Dienstleistungen - 271882-2022

20/05/2022    S98

Frankreich-Pau: Reparatur und Wartung von Einrichtungen in Gebäuden

2022/S 098-271882

Bekanntmachung einer Änderung

Änderung eines Vertrags/einer Konzession während der Laufzeit

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/23/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Communauté d'agglomération Pau Béarn Pyrénées
Postanschrift: Hôtel de France - 2bis Place Royale
Ort: PAU
NUTS-Code: FRI15 Pyrénées-Atlantiques
Postleitzahl: 64000
Land: Frankreich
Kontaktstelle(n): Service juridique CA Pau Béarn Pyrénées
E-Mail: l.usieto@agglo-pau.fr
Telefon: +33 0559146514
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse: https://www.agglo-pau.fr
Adresse des Beschafferprofils: https://www.marches-publics.info

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Concession pour la conception, réalisation et exploitation du réseau de chaleur de la communauté d'agglomération Pau Béarn Pyrénées

Referenznummer der Bekanntmachung: Cda 18/01
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
50700000 Reparatur und Wartung von Einrichtungen in Gebäuden
II.1.3)Art des Auftrags
Dienstleistungen
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Avenant n°3 à la concession pour la conception, réalisation et exploitation du réseau de chaleur de la communauté d'agglomération Pau Béarn Pyrénées

II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: FRI15 Pyrénées-Atlantiques
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung zum Zeitpunkt des Abschlusses des Vertrags:

La CA Pau Béarn Pyrénées confie au concessionnaire la conception et la réalisation des travaux de premier établissement et l’exploitation d’un réseau de distribution de chaleur sur son territoire, pour une durée de 26 ans à compter de la date de notification de la concession. Le contrat conclu est un contrat mixte a en ce qu’il porte également sur le marché de conception et de réalisation du tronçon transport du réseau de chaleur, ce tronçon étant financé par la Communauté d’Agglomération Pau Béarn Pyrénées.

II.2.7)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession
Laufzeit in Monaten: 312
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

Abschnitt IV: Verfahren

IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Bekanntmachung einer Auftragsvergabe in Bezug auf diesen Auftrag
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2019/S 093-225938

Abschnitt V: Auftragsvergabe/Konzessionsvergabe

Auftrags-Nr.: CDA 18/01
V.2)Auftragsvergabe/Konzessionsvergabe
V.2.1)Tag des Abschlusses des Vertrags/der Entscheidung über die Konzessionsvergabe:
28/03/2019
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Der Auftrag/Die Konzession wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: ja
V.2.3)Name und Anschrift des Auftragnehmers/Konzessionärs
Offizielle Bezeichnung: Pau Béarn Pyrénées énergies services
Postanschrift: 18 rue Thomas Edison
Ort: Canejan
NUTS-Code: FRI12 Gironde
Postleitzahl: 33612
Land: Frankreich
Der Auftragnehmer/Konzessionär ist ein KMU: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Auftragnehmers/Konzessionärs
Offizielle Bezeichnung: Pau Béarn Pyrénées énergies services
Ort: Canejan
NUTS-Code: FRI12 Gironde
Land: Frankreich
Der Auftragnehmer/Konzessionär ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (zum Zeitpunkt des Abschlusses des Auftrags;ohne MwSt.)
Gesamtwert der Beschaffung: 166 012 231.00 EUR

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Tribunal administratif de Pau
Postanschrift: 50 cours Lyautey
Ort: Pau
Postleitzahl: 64000
Land: Frankreich
Telefon: +33 559849440
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
Genaue Angaben zu den Fristen für die Einlegung von Rechtsbehelfen:

recours en contestation de validité ouvert aux tiers justifiant d’un intérêt lésé, et pouvant être exercé dans les 2 mois suivant la date à laquelle la conclusion du contrat est rendue publique.

VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
Offizielle Bezeichnung: Tribunal administratif de Pau
Ort: Pau
Postleitzahl: 50 Cours Lyautey
Land: Frankreich
Telefon: +33 559849440
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
16/05/2022

Abschnitt VII: Änderungen des Vertrags/der Konzession

VII.1)Beschreibung der Beschaffung nach den Änderungen
VII.1.1)CPV-Code Hauptteil
50700000 Reparatur und Wartung von Einrichtungen in Gebäuden
VII.1.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
VII.1.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: FRI15 Pyrénées-Atlantiques
VII.1.4)Beschreibung der Beschaffung:

Les modifications objet de l’avenant n°3, qui résultent de circonstances imprévues liées à l’épidémie de COVID 19 et à des travaux et services supplémentaires ne pouvant être mis en oeuvre que par le titulaire initial

VII.1.5)Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung, des dynamischen Beschaffungssystems oder der Konzession
Laufzeit in Monaten: 312
VII.1.6)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses/der Konzession (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/des Loses/der Konzession: 203 135 391.00 EUR
VII.1.7)Name und Anschrift des Auftragnehmers/Konzessionärs
Offizielle Bezeichnung: Pau Béarn Pyrénées Energie Services
Ort: Canejan
NUTS-Code: FRI12 Gironde
Land: Frankreich
Der Auftragnehmer/Konzessionär ist ein KMU: nein
VII.1.7)Name und Anschrift des Auftragnehmers/Konzessionärs
Offizielle Bezeichnung: Pau Béarn Pyrénées Energies Services
Ort: Canejan
NUTS-Code: FRI12 Gironde
Land: Frankreich
Der Auftragnehmer/Konzessionär ist ein KMU: nein
VII.2)Angaben zu den Änderungen
VII.2.1)Beschreibung der Änderungen
Art und Umfang der Änderungen (mit Angabe möglicher früherer Vertragsänderungen):

Prise en compte de frais supplémentaires résultant de l'épidémie de COVID 19 sur le marché de réalisation du tronçon de transport, ainsi que de frais supplémentaires résultant de demandes non prévues au contrat présentées par la CAPBP, modification du montant du projet suite à sa réussite commerciale, mise à jour des redevances dues à la CAPBP et de certains indices, ajout d'une clause de médiation au règlement de service ainsi que d'une clause relative au respect des principes de laïcité et de neutralité du service public en application de l’article 1er de la loi n°2021-1109 du 24 août 2021 confortant le respect des principes de la République

VII.2.2)Gründe für die Änderung
Notwendigkeit der Änderung aufgrund von Umständen, die ein öffentlicher Auftraggeber/Auftraggeber bei aller Umsicht nicht vorhersehen konnte (Artikel 43 Absatz 1 Buchstabe c der Richtlinie 2014/23/EU, Artikel 72 Absatz 1 Buchstabe c der Richtlinie 2014/24/EU, Artikel 89 Absatz 1 Buchstabe c der Richtlinie 2014/25/EU)
Beschreibung der Umstände, durch die die Änderung erforderlich wurde, und Erklärung der unvorhersehbaren Art dieser Umstände:

Prise en compte de l'épidémie de COVID 19 et vote de la loi n°2021-1109 du 24 août 2021 confortant le respect des principes de la République

VII.2.3)Preiserhöhung
Aktualisierter Gesamtauftragswert vor den Änderungen (unter Berücksichtigung möglicher früherer Vertragsänderungen und Preisanpassungen sowie im Falle der Richtlinie 2014/23/EU der durchschnittlichen Inflation im betreffenden Mitgliedstaat)
Wert ohne MwSt.: 199 200 304.00 EUR
Gesamtauftragswert nach den Änderungen
Wert ohne MwSt.: 203 135 391.00 EUR