Bauleistung - 274286-2019

13/06/2019    S112    - - Bauleistung - Bekanntmachung über vergebene Aufträge - Offenes Verfahren 

Deutschland-Potsdam: Bau von Laborgebäuden

2019/S 112-274286

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Bauauftrag

Legal Basis:

Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Technologie- und Gewerbezentren Potsdam GmbH
Dennis-Gabor-Straße 2
Potsdam
14469
Deutschland
Kontaktstelle(n): MD Rechtsanwälte
E-Mail: Britta.Haensch@md-ra.de
NUTS-Code: DE404

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: www.tgzp.de

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Andere: Technologie- und Gewerbezentren Potsdam GmbH
I.5)Haupttätigkeit(en)
Andere Tätigkeit: Technologie und Gewerbe

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Neubau Labor- u. Bürogebäude GOIN-II

Referenznummer der Bekanntmachung: GOIN2-01
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
45214610
II.1.3)Art des Auftrags
Bauauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Neubau Büro- und Laborgebäude (GO IN II) im Wissenschaftspark Potsdam-Golm

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 4 000 000.00 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:

Robauarbeiten

Los-Nr.: Los 01
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
45223220
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: DE404
Hauptort der Ausführung:

Wissenschaftspark Potsdam-Golm

Am Mühlenberg 10

14476 Potsdam

II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Rohbauarbeiten für ein 4-geschossiges vollunterkellertes Gebäude mit Weißer Wanne, Baustelleneinrichtung mit 2 St. Turmdrehkranen (Ausladung 40 m/35 m, Hakenhöhe 45 m/30 m, Tragkraft 3,6 t) vorhalten für 8 Monate, 5 650 m2 Baugelände vorbereiten, 3 300 m³ Deckschicht Z1.1 abtragen und entsorgen, 12 000 m³ Baugrube ausheben, 9 800 m³ Baugrubenaushub entsorgen, 1 500 ³ Gründungspolster 0/45, 2 900 m³ Baugrubenverfüllung, 400 m2 Baugrubenverbau mit rückverankerter Trägerbohlwand, Grundwasserabsenkung von 30 m NHN auf 27 m NHN und Wasserhaltung für 80 Tage mit 60 m³/h zur Herstellung einer Weißen Wanne, 900 m2 Schalung für Ortbetonbauteile, 260 t Betonstahl für Ortbetonbauteile, 380 m³ Beton C30/37 für Ortbetonbauteile, 720 m³ Beton C35/45 für WU-Bodenplatte, 6 300 m2 Halbfertigteilwände, 5 930 m2 Halbfertigteildecken, 1 780 m2 Vollfertigteilwände, 3 St. Betonfertigteil-Treppenanlagen über 4 Geschosse, 1 300 m2 FBV-Abdichtung unter Fundamentplatten, 1 200 m2 FBV-Abdichtung an Wänden, 1 240 m2 Perimeterdämmung an Wänden, 525 m2 KS-Mauerwerk, 550 m2 Porenbeton-Mauerwerk, 260 m geschweißte PE-Grundleitungen, 1 100 m2 Betonkernaktivierung PE-Xa-Rohr zur Flächenkühlung verlegt auf Filigrandeckenelementen

II.2.5)Zuschlagskriterien
Preis
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Die Montageplanung ist 8 Wochen nach Zuschlagserteilung vorzulegen.

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Offenes Verfahren
IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2019/S 053-120986
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Los-Nr.: 01
Bezeichnung des Auftrags:

Rohbauarbeiten

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
04/06/2019
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 2
Anzahl der eingegangenen Angebote von KMU: 0
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus anderen EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der eingegangenen Angebote von Bietern aus Nicht-EU-Mitgliedstaaten: 0
Anzahl der elektronisch eingegangenen Angebote: 2
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Wolff & Müller Hoch- und Industriebau GmbH & Co. KG
EUREF-Campus 10/11
Berlin
10829
Deutschland
NUTS-Code: DE300
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 4 000 000.00 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:

Bekanntmachungs-ID: CXP4Y45YWP4

VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Vergabekammer des Landes Brandenburg beim Ministerium für Wirtschaft
Heinrich-Mann-Allee 107
Potsdam
14473
Deutschland
Telefon: +49 3318661719
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
12/06/2019