkt, zu dem die betreffende Person von dem relevanten Umstand Kenntnis erlangt hat, kann das Gericht der Europäischen Union angerufen werden. Eine Beschwerde beim Europäischen Bürgerbeauftragten hat keine Auswirkung auf die o. g. Frist für die Einlegung von Rechtsbehelfen.

VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Offizielle Bezeichnung: Gericht
Postanschrift: Rue du Fort Niedergrünewald
Ort: Luxembourg
Postleitzahl: L-2925
Land: Luxemburg
E-Mail: generalcourt.registry@curia.europa.eu
Telefon: +352 4303-1
Fax: +352 4303-2100

Internet-Adresse: http://curia.europa.eu

VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
11/06/2018