Dienstleistungen - 271481-2022

20/05/2022    S98

Deutschland-Biebesheim: Betrieb einer Wasseraufbereitungsanlage

2022/S 098-271481

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Dienstleistungen

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: HIM GmbH, Bereich Altlastensanierung - HIM-ASG -
Postanschrift: Waldstraße 11
Ort: Biebesheim
NUTS-Code: DE717 Groß-Gerau
Postleitzahl: 64584
Land: Deutschland
E-Mail: michael.woisnitza@him.de
Telefon: +49 62588953715
Fax: +49 62588953322
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: www.him-asg.de
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Andere: Träger der Altlastensanierung
I.5)Haupttätigkeit(en)
Umwelt

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

ASG/92/217undASG/94/240 Betrieb und Wartung GW Sanierung 2020-23/24

Referenznummer der Bekanntmachung: HIM-ASG-2020-0032
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
65120000 Betrieb einer Wasseraufbereitungsanlage
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Betrieb und Wartung der GW-Sanierung. Kontrollen,

Reparaturen und Lieferung von Betriebsmitteln (Wasser- und

Luftaktivkohle, Brunnenpumpen etc.) 3 Jahre zzgl. optionale

Verlängerung um ein Jahr (2020-23/24)

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 539 411.37 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Wartungsarbeiten Biblis, Anlage Herd

Los-Nr.: 1
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
65120000 Betrieb einer Wasseraufbereitungsanlage
90730000 Rückverfolgung und Überwachung von Verschmutzungen und Sanierung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE715 Bergstraße
Hauptort der Ausführung:

Biblis

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Betrieb und Wartung der GW-Sanierung. Kontrollen, Reparaturen und Lieferung von Betriebsmitteln (Wasser- und Luftaktivkohle, Brunnenpumpen etc.) 3 Jahre zzgl. optionalen Verlängerung um 1 Jahr (2020-23/24)

II.2.5)Zuschlagskriterien
Preis
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:

optionale Verlängerung um 1 Jahr (2024)

II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Wartungsarbeiten Biblis, Anlage Fahnenmitte

Los-Nr.: 2
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
65120000 Betrieb einer Wasseraufbereitungsanlage
90730000 Rückverfolgung und Überwachung von Verschmutzungen und Sanierung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE715 Bergstraße
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Betrieb und Wartung der GW-Sanierung. Kontrollen, Reparaturen und Lieferung von Betriebsmitteln (Wasser- und Luftaktivkohle, Brunnenpumpen etc.) 3 Jahre zzgl. optionalen Verlängerung um 1 Jahr (2020-23/24)

II.2.5)Zuschlagskriterien
Preis
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Wartungsarbeiten Biblis, Anlage Fahnenspitze

Los-Nr.: 3
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
65120000 Betrieb einer Wasseraufbereitungsanlage
90730000 Rückverfolgung und Überwachung von Verschmutzungen und Sanierung
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE715 Bergstraße
Hauptort der Ausführung:

Biblis

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Betrieb und Wartung der GW-Sanierung. Kontrollen, Reparaturen und Lieferung von Betriebsmitteln (Wasser- und Luftaktivkohle, Brunnenpumpen etc.) 3 Jahre zzgl. optionalen Verlängerung um 1 Jahr (2020-23/24)

II.2.5)Zuschlagskriterien
Preis
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Auftragsvergabe ohne vorherige Bekanntmachung eines Aufrufs zum Wettbewerb im Amtsblatt der Europäischen Union (für die unten aufgeführten Fälle)
  • Der Auftrag fällt nicht in den Anwendungsbereich der Richtlinie
Erläuterung:

Der Auftrag wurde im Verhandlungsverfahren vergeben. Die vorherige europaweite Ausschreibung wurde aufgehoben, da sie kein wirtschaftliches Ergebnis erbracht hat.

IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2020/S 048-113837
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: 1.1
Los-Nr.: 1
Bezeichnung des Auftrags:

Wartungsarbeiten Biblis, Anlage Herd

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
06/10/2020
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 2
Anzahl der eingegangenen Angebote von KMU: 0
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 2
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: PWT Wasser- und Abwassertechnik GmbH
Postanschrift: Platanenallee 55
Ort: Zwingenberg
NUTS-Code: DE715 Bergstraße
Postleitzahl: 64673
Land: Deutschland
E-Mail: rudolph.martina@pwt.de
Telefon: +49 6251980435
Fax: +49 6251980495
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 86 348.12 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: 2.1
Los-Nr.: 2
Bezeichnung des Auftrags:

Wartungsarbeiten Biblis, Anlage Fahnenmitte

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
06/10/2020
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 2
Anzahl der eingegangenen Angebote von KMU: 0
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 2
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: PWT Wasser- und Abwassertechnik GmbH
Postanschrift: Platanenallee 55
Ort: Zwingenberg
NUTS-Code: DE715 Bergstraße
Postleitzahl: 64673
Land: Deutschland
E-Mail: rudolph.martina@pwt.de
Telefon: +49 6251980435
Fax: +49 6251980495
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 224 562.51 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Auftrags-Nr.: 3.1
Los-Nr.: 3
Bezeichnung des Auftrags:

Wartungsarbeiten Biblis, Anlage Fahnenspitze

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
06/10/2020
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 2
Anzahl der eingegangenen Angebote von KMU: 0
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 2
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: PWT Wasser- und Abwassertechnik GmbH
Postanschrift: Platanenallee 55
Ort: Zwingenberg
NUTS-Code: DE715 Bergstraße
Postleitzahl: 64673
Land: Deutschland
E-Mail: rudolph.martina@pwt.de
Telefon: +49 6251980435
Fax: +49 6251980495
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 228 500.73 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Vergabekammern des Landes Hessen bei dem Regierungspräsidium Darmstadt
Postanschrift: Hilpertstraße 31
Ort: Darmstadt
Postleitzahl: 64295
Land: Deutschland
Telefon: +49 6151126603
Fax: +49 6151125816
Internet-Adresse: www.rp-darmstadt.hessen.de
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
17/05/2022