Lieferungen - 303695-2020

30/06/2020    S124    Lieferungen - Bekanntmachung über vergebene Aufträge - Verhandlungsverfahren ohne Aufruf zum Wettbewerb 

Spanien-Madrid: Medizinische Verbrauchsartikel

2020/S 124-303695

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Ergebnisse des Vergabeverfahrens

Lieferauftrag

Rechtsgrundlage:
Richtlinie 2014/24/EU

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber

I.1)Name und Adressen
Offizielle Bezeichnung: Servicio Madrileño de Salud, Hospital Universitario La Paz
Postanschrift: Paseo de la Castellana, 261
Ort: Madrid
NUTS-Code: ES300 Madrid
Postleitzahl: 28046
Land: Spanien
E-Mail: contratacion.hulp@salud.madrid.org
Telefon: +34 917277247
Fax: +34 917277047

Internet-Adresse(n):

Hauptadresse: www.madrid.org/contratospublicos

I.2)Informationen zur gemeinsamen Beschaffung
I.4)Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Kommunalbehörde
I.5)Haupttätigkeit(en)
Gesundheit

Abschnitt II: Gegenstand

II.1)Umfang der Beschaffung
II.1.1)Bezeichnung des Auftrags:

Suministro urgente de «batas quirúrgicas y batas reutilizables» para la detección y posterior tratamiento del nuevo coronavirus (COVID-19). Emerg. Sanit 15/2020

Referenznummer der Bekanntmachung: EMERG. SANIT 15/2020
II.1.2)CPV-Code Hauptteil
33140000 Medizinische Verbrauchsartikel
II.1.3)Art des Auftrags
Lieferauftrag
II.1.4)Kurze Beschreibung:

Suministro urgente de «batas quirúrgicas y batas reutilizables» para la detección y posterior tratamiento del nuevo coronavirus (COVID-19).

II.1.6)Angaben zu den Losen
Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.1.7)Gesamtwert der Beschaffung (ohne MwSt.)
Wert ohne MwSt.: 559 983.47 EUR
II.2)Beschreibung
II.2.1)Bezeichnung des Auftrags:
II.2.2)Weitere(r) CPV-Code(s)
II.2.3)Erfüllungsort
NUTS-Code: ES300 Madrid
II.2.4)Beschreibung der Beschaffung:

Suministro urgente de «batas quirúrgicas y batas reutilizables» para la detección y posterior tratamiento del nuevo coronavirus (COVID-19).

II.2.5)Zuschlagskriterien
Preis
II.2.11)Angaben zu Optionen
Optionen: nein
II.2.13)Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein
II.2.14)Zusätzliche Angaben

Abschnitt IV: Verfahren

IV.1)Beschreibung
IV.1.1)Verfahrensart
Auftragsvergabe ohne vorherige Bekanntmachung eines Aufrufs zum Wettbewerb im Amtsblatt der Europäischen Union (für die unten aufgeführten Fälle)
  • Dringende Gründe im Zusammenhang mit für den öffentlichen Auftraggeber unvorhersehbaren Ereignissen, die den strengen Bedingungen der Richtlinie genügen
Erläuterung:

El Hospital Universitario La Paz, necesita la adquisición urgente de «batas quirúrgicas y batas reutilizables» para la detección y posterior tratamiento del nuevo coronavirus (COVID-19), debido a la crítica situación sanitaria generada por la pandemia declarada por la OMS en el pasado mes de marzo, que motivó la declaración del Estado de Alarma en nuestro país por Real Decreto 463/2020, de 14 de marzo.

IV.1.3)Angaben zur Rahmenvereinbarung oder zum dynamischen Beschaffungssystem
IV.1.6)Angaben zur elektronischen Auktion
IV.1.8)Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Der Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen: nein
IV.2)Verwaltungsangaben
IV.2.1)Frühere Bekanntmachung zu diesem Verfahren
IV.2.8)Angaben zur Beendigung des dynamischen Beschaffungssystems
IV.2.9)Angaben zur Beendigung des Aufrufs zum Wettbewerb in Form einer Vorinformation

Abschnitt V: Auftragsvergabe

Ein Auftrag/Los wurde vergeben: ja
V.2)Auftragsvergabe
V.2.1)Tag des Vertragsabschlusses:
V.2.2)Angaben zu den Angeboten
Anzahl der eingegangenen Angebote: 1
Der Auftrag wurde an einen Zusammenschluss aus Wirtschaftsteilnehmern vergeben: nein
V.2.3)Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der Zuschlag erteilt wurde
Offizielle Bezeichnung: Gocotex, S. L.
Ort: Colmenar Viejo
NUTS-Code: ES300 Madrid
Land: Spanien
Der Auftragnehmer ist ein KMU: nein
V.2.4)Angaben zum Wert des Auftrags/Loses (ohne MwSt.)
Gesamtwert des Auftrags/Loses: 559 983.47 EUR
V.2.5)Angaben zur Vergabe von Unteraufträgen

Abschnitt VI: Weitere Angaben

VI.3)Zusätzliche Angaben:
VI.4)Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren
VI.4.1)Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren
Offizielle Bezeichnung: Hospital Universitario «La Paz»
Postanschrift: Paseo de la Castellana, 261
Ort: Madrid
Postleitzahl: 28046
Land: Spanien
E-Mail: contratacion.hulp@salud.madrid.org
Telefon: +034 917277247
Fax: +034 917277047
VI.4.2)Zuständige Stelle für Schlichtungsverfahren
VI.4.3)Einlegung von Rechtsbehelfen
VI.4.4)Stelle, die Auskünfte über die Einlegung von Rechtsbehelfen erteilt
VI.5)Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
26/06/2020